Giesing

Sturmtief Nasim in München: 40 Einsätze der Münchner Feuerwehr – Maibaum umgelegt

Sturmtief Nasim - Maibaum München Langwied muss umgelegt werden

Das Sturmtief Nasim, das vom Donnerstag bis Samstagnacht über München hinweg fegte, hat einige Schäden hinterlassen. 40 Mal musste die Feuerwehr ausrücken, um unwetterbedingte Schäden zu beseitigen. Unter anderem musste der Maibaum in Langwied umgelegt werden, weil er abzubrechen drohte.  Durch das Sturmtief „Nasim“ ist die Münchner Feuerwehr in den letzten Tagen vom 7. bis zum 9. April 2022 zu …

Mehr lesen »

München: Polizei zieht zwei Drogendealer aus dem Verkehr

Polizeipräsidium München

Zwei Drogenhändler atmen in München seit der letzten Woche gesiebte Luft in der Haftanstalt. Mehrere hundert Gramm Drogen und mehrere tausend Euro Bargeld fanden die Rauschgiftermittler am vergangenen Donnerstag bei einem 27-Jährigen in Untergiesing. Zwei Tage zuvor wurde auch ein 32-Jähriger im Stadtteil Am Hart verhaftet. Neben Drogen fanden die Beamten auch mehrere verbotene Hiebwaffen. Polizeiliche Ermittlungen führten am Donnerstag, …

Mehr lesen »

München: Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Mittleren Ring

Blaulicht Polizeiauto

Ein Motorradfahrer ist in der Nacht von Samstag auf der Candidstraße in einer Rechtskurve gegen die Leitplanke geprallt und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dabei hat er so schwere Verletzungen erlitten, dass er noch an der Unfallstelle verstorben ist.  Am Sonntag, 27. März 2022, gegen 3:35 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Münchner mit seinem BMW Motorrad auf dem Mittleren Ring auf …

Mehr lesen »

Heute vor 50 Jahren hat in München-Giesing der erste McDonald’s in Deutschland eröffnet

Vor 50 Jahren, am 4. Dezember 1971 hat in der Martin-Luther-Straße in München-Giesing der erste McDonald’s in Deutschland eröffnet. Fünf Produkte gab es damals im Sortiment: Hamburger, Cheeseburger, Pommes Frites, Cola/Limonade und Kaffee. Heute können in der Bundesrepublik die Gäste in 1.450 Filialen aus über 100 Produkten wählen.    Vor 50 Jahren, als am 4. Dezember 1971 in München-Giesing unweit …

Mehr lesen »

Schlechte Nachrichten zum Tag der Pflege: AWO muss ambulante Altenpflege am Westpark einstellen

ASB Seniorinnen-Betreuung in der ambulanten Pflege beim ASB

Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) muss Ende Juni den ambulanten Pflegedienst am Westpark in München einstellen. Der Grund: Der eklatante Fachkräftemangel bei den Pflegekräften. Sie wandern an private Dienstleister ab, weil sie besser bezahlen. Der ASB, hat das Nachsehen, weil die Gehaltstruktur der Tarife im öffentlichen Dienst da nicht mithalten kann.  Der ASB München wird zum  30. Juni 2021 den …

Mehr lesen »

München: Stromdefekt bei der U-Bahn – U7 fährt nächste Woche zum Mangfallplatz

U-Bahnhof Giesing München

Die Verstärkerlinie U7 wird ab Montag voraussichtlich für eine Woche nicht nach Neuperlach, sondern zum Mangfallplatz. Grund dafür ist ein Defekt in der Stromversorgung in Neuperlach. Weil die Schulen wegen der Corona-Beschränkungen geschlossen bleiben, dürfte sich die vorübergehende Umleitung nicht negativ auf das Fahrgastaufkommen auswirken. Die Verstärkerlinie U7 wird ab Montag, 11. Januar, vom Olympia-Einkaufszentrum kommend ab Kolumbusplatz vorübergehend wie …

Mehr lesen »

München: Lastwagen brennt aus – Brandursache noch unbekannt

Lastwagen brennt aus

Ein Lastwagen ist am Samstag um 2.05 Uhr morgens in der Sachsenstraße in München-Untergiesing in Brand geraten und völlig ausgebrannt. Der Grund für das Feuer ist noch nicht geklärt.    In den frühen Morgenstunden am zweite Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2020, ist in der Sachsenstraße in München-Untergiesing ein Lastwagen in Brand geraten und komplett ausgebrannt. Kurz nach zwei Uhr morgens wurde …

Mehr lesen »

Isar München: Opfer solidarisiert sich mit Täter und beide gehen auf Polizei los

Bei einem Streit am Mittwochabend am Flauchersteg in München-Untergiesing wurde ein 34-Jähriger von einem 23-Jährigen durch eine Schnittverletzung verletzt. Als die Polizei und Rettungskräfte eintrafen, solidarisierten sich Opfer und Täter und gingen auf die Einsatzkräfte los. Dabei spritzte einer der Beiden Blut in Richtung der Polizeibeamten. Es stellte sich hinterher heraus, dass er an einer ansteckenden Krankheit leidet.  Am Mittwoch, …

Mehr lesen »

München: Polizei schließt illegale Gaststätte am Kolumbusplatz

Kolumbusplatz München

Ein illegales Restaurant hat die Polizei am Sonntag in derf Nähe vom Kolumbusplatz in Untergiesing in München dicht gemacht. Dort speisten und tranken 40 Gäste. Sogar einen Straßenverkauf hatte der Möchtegern-Wirt eingerichtet. Genehmigungen für einen Speisebetrieb hatte er nicht. Auch Corona-Schutzmaßnahmen interessierten ihn nicht.  Reger Gaststättenbetrieb herrschte am Sonntag, 19. Juli 2020, in einem Haus in der Nähe des Kolumbusplatzes …

Mehr lesen »

München: Betrunkener Helfer des Templer-Klosters stürzt in Auer Mühlbach und ertrinkt

Templer Kloster München

Beim Entsorgen von Müll ist am Donnerstag ein betrunkener Mitarbeiter des Templer-Klosters in München-Giesing in den Auer Mühlbach gestürzt und ertrunken. Nach längerer Suche fanden Einsatzkräfte der Feuerwehr die Leiche in einem Wehr des Baches. Am Donnerstag, 16. Juli 2020, teilte ein Mitarbeiter des Templer-Klosters im München-Giesing der Polizei mit, dass seit einer halben Stunde ein 62-jähriger ehrenamtlicher Helfer vermisst …

Mehr lesen »