Giesing

Schlussbilanz der Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen in München: 8.400 Anzeigen seit 24. März

Beschränkungen Coronakrise München - Polizeikontrolle Viktualienmarkt

Bereits 300.550 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 9.286 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zur Eindämmung der Coronapandemie erstellt, davon 8.395 wegen der Ausgangsbeschränkung bis zu Aufhebung am 6. Mai 2020 und 114 wegen Missachtung der Maskenpflicht.  (6.5.2020) +++ Seit dem 6. Mai 2020 gibt …

Mehr lesen »

München: Verkehrsaufklärungsaktion der Polizei nach tödlichem Verkehrsunfall in Giesing

Tödlicher Verkehrsunfall Tegernseeer Landstraße München

Ein 87-jähriger Fußgänger ist am Dienstag in der Tegernseer Landstraße gegenüber dem Grünwalder Stadion von einem 15 Tonner LKW überrollt. Der Mann hat die Straße zwischen an der roten Ampel den wartenden Fahrzeugen unmittelbar vor der Front des Lastwagens überquert. Der Fahrer konnte die Person nicht sehen und fuhr an, als die Ampel auf Grün schaltete. Der 87-Jährige ist später …

Mehr lesen »

München: Todessturz vom dritten Stock beim Beschneiden von Efeu

Beim Beschneiden der Ranken von Efeu hat sich am Dienstag in München-Untersendling ein 43-jähriger Münchner soweit aus dem Fenster gereckt, dass er das Gleichgewicht verloren hat und aus dem Fenster im dritten Stock gefallen ist. Beim Sturz aus 10 Metern Höhe hat er sich tödlich verletzt.  Am Dienstag, 11. Juni 2019, gegen 15:50 Uhr, wollte ein 43-jähriger Münchner die Efeu-Bepflanzung …

Mehr lesen »

München-Untergiesing: Ex-Rocker hortet Waffen und Nazi-Devotionalien

Symbolbild Mini Polizeipressestelle München

Im Januar 2019 ging bei der Kriminalpolizei in München der Hinweis ein, dass ein 56-jähriger ehemaliger Rocker aus München-Untergiesing im Besitz einer illegalen Waffe wäre. Zur Sicherstellung der möglichen Schusswaffe wurde von den Ermittlern ein Durchsuchungsbeschluss über die Staatsanwaltschaft München beantragt. Dieser wurde am 7. Februar 2019 vollzogen. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden neben einer scharfen Schusswaffe ein Schießkugelschreiber samt Munition …

Mehr lesen »

München: 90-Jähriger ignoriert Polizeikontrolle – Fahrtauglichkeit wird in Frage gestellt

Polizei Streifenwagen blau

Ein 90-jähriger Rentner hat am vergangenen Dienstag in der Grünwalder Straße in München-Giesing eine Polizeikontrolle ignoriert. Als die Beamten den Mann schließlich anhalten konnten, stellten sie fest, dass er aus gesundheitlichen Gründen wohl nicht fahrtüchtig ist. Die Führerscheinstelle wurde informiert. Jetzt droht dem Rentner, dass zu entsprechenden Nachuntersuchungen muss. Der Fahrer dieses Pkw, ein 90-jähriger Rentner, reagierte bei einer Verkehrskontrolle …

Mehr lesen »

München: Technischer Defekt – Flixbus brennt im McGraw Graben aus

Flixbus im McGraw Graben in München Giesing ausgebrannt Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein Flixbus ist am Freitagvormittag im McGraw Graben unterhalb der Chiemgaustraße in München-Giesing total ausgebrannt. Die 37 Insassen konnten den Bus unverletzt verlassen. Der McGraw-Graben musste den ganzen Tag gesperrt werden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, der das Feuer ausgelöst hat.  Am Freitag, 07.12.2018 kam es kurz vor 10 Uhr zum Brand von einem Flixbus in München-Obergiesing. Der …

Mehr lesen »

München: Bei Grabpflege abgelenkt – Seriendieb klaut Seniorinnen Handtaschen auf Friedhöfen

Polizeipräsidium München Ettstraße

Seit zehn Jahren treibt ein Seriendieb auf Friedhöfen sein Unwesen. Jetzt konnte er endlich durch eine Observierungsaktion der Taschendiebfahnder im Ostfriedhof in München gefasst werden. Der 48-jährige Münchner hatte in zahlreichen Fällen Handtaschen auf geklaut, während die betagten Opfer mit der Grabpflege beschäftigt waren. Vor allem hatte er es auf EC-Karten abgesehen, deren Geheimnummern aut Zetteln in den Handtaschen zum …

Mehr lesen »

München-Giesing: Exhibitionist im MVG-Bus – Zeugen gesucht

Blaulicht Polizeiauto

Ein unbekannter, blonder etwa 30-jähriger Mann hat am 9. August 2018 in einem Bus der Linie 54 in Giesing vor einer Frau masturbiert. Er folgte der Frau dann noch in die U-Bahn und als sie dort wieder nach oben flüchtete, ging er ihr weiterhin nach. Sie brachte sich dann in einem Hausflur in Sicherheit und alarmierte die Polizei. Eine Fahndung …

Mehr lesen »

München: Mann auf der Straße erstochen – Täter flüchtig – Zeugenaufruf der Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Ein Streit zwischen zwei Männern am Oxnerweg in München-Untergiesing gipfelte am Freitag gegen 14.40 Uhr in einem Messermord. Der Täter konnte unerkannt fliehen. Die Polizei sucht einen 30 bis 40 Jahre alten Mann und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Am 22. Juni 2018 gegen 14:40 Uhr teilte eine Frau über den Notruf eine blutende, am Boden liegende, männliche Person im …

Mehr lesen »

München: U2 jetzt ganztägig im 5 Minuten-Takt und neuer Bus Cityring

Neuer MVG Bus Cityring Quelle Grafik Stadtwerke/MVG

Einige Verbesserungen gibt seit Anfang Juni 2018 im öffentlichen Nahverkehr in München bei U-Bahn, Tram und Bus. Die U2 verkehrt nun den ganzen Tag im 5 Minuten-Takt und eine neuer Bus Cityring, der neue Direktverbindungen zwischen den Stadtteilen schafft.  Die U2 wurden als erste U-Bahnlinie ganztags auf einen 5-Minuten-Takt verdichtet: Montags bis freitags verkehren seit dem 4. Juni 2018 von …

Mehr lesen »