Au

München: Tödliche Schüsse auf Baustelle für Luxuswohnungen – Bauleiter erschießt Polier und dann sich selbst

2 Tote nach Schießerei auf Baustelle des ehemaligen Frauengefängnisses Am Neudeck in München-Au

Auf der Baustelle des ehemaligen Frauengefängnisses Am Neudeck in München-Au sind am Donnerstagmorgen tödliche Schüsse gefallen. Ein Großaufgebot der Polizei hatte daraufhin das Gelände, auf dem Luxuswohnungen entstehen, abgeriegelt. Nach den ersten Erkenntnissen hat ein Bauleiter auf den Polier geschossen und sich dann selbst gerichtet.  Um 8.50 Uhr am 21. Februar 2019 hat die Einsatzzentrale der Polizei in München einen ...

Mehr lesen »

Mordversuch in der Hochstraße in München – Polizei veröffentlicht Fahndungsplakat – 5.000 € Belohnung

Fahndungsplakat Mordversuch mit Messer in der Hochstraße München Quelle Plakat Polizeipräsidium München

Am Dienstagabend wurde in der Hochstraße in der Au in München eine Fußgängerin von einem Mann überfallen und beraubt. Nach dem Raub hat der 20 bis 30 Jahre alte, schmächtige Mann mit einem Messer auf sie eingestochen. Er flüchtete Richtung Roenheimer Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Flüchtenden gesehen haben. Am 21.12.2018 wurde ein Fahndungsplakat veröffentlicht, auf dem ...

Mehr lesen »

München bekommt eine neue Dachterrassen Bar auf dem Deutschen Museum

Sascha Arnold, Steffen Werner und Alexander Haas (v.li.), die Betreiber der Dachterrassen-Gastronomie auf dem Dach der Luft- und Raumfahrthalle des Deutschen Museums Foto: Sacha Tassilo Höchstetter

“Frau im Mond” wird die neue Dachgarten Gastronomie auf dem Ausstellungsgebäude der Luftfahrtausstellung des Deutschen Museums in München heißen, die 2020 eröffnet wird. Tagsüber steht sie als Restaurant für die Museumsbesucher offen, am Abend verwandelt sich die Dachterrasse in die schönste Bar über der Isar.  Gleich neben der Raumfahrtausstellung wird die „Frau im Mond“ zu finden sein: So soll die ...

Mehr lesen »

München: Obdachlosenlager unter Reichenbachbrücke brennt total ab

Obdachlosenlager unter der Reichenbachbrücke abgebrannt Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Das Obdachlosenlager unter der Reichenbachbrücke in München ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag total abgebrannt. Die 14 Obdachlosen konnten sich in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt. Auslöser des Feuers war nach Auskunft der Brandermittler d unsachgemäße Umgang mit einer Kochstelle, die die Habseligkeiten der Wohnungslosen in Brand gesteckt hatten. Am Donnerstag, 22. November 2018, bemerkten Passanten kurz ...

Mehr lesen »

Münchner Dultsaison geht mit der Kirchweihdult zu Ende – Führungen und Turmbesteigung

Auer Dult München

Vom 20. bis 28. Oktober 2018 heißt es am Münchner Mariahilfplatz in München zum letzten Mal in diesem Jahr „Auf geht‘s zur Auer Dult!“: Die Kirchweihdult lädt noch einmal zum Stöbern, Schauen, Kaufen und Genießen ein. Neben einem gemütlichen Schaustellerteil mit dem alterwürdigen Russenrad, dem Autoskooter, Wellenflug und Kinderkarussell warten 115 Verkaufsbuden, 45 Antiquitäten- und Gebrauchtwarenhändlern, 43 „Spezialisten“ mit praktischen Neuheiten für den Haushalt ...

Mehr lesen »

Fußball-WM: Volles Haus am Nockherberg – Jubeln können aber nur die Mexikaner

Fußball-WM 2018 Public Viewing Nockherberg Deutschland - Mexiko

Brechend voll war es beim Public Viewing am Sonntag auf dem Nockherberg. Sowohl der Biergarten als auch der Festsaal waren beim Spiel von Deutschland gegen Mexiko bei der Fußball-WM bis zum letzten Platz gefüllt. Richtig feiern konnten nach Abpfiff aber nur die etwa 100 mexikanischen Fans. Über 5.000 Fußball-Fans bevölkerten am 17. Juni 2016 beim Public Viewing den Paulaner am ...

Mehr lesen »

München: Feuer in Obdachlosenlager unter Reichenbachbrücke war doch kein Brandanschlag

Reichenbachbrücke München

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte es in dem Obdachlosenlager unter der Reichenbachbrücke in München-Au gebrannt. Zunächst wurde ein Brandanschlag vermutet, der durch Bengalos verursacht wurde. Jetzt hat die Polizei ermittelt, dass wohl eine brennende Zigarette das Feuer ausgelöst hat. (Update 6.4.2018) Die Polizei hat ermittelt, dass die ersten Angaben eines Zeugen des Brandes in der Obdachlosen-Unterkunft unter ...

Mehr lesen »

München-Au: Unbekannte zünden parkendes Auto an – Zeugenaufruf der Polizei

Autobrand in der Entenbachstrasse München Quelle Foto Feuerwehr München

Am Dienstag gegen 2.45 brannte in der Entenbachstraße in München-Au ein VW Caddy. Ein daneben stehendes Auto wurde ebenfalls durch die Hitze beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.  Am Dienstag, 02. Januar 2018, gegen 2.45 Uhr, sahen  Passanten in der Entenbachstraße in der Au in München einen brennenden VW Caddy fest und alarmierten Feuerwehr und ...

Mehr lesen »

München: Toter Winkel beim Abbiegen – Radlerin von LKW getötet

Symbolbild Toter Winkel Die Verkehrsschule der Polizei macht Kindern den sogenannten Toten Winkel deutlich Quelle Foto Polizeipräsidium München

Eine 51-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch von einem LKW-Fahrer beim Abbiegen in der Regerstraße in München-Au übersehen worden. Die Frau wurde überrollt und ist noch an der Unfallstelle verstorben. Tödlich verlaufen ist am 9. August 2017 ein Verkehrsunfall in der Regerstraße in München-Au, bei dem eine 51 Jahre alte Radfahrerin von einem Lkw überrollt worden ist. Der mit einem Abrollbehälter ...

Mehr lesen »

Auer Dult beginnt hat begonnen – Goldmandeln und älteste Kindereisenbahn der Welt

Älteste Kindereisenbahn der Welt auf der Auer Dult München

Am Samstag, 29. April 2017 um 11 Uhr hat die Münchner Dult-Saison mit der Eröffnungsfeier der Auer Maidult begonnen. Bis zum 7. Mai 2017 bieten 300 Händler und und Tandler ihre Waren an. Neu auf der Dult ist ein Süßigkeiten-Stand, der mit Gold überzogene Mandeln anbietet. Erstmals auf der Dult ist auch die älteste Kindereisenbahn der Welt aus dem Jahr ...

Mehr lesen »