Gesundheit

München Klinik appelliert: In Notfall nicht zögern – aus Angst vor Corona nicht Lebensgefahr in Kauf nehmen

Anzeichen für Schlaganfall oder Herzinfakt – normalerweise wird sofort der Notarzt gerufen. Die München Kliniken stellen nun fest, dass sich viele bewusst in Lebengefahr begeben, weil sie aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus im Krankenhaus in solchen Situationen keine Hilfe holen.  Die München Klinik ist der größte Notfallversorger der Stadt München und versorgt in ihren vier großen Notfallzentren …

Mehr lesen »

Nach Corona-Infektionen: Helios Klinikum München wieder ohne Einschränkungen in Betrieb

Helios Klinikum München-West

Patienten konnten nicht mehr aufgenommen, verlegt, noch entlassen werden. Das hatte das Helios Klinikum München-West in Pasing am Mittwochabend mitgeteilt. Der Grund dafür war das gehäufte Auftreten von 16 Corona-Infektionen in dem Krankenhaus. Bei den Tests nach der Schließung wurden weitere 28 Patienten und 54 Mitarbeiter positiv registriert. Seit 7. April 2020 ist die Klinik wieder ohne Einschränkungen für alle …

Mehr lesen »

Coronakrise München: Knapp 2.700 Infizierte registriert – 10 Prozent davon inzwischen geheilt

Infektionen Coronavirus München

In der Stadt München treten laufen neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker laufend über die Entwicklung der Maßnahmen zum Coronavirus in der Landeshauptstadt. München-Ticker zum Thema Coronavirus (31.3.2020, 16.20 Uhr) +++ 24 Bewohner und 5 Pfleger in Alten- und Pflegeheim im Münchner Westend wurden positiv getestet. Ein Stockwerk unter strenger …

Mehr lesen »

Coronakrise: Bußgeldkatalog ist da – Missachten des Mindestabstandes 150 Euro

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Der Bußgeldkatalog zu Verstößen gegen die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie für Bayern ist am 27. März 2020 veröffentlicht worden. Ganz gleich, ob man den Mindestabstand von 1,50 Meter in der Öffentlichkeit nicht einhält oder ob man die Wohnung ohne triftigen Grund verlässt: Es kann ein Bußgeld von 150 Euro kosten. Teurer wird es, wer als Besucher ein Krankenhaus oder …

Mehr lesen »

Coronaparty oder Ausgangssperre: Die Münchner haben die Wahl – Eindringlicher Appell von OB Reiter

Coronakrise - OB Dieter Reiter appelliert auf Facebook

In einem eindringlichen Appell in Facebook hat Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) die Münchnerinnen und Münchner ins Gewissen geredet, die amtlichen Vorschriften zu beachten. Er bittet die Bevölkerung, diese durch ihr Verhalten nicht ad absurdum zu führen. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wurde am Donnerstag bei seiner Regierungserklärung zur Coronakrise ebenfalls deutlich: Wenn unverantwortliches Verhalten nicht eingestellt werde, dann werde es eine …

Mehr lesen »

München sperrt zu: BMW schließt sofort alle europäischen Werke für vier Wochen

BMW Hauptverwaltung München

Wegen der Ausbreitung der Erkrankungen durch den Coronavirus ist in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen worden. Bereits zuvor am Montag hatten schon alle Bildungseinrichtungen in Bayern ihre Pforten geschlossen. Seit Dienstag sind alle Veranstaltungen verboten und werden alle Freizeiteinrichtungen gesperrt. Am Mittwoch sperren die Gastronomiebetriebe und Ladengeschäfte ebenfalls zu, die nicht der Grundversorgung dienen. Hier erst einmal ein Überblick über die …

Mehr lesen »

München: Rotkreuzklinik eröffnet neues Herzkathederzentrum

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Christian von Bary, Oberärztin Dr. med. Katharina Hoppe, Ltd. Oberarzt Dr. med. Frank Gindele (v.l.n.r.) Quelle Foto Rotkreuzklinik München

400 Quadratmeter Gesamtfläche, modernste Hightech-Ausstattung, Wohlfühlambiente – die Abteilung Innere Medizin I des Rotkreuzklinikums München hat nach neunmonatiger Bauzeit jetzt ein neues, komplett modernisiertes Herzkatheterzentrum in Betrieb genommen. Damit erhöht der Fachbereich die Kapazität seiner Eingriffe von bislang 1.400 auf künftig 3.000 jährlich und erweitert sein Angebot, das von präventiver Kardiologie mit entsprechenden Diagnose- und Therapieverfahren bis hin zur Akutbehandlung …

Mehr lesen »

Brechdurchfall: In München grassiert das Norovirus – Tipps zu Schutzmaßnahmen

Noroviren Quelle Foto Robert-Koch-Institut

Das Gesundheitsreferat in München hat im November einen rapiden Anstieg der Meldungen von Brechdurchfällen registriert. Mit einer einfachen Maßnahme kann eine Ansteckung vermieden werden: Mehrmals täglich Hände waschen. Das Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) der Landeshauptstadt München hat im November einen rapiden Anstieg der Meldungen von Brechdurchfällen registriert. So wurden bisher über 50 Ausbrüche, die dem Noro-Virus zugeordnet werden, …

Mehr lesen »

Blutkrebs: Helft meinem Papa – Basti (3) aus München sucht Stammzellenspender

Stammtzellen-Typisierungsaktion

Der Papa von Basti hat Blutkrebs. Jetzt braucht Thomas eine Stammzellspende, um wieder ganz gesund zu werden. Am Sonntag, 25. Oktober 2015 findet in München daher eine Typisierungakation statt, die Bastis Mama zusammen mit den Eltern der Waldorfschule München Südwest organisiert.  München –  Basti, 3 Jahre, wohnt im Münchner Süden. Er hat zwei Schwestern und liebevolle Eltern. Eigentlich wäre alles …

Mehr lesen »