Heute vor 50 Jahren hat in München-Giesing der erste McDonald’s in Deutschland eröffnet

Vor 50 Jahren, am 4. Dezember 1971 hat in der Martin-Luther-Straße in München-Giesing der erste McDonald’s in Deutschland eröffnet. Fünf Produkte gab es damals im Sortiment: Hamburger, Cheeseburger, Pommes Frites, Cola/Limonade und Kaffee. Heute können in der Bundesrepublik die Gäste in 1.450 Filialen aus über 100 Produkten wählen. 

 

Erster McDonald’s in Deutschland wurde am 4. Dezember 1971 in München-Giesing eröffnet
Quelle Foto McDonald’s Deutschland

Vor 50 Jahren, als am 4. Dezember 1971 in München-Giesing unweit des Grünwalder Stadions der erste McDonald’s in Deutschland eröffnet wurde, waren die Begriffe McDrive, McCafé, Bestellterminals oder Tischservice noch gänzlich unbekannt. Das Internet gab es nur im wissenschaftlichen Bereich auf Großrechnern; die Grundlagen für das World Wide Web wurden erst 1989 entwickelt. Immerhin: Zwei Jahre nach der Eröffnung des ersten Hamburger-Schnellrestaurants in München wurden im Jahr 1973 in den USA von Motorola die ersten Prototypen eines Mobiltelefons vorgestellt. Eine Smartphone-App für die Bestellung und Bezahlung eines Hamburgers gibt es erst seit drei Jahren.

In Sachen Nachhaltigkeit hat sich in den letzten 50 Jahren ebenfalls viel geändert. Wurden damals die Burger noch in Styropor-Boxen ausgegeben, sind die Verpackungen längst aus Papier und Pappe. Außerdem gibt es einen eigenen Fahrplan zur weiteren Reduzierung von Plastik- und Verpackungsmüll. Erste Maßnahmen wurden bereits umgesetzt: Unter anderem die umfangreiche Umstellung der Dessertverpackungen auf nahezu plastikfreie Alternativen, die Einführung von innovativem Graspapier für ausgewählte Produkte und seit kurzem auch der Test eines eigenen Mehrwegpfandsystems, dessen nationale Einführung bis Ende 2022 erfolgen wird.

Keine große Jubiläumsparty – aber Geburtstagsaktionen

Ursprünglich direkt von dem Unternehmen betrieben, gehört das Restaurant in München heute Franchise-Nehmer Michan Reiners, der zum großen Jubiläum für alle Gäste und Fans von McDonald’s ganz besondere Aktionen plant. Im Rahmen einer Radio Kooperation werden Zeitzeugen aus den Anfängen von McDonald’s in Deutschland und alle Freunde von Big Mac & Co. dazu aufgerufen, sich unter https://www.radiogong.de/mc-donalds-wird-50-jahre zu melden und dort von ihrem persönlichen McDonald’s Moment zu erzählen. Die Aktion läuft vom 4. bis zum 14. Dezember 2021. Mit ihrem persönlichen McDonald’s Moment qualifizieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ein Gewinnspiel.

 „Es ist mir eine besondere Ehre und Freude, Franchise-Nehmer des McDonald’s Restaurants zu sein, in dem vor genau 50 Jahren die Erfolgsgeschichte von McDonald’s in Deutschland begann“, erzählt Michan Reiners. „Diesen Erfolg verdanken wir besonders unseren Gästen und der Belegschaft, die uns in guten wie auch in aktuell schwierigen Corona-Zeiten ihre Treue beweisen. Mit unserer Jubiläums-Aktion wollen wir allen unseren Gästen und Fans Danke sagen.“ Reiners ist seit Ende 2015 Franchise-Nehmer von McDonald’s und betreibt neben dem Restaurant in der Martin-Luther-Straße in München auch die Restaurants im PEP in der Thomas-Dehler-Straße und der Regerstraße.

Zurück SEK-Einsatz in München: Schüsse bei der Zwangsräumung einer Wohnung
Weiter München: Tankwart erschwindelt mit Stornos mehrere tausend Euro

Auch lesenswert

Ehrung Otto Blum 25 Jahre Auer Dult in München

25 Jahre auf der Auer Dult in München – Otto Blum: Sammler und Tandler aus Passion

Seit 25 Jahren hat Otto Blum (70) nun schon einen Stand auf der Auer Dult …

50 Jahre Olympiaturm München

Der Olympiaturm wird 50 Jahre alt – am Sonntag große Geburtstagsparty

Am Donnerstag wurde der Olympiaturm in München 50 Jahre alt. Knapp 43 Millionen Besucher waren …

Der neue MVG Elektrobus wird auf dem 10-jährigen Jubiläum MVG Museum München präsentiert Quelle Foto: SWM/MVG

10 Jahre MVG-Museum – Jubiläumsfeier am Wochenende mit freiem Eintritt

Das MVG Museum in München-Ramersdorf feiert am Wochenende sein 10-jähriges Jubiläum. Es ist am Samstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.