Pasing

München: Vermisste Jugendliche und ihre Begleiter attackieren Polizisten

Polizei Blaulicht

Als Polizisten am 16. April 2016 in München-Pasing eine vermisste Jugendliche entdeckten und mitnehmen wollten, wehrte sich die 16-Jährige dagegen. Auch ihre Begleiter mischten sich in die Polizeiaktion ein und haben die Beamten angegriffen. Am Samstag, 16. April 2016, gegen 23.15 Uhr, konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion 45 (Pasing) in der Landesberger Straße eine 16-jährige vermisste Jugendliche in Begleitung von …

Mehr lesen »

Tuning Treffen in München-Pasing: 12 Boliden aus Verkehr gezogen

Polizei Blaulicht

Zwölf getunte Autos hat die Polizei bei einem Tuning-Treffen am Sonntag auf einem Parkplatz in München-Pasing aus dem Verkehr gezogen. Außerdem hagelte es für 90 Fahrzeuge Bußgeldbescheide wegen zu schnellem Fahren. Die Tuningszene nutzte am 17. April 2016 das erstmals auf einem Parkplatz eines Großmarktes stattfindende Treffen, um die neuesten Umbauten und Tuningtrends vorzuführen. Ein Trend der schon seit einigen Jahren …

Mehr lesen »

Fliegerbombe in München-Pasing erfolgreich entschärft

Polizeiabsperrung München

Am Montagmorgen ist auf einer Baustelle in München-Pasing eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden worden. Sie wurde am Abend um 22 Uhr erfolgreich ohne Komplikationen entschärft. Am Montag, den 14. März 2016, um 08:24 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Münchner Polizei über den Fund einer Fliegerbombe im Bereich einer Baustelle Nahe Paul-GerhardtAllee / Berduxstraße in München-Pasing informiert. Bei Baggerarbeiten stießen …

Mehr lesen »

München: Intensivtäter mit 85 Straftaten verurteilt – vorerst ein Wochenende Jugendarrest

Das Amtsgericht München hat einen 21-jährigen Münchner wegen 52 Fällen des Erwerbs von Betäubungsmitteln, 4 Fällen von Diebstahl, 9-facher Leistungserschleichung, 20-fachen Betrugs und Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von 1 Jahr und 6 Monaten auf Bewährung. Ins Gefängnis muss er deshalb vorerst nicht, weil er ein Jahr lang keine Straftaten mehr begangen hat. Die Richterin brummte ihm ein Wochenende Jugendarrest auf. Er …

Mehr lesen »

München: Filmreife Amokfahrt quer durch die Stadt

Am Donnerstag, 11. Februar 2016, gegen 23.25 Uhr, war  ein 23- jähriger Polizeibeamter auf der Landsberger Straße in Pasing und kontrollierte dort mit seiner Kollegin einen Pkw. Zu dieser Zeit näherte sich den Beamten ein weißer 1er BMW. Dieses Fahrzeug fiel den Polizeibeamten auf, da es sehr nah auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auffuhr und der Fahrer die Lichthupe betätigte. Die …

Mehr lesen »

München-Westbad: Feuerwehrmänner retten Mädchen während Dienstsport im Schwimmbad

Feuerwehr München

Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr München waren gerade auf dem Weg zum Dienstsport im Westbad, als sie auf einen Badeunfall eines kleinen Mädchens aufmerksam wurden. Die leisteten sofort Erste Hilfe. Ein eineinhalb Jahre altes Mädchen stürzte am Donnerstag, 21. Januar 2016 gegen 15 Uhr, im Westbad an einem Beckenrand und schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf. In Folge des Sturzes …

Mehr lesen »

München: Falsche Wasserwerker machen Beute

Polizeipressestelle

In München treten vermehrt Fälle auf, in denen falsche Wasserwerker unter einem Vorwand in Wohnungen kommen und ein Komplize die Ablenkung nutzt, um nach Wertgegenständen zu suchen. Am Dienstag, 12. Januar 2016, gegen 12 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann bei einem Ehepaar in der Bodenstedtstraße in München-Pasing. Unter dem Vorwand eines Wasserrohrbruches erhielt er Einlass in die Wohnung. Nach seinen …

Mehr lesen »

München: Manipulierter Fernsprecher – Bahnhof Pasing erneut evakuiert

Sprengstoffhund Polizei München

Ein Sprengstoffhund der Polizei hatte an einem manipulierten öffentlicher Fernsprecher im Pasinger Bahnhof in München angeschlagen. Bewohner rund um den Bahnhofsplatz wurden evakuiert, der Telefonapparat gesprengt. Der Verdacht auf Sprengstoff hat sich nicht bestätigt. Am 2. Januar 2016, gegen 22 Uhr, stellten Beamte der Bundespolizei im Bahnhofsgebäude des Pasinger Bahnhofes einen verdächtigen Gegenstand fest. Es gab eine Manipulation an einem …

Mehr lesen »

Erster Hinweis bezog sich auf geplanten Terroranschlag um Dreikönig in München

Polizei Hauptbahnhof München

Die Münchner Polizei hat an Silvester eine Terrorwarnung für München herausgegeben. Der Hauptbahnhof und der Bahnhof Pasing wurden geräumt. Die Polizei hatte konkrete Hinweise auf islamistische Anschläge einer Gruppe von fünf bis sieben Personen in der Silvesternacht. An Neujahr wurde der Terroralarm wieder aufgehoben. Einen ersten Hinweis auf einen Anschlag soll es bereits vor Weihnachten gegeben haben. (3.1.2015 12.50 Uhr) Der …

Mehr lesen »

München: Tödlicher Verkehrsunfall in München-Pasing – Zeugen gesucht

Polizeipressestelle

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 13.20 Uhr in München-Pasing wurde eine 76-jährige Rentnerin getötet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, um zu klären, ob die Frau bei Rot die Ampel passiert hat. Am Dienstag, 22. Dezember 2015, gegen 13.20 Uhr, wollte ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Lkw vom Gelände einer Baustelle in der Offenbachstraße (Höhe Nusselstraße) nach …

Mehr lesen »