Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Mann am Stachus in München erstochen – Tatverdächtiger nun festgenommen

Symbolbild Stachus mit Karlstor in München

Am 10. April 2022 um 6 Uhr wurde die Polizei wegen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Stachus in München alarmiert. Dabei wurde ein Mann durch einen Stich so schwer verletzt, dass dieser später im Krankenhaus verstorben ist. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und in Haft genommen werden.  (Update 27.5.2022) Am Sonntag, 10. April 2022, gegen 6 Uhr wurde am …

Mehr lesen »

Nach Schockanruf: Zwei Banken verweigern Auszahlung – Bank in München zahlt aus – Geld weg

Plakat Warnung vor falschen Polizisten

Bereits im Januar wurde eine 60-Jährige aus Landsberg am Lech Opfer eines Schockanrufes. Zwei Banken im Landkreis verweigerten der Frau eine Auszahlung von mehr als 10.000 Euro mit dem Hinweis, dass sie wohl Betrügern hereingefallen ist. Dann fuhr sie nach München um sich bei einer Bank das Geld auszahlen zu lassen. Das nach der Übergabe war das Geld weg. Zumindest …

Mehr lesen »

München: Stromunfall mit drei Schwerverletzten in Trudering – Polizei nennt Details

Bahnunfall mit drei Schwerverletzten nach Stromüberschlag

Bei einem Stromunfall am Güterbahnhof München-Trudering haben drei Personen am Dienstagnachmittag schwere Brandverletzungen erlitten. Sie waren oben von einem Sattelauflieger über die Dachplane ausgestiegen. Dabei kam es zu einem Stromüberschlag Ein 24-Jähriger musste reanimiert werden. Eine 15-Jährige und einen 12-Jährigen, die er an den Händen hielt, erlitten durch den Stromdurchfluss durch den Mann erhebliche Brandverletzungen.  Zwölf Personen türkischer Herkunft hatten …

Mehr lesen »

München: Jugendliche auf Spritztour mit gestohlenem Motorroller

Ramersdorf

Zwei Jugendliche waren am Montag in der Chiemgaustraße in München mit einem Motorroller unterwegs. Als die Polizei sie kontrollieren wollten, flüchteten sie zu Fuß. Einen Führerschein hatte der 15-jährige Fahrer nicht. Später stellte sich auch noch heraus, dass der Motorroller gestohlen war.  Am Montag, 23. Mai 2022, gegen 19:15 Uhr, wollte eine Polizeistreife der Münchner Verkehrspolizei einen Motorroller kontrollieren, auf …

Mehr lesen »

München: Munition für Maschinengewehr bei Sanierungsarbeiten gefunden

Munitionsfund bei Sanierungsarbeiten im Lehel

Bei Sanierungsarbeiten in einem Anwesen in der Tattenbachstraße im Lehel in München fast 400 Patronen und ein Patronengurt für ein Maschinengewehr gefunden. Die Munition war stark verwittert wurde von der Polkizei entsorgt. Am Donnerstag, 19. Mai 2022, gegen 10:10 Uhr, wurden im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme in einer Immobilie in der Tattenbachstraße im Lehel in München Holzverschalungen entfernt. Hinter diesen wurden …

Mehr lesen »

München: Bei Streit niedergestochen – Tatverdächtiger in Slowenien festgenommen

Ein 33-jähriger Mann ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in München-Oberföhring niedergestochen worden, nachdem er mit einer Gruppe unbekannter Personen in Streit geraten war. Er ist inzwischen außer Lebensgefahr. Ein Tatverdächtiger konnte noch am selben Tag an der Grenze in Slowenien festgenommen werden.  Die Polizei sucht weiterhin Zeugen des Vorfalles. (Update 18.5.2022) Der Mordkommission ist es gelungen, zeitnah …

Mehr lesen »

München: Ungewöhnliche Häufung von Betriebsunfällen – Ein Toter und ein Schwerverletzter

Von einem Metalltor ist am Samstag ein Arbeiter in München-Allach erschlagen worden. Am Montag hatte die Feuerwehr zwei weitere Einsätze wegen Betriebsunfällen. Ein Mann wurde schwer verletzt, als er in einer fünf Meter tiefen Baugrube auf Metallteile fiel und am Nachmittag ist ein Arbeiter auf einem Gerüst von Dachteilen eingeklemmt worden.  Mann wird von Tor erschlagen  Am Samstag, 14. Mai …

Mehr lesen »

Schüsse auf 24-Jährigen in München Milbertshofen – Pistolenschütze noch auf der Flucht

München Milbertshofen

Ein 24-jähriger Mann wurde am Mittwochabend in München-Milbertshofen durch Schüsse am Bein verletzt. Ein Tatverdächtiger konnte später durch Warnschüsse bei einem Fluchtversuch gestoppt werden, er war aber nicht der Pistolenschütze. Die Mordkommission der Münchner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  Am Mittwoch, 11. Mai 2022, gegen 22 Uhr, riefen mehrere Personen beim Polizeinotruf an und gaben an, dass sie mehrere Schüsse …

Mehr lesen »

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Unfallkommando Polizei München

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr gefahren und hat einen Frontal-Zusammenstoß mit einem Audi verursacht. Dabei wurden zwei Personen schwer und drei Personen leicht verletzt.  Am Sonntag, 8. Mai 2022, gegen 12:20 Uhr, war ein 81-jähriger Münchner mit seinem VE auf dem Föhringer Ring in Richtung …

Mehr lesen »

Morgen Aktionstag der Polizei: Bei den Kontrollen ist die Fahrtüchtigkeit im Blick

Polizeikelle

Die Münchner Polizei beteiligt sich am Donnerstag, 5. Mai 2022, an dem bundesweiten Aktionstag “Fahrtüchtigkeit im Blick”. Bei dem Kontrolltag werden verstärkt Verkehrsteilnehmer auf ihre Verkehrstüchtigkeit kontrolliert. Am Odeonsplatz kann man sich zu dem Thema informieren. Am Donnerstag, 5. Mai 2022, beteiligt sich das Polizeipräsidium München an dem bundesweiten Aktionstag „Fahrtüchtigkeit im Blick“. Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums des Innern …

Mehr lesen »