Ramersdorf

München: Zwei Autos überschlagen sich – Die Fahrer müssen von der Feuerwehr befreit werden

Auto überschlägt sich in der Chiemgaustraße

Unabhängig voneinander haben sich am Freitag in München zwei Autos ohne Fremdeinwirkung überschlagen. Ein 76-jähriger Fahrer eines Mercedes hat vor der Großmarkthalle eine Ampel rasiert und ein 79-jähriger Opel-Fahrer ist an der Bahnunterführung in der Chiemgaustraße gegen einen Betonblock gefahren und ausgehoben worden. Beide Fahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen geborgen werden.  …

Mehr lesen »

München: Gas mit Bremse verwechselt – Elektroauto meldet Auffahrunfall automatisch

Verkehrsunfall Pfälzer-Wald-Straße

Das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hat am Dienstag, 23. März 2021, eine 26-Jährige in München-Ramersdorf. Sie verursachte damit einen Auffahrunfall, bei dem sie die drei vor ihr stehenden Fahrzeuge aufeinander schob. Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht verletzt.  Verkehrsunfall eCall – ohne Spracherwiderung” so lautete die Meldung am Morgen des 23. März 2021 für die Einsatzkräfte der Feuerwehr …

Mehr lesen »

Feuerwache 5 München-Ramersdorf in neues Gebäude umgezogen

Feuerwache 5 in München-Ramersdorf in neues Gebäude umgezogen Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Die Feuerwache 5 der Berufsfeuerwehr München in Ramersdorf ist am 2. Februar 2021 in ihr neues Gebäude neben der alten Wache umgezogen. In der Feuerwache ist auch die Tauchergruppe und die Druckkammer für Taucherunfälle untergebracht.  Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit war es am 2. Feburar 2021 um 9:30 Uhr so weit. Der Löschzug der Feuerwache 5 in Ramersdorf verließ die alte …

Mehr lesen »

München: Verunglückter Radler 8 1/2 Jahre im Wachkoma – Jetzt ist er verstorben

S-Bahnunterführung Chiemgaustraße München

Ein damals 52-jähriger Radfahrer ist im August 2012 mit einem anderen Radler in der Chiemgaustraße in München-Ramersdorf zusammengestoßen. Er schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und wurde lebensgefährlich verletzt. Seit dem Unfall war er im Wachkoma und ist nun im Alter von 61 Jahren am vergangenen Freitag verstorben.  Wenn eine Polizeimeldung aus dem Jahr 2012 wieder aktuell wird, …

Mehr lesen »

München: Stromdefekt bei der U-Bahn – U7 fährt nächste Woche zum Mangfallplatz

U-Bahnhof Giesing München

Die Verstärkerlinie U7 wird ab Montag voraussichtlich für eine Woche nicht nach Neuperlach, sondern zum Mangfallplatz. Grund dafür ist ein Defekt in der Stromversorgung in Neuperlach. Weil die Schulen wegen der Corona-Beschränkungen geschlossen bleiben, dürfte sich die vorübergehende Umleitung nicht negativ auf das Fahrgastaufkommen auswirken. Die Verstärkerlinie U7 wird ab Montag, 11. Januar, vom Olympia-Einkaufszentrum kommend ab Kolumbusplatz vorübergehend wie …

Mehr lesen »

Shisha-Party im Auto – Polizei München zeigt 98 Infektionsschutzverstöße an

Gärtnerplatz München Corona Polizeieinsatz

Am Montag hat die Polizei in München 1.300 Kontrollen zur Überprüfung der Einhaltung der Corona-Infektionsschutzregelungen vorgenommen. Dabei wurden 98 Verstöße angezeigt, 34 wegen Verstößen gegen die nächtliche Ausgangssperre. Unter anderem erwischten sie vier junge Leute bei einer Shisha-Party in einem Auto und eine Gruppe Corona-Leugner, die in einer nicht angemeldeten Demo singend durch den Hofgarten vor die Staatskanzlei gezogen sind.  …

Mehr lesen »

München: Monteur erleidet Stromschlag auf Baukran in 45 Metern Höhe

Bergung von Kran nach Stromschlag

Ein Monteur hat am Mittwoch in der Rosenheimer Straße in München-Ramersdorf in 45 Metern Höhe auf einem Baukran einen Stromschlag erlitten. Er war kurz bewusstlos und wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr München gerettet.    Am Mittwoch, 18. November 2020, ist es in der Rosenheimer Straße in München-Ramersdorf zu einem medizinischen Notfall auf einem 45 Meter hohen Baukran gekommen. Bei Wartungsarbeiten …

Mehr lesen »

München: Mit 160 km/h auf dem Mittleren Ring – Polizei beschlagnahmt PS-Boliden nach illegalem Autorennen

Mittlerer Ring München Ramersdorf

Die Münchner Polizei meldet vermehrt illegale Autorennen in der Stadt. So bestritten am Montag zwei Männer  in München-Ramersdorf auf dem Mittleren Ring ein Duell mit ihren Autos. In der Spitze erreichten sie 160 km/h. Die Polizei konnte die beiden PS-Protze stoppen. Die Beamten zogen nicht nur die Führerscheine, sondern auch die PKWs ein. Das ist nicht der einzige Fall in …

Mehr lesen »

Whisky-Festival im MVG Museum: Finest Spirits Messe im Single Malt als Fokusthema

  Finest Spirits, das Event für Edelspirituosen, ist ausgebucht: Mehr als 120 Aussteller präsentieren vom 7. Februar bis zum 9. Februar 2020 in München ihre Premium-Produkte. In diesem Jahr steht der Single Malt im Mittelpunkt des größten Festivals für hochwertige Spirituosen in Europa. Er kann an verschiedenen Ständen und an der Finest Spirits Bar verkostet werden. Und wer mehr über …

Mehr lesen »

München: BMW M4 rast gegen Mauer einer Fußgängerunterführung

BMW M4 rast gegen Mauer von Fußgängerunterführung

Kräftig Gas gegeben hat wohl der Fahrer eines BMW Sportwagens M4 auf der Rosenheimer Straße in München-Ramersdorf am Sonntagmorgen. Er verlor die Kontrolle über seinen Boliden und raste gegen die Mauer einer Fußgängerunterführung, Große Mauerteile stürzten in die Unterführung, in der sich zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls glücklicherweise keine Passanten befanden. Die drei Insassen des M4 blieben unverletzt.  Ein BMW M4 …

Mehr lesen »