Bogenhausen

München: Finger eingeklemmt – Mit Stabmixer an der Hand ins Krankenhaus

Blaulicht Notarzt

Beim Reinigen eines Stabmixers hat sich am Dienstag eine Frau den Zeigefinger eingeklemmt. Mit dem Stabmixer an der Hand wurde die 38-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort konnte der Mixer mit einem Bolzenschneider aus dem Notarztwagen entfernt werden. Die Pressestelle der Feuerwehr München meldet: “Der Finger ist noch dran”. Beim Reinigen hat am 1. Juni 2021 eine Frau aus München-Bogenhausen …

Mehr lesen »

München: Gerichtsvollzieherin entdeckt bei Zwangsräumung Marihuana-Plantage

Marihuana Plantage

Bei der zwangsweisen Räumung einer Wohnung in München-Bogenhausen hat am vergangenen Freitag eine Gerichtsvollzieherin dort eine Marihuana-Plantage mit 70 Pflanzen entdeckt. Der 33-jährige Mieter flüchtete vor Eintreffen der Polizei über einen Balkon. Er stellte sich später auf einer Polizeiinspektion. Am Freitag, 30. April 2021, gegen 08:45 Uhr, sollte die Wohnung eines 33-Jährigen in München-Bogenhausen von einer Gerichtsvollzieherin zwangsweise geräumt werden. …

Mehr lesen »

München: Jugendliche wollen zu Fuß in U-Bahntunnel und greifen Polizistin an

U-Bahn Hinweisschild München

Eine Polizistin hat am Freitag gegen 21 Uhr eine Gruppe von Jugendlichen beobachtet, die im U-Bahnhof Prinzregentenplatz auf dem Weg in den U-Bahntunnel waren. Als sie die vier Personen aufhalten wollte, trat eine 19-Jährige mehrfach gegen die Beamtin und verletzte sie.  Am Freitag, 30. April 2021, gegen 21 Uhr, war eine 40-jährige Polizeibeamtin in ziviler Kleidung an der U-Bahnstation Prinzregentenplatz …

Mehr lesen »

München: Zwei Männer schlagen auf Radler ein – Fotofahndung der Polizei

Angriff auf Radfahrer Fotofahndung Böhmerwaldplatz München

Bereits im August 2020 haben zwei unbekannte Männer einen 25-jährigen Radler angegriffen. Die Polizei konnte die Täter bislang nicht ausfindig machen und nun eine Öffentlichkeitsfahndung mit Foto initiiert.  Am Sonntag, 23. August 2020, gegen 23:20 Uhr, fuhr ein 25-Jähriger aus München mit einem Fahrrad an dem U-Bahnhof Böhmerwaldplatz vorbei, wobei er eine Gruppe von drei ihm unbekannten Personen überholte. Eine …

Mehr lesen »

München: BMW rast mit 100 km/h durch die Stadt – Fahrt endet in Dachau – Zeugenaufruf der Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Quer durch die Stadt mit weit über 100 km/h ist am Sonntagvormittag ein BMW-Fahrer vor der Polizei geflüchtet. Er überholte eine Streife auf dem Standstreifen im Richard-Strauss-Tunnel. Dann raste er einmal kreuz und quer durch München. Die Fahrt endete schließlich in Dachau. Dort konnte der Raser festgenommen und der BMW beschlagnahmt werden.  Am Sonntag, 7. März 2021 um kurz nach …

Mehr lesen »

München: Überfall mit Pistole auf Schreibwarenladen im Arabellapark – Zeugen gesucht

Arabellapark München

Am Faschingsdienstag gegen 13 Uhr hat ein maskierter Mann einen Schreibwarenladen im Arabellapark in München überfallen. Er bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und flüchtete mit der Beute. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben über den Täter machen können.  Am Dienstag, 16. Februar 2021, gegen 13:10 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen Schreibwarenladen im Bereich des Arabellaparks in München betreten. …

Mehr lesen »

Rudel-Rodeln und Corona-Partys: Polizei in München löst mehrere Ansammlungen auf

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Der Schneefall in München hat am Mittwoch viele auf die Rodelhügel in München gelockt. An zwei Schlittenbergen war das Gedränge ohne Abstände so groß, dass Einsatzkräfte diese räumen mussten. Das ging ohne Probleme und Anzeigen von statten. Anders dagegen bei einigen Corona-Partys in der Stadt. In einem Fall flüchteten die Partygäste über Terrasse in den Innenhof, wo sie die Beamten …

Mehr lesen »

München: Kranunglück mit zwei Schwerverletzten – Materialermüdung als Ursache vermutet

Kranunglück im Arabellapark in München

Am Donnerstag ist in der Arabellastraße im Arabellapark in München-Bogenhausen ein Kran auf einem Dach beim Abbau umgestürzt und auf die Straße gekracht. Zwei Arbeiter, die sich auf dem Ausleger des Krans befanden, stürzten dabei ab und wurden schwer verletzt. Die Polizei vermutet eine Materialermüdung als Unglücksursache.  Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, ist um 9.30 Uhr ein Baukran umgestürzt, der …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise München: Verstärkte Kontrollen am Samstag – viele Einsichtige, aber auch über 300 Anzeigen

Bereits 55.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 1.599 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zu Eindämmung der Infektionen erstellt, 1.238 davon wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung. (Update 30.3.2020) +++ Am Sonntag wurde es wieder kühler. Dadurch waren weniger Menschen in den Grünanlagen in München unterwegs. Die …

Mehr lesen »

Massenpanik simuliert: Katastrophenschutzübung zur Fußball-WM in Allianz Arena und im Arabellapark

Katastrophenschutzübung zur Fußball EM 2020

Am Sonntag fand in der Allianz Arena und im Arabellapark die Katastrophenschutzübung”EMÜ19″ mit 2.000 Einsatzkräften der Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste, Behörden der Landeshauptstadt München und des Deutschen Fußball-Bundes zur Vorbereitung auf die UEFA Europameisterschaft 2020 statt. Übungsszenarien waren eine Fettexplosion in einem Kiosk im Fußball-Stadion sowie eine Massenpanik nach dem Zünden von Pyro in der U-Bahnstation Arabellapark.  (Update 15.12.2019) Am U-Bahnhof …

Mehr lesen »