Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Trinkgeld-Sparschwein aus Pizzeria geklaut und auf Flucht Pizzabäcker mit Messer bedroht

Ein etwa 27 bis 32 Jahre alter Mann hat am Dienstag in einer Pizzeria in der Breisacher Straße in München ein Trinkgeld-Sparschwein gestohlen. Bei der Verfolgung wurde ein Pizzabäcker von dem Sparschwein-Dieb mit einem Messer bedroht. Der Räuber konnte unerkannt fliehen. Am Dienstag, 25. Oktober 2016 betrat gegen 21.30 Uhr ein schmächtiger kleinerer Mann eine Pizzeria in der Breisacher Straße in …

Mehr lesen »

München: Reiterstaffel verhaftet gesuchten Einbrecher im Englischen Garten

Symbolbild Reiterstaffel Polizei München

Weil ein Rumäne mit dem Auto in die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straße durch den Englischen Garten in München  gefahren ist, wurde ihm das zum Verhängnis. Eine Reiterstaffel kontrollierte den Wagen und es stellte sich heraus, dass der Fahrer wegen Einbruch per Haftbefehl gesucht wurde. Die Beamtinnen der Reiterstaffel wurden am 1. November 2016 gegen 16.20 Uhr auf einen …

Mehr lesen »

In Güterzügen aus Italien – Knapp 50 Flüchtlinge in München aufgegriffen

Bundespolizei Kontrolle Flüchtlinge Quelle Foto Bundespolizei

Eine alte Flüchtlingsroute lebt der Feststellung der Bundespolizei wieder auf. Vermehrt kommen Flüchtlinge aus Italien nach München, die in Güterzügen reisen. Alleine im Oktober hat die Polizei im Rangierbahnhof München-Ost knapp 50 Personen aufgegriffen, die sich in Güterwaggons versteckt hatten oder über die Gleise gelaufen sind. Teilweise musste deshalb auch der Zugverkehr gesperrt werden. Die Münchner Bundespolizei verzeichnet vermehrt illegale …

Mehr lesen »

München: Bäckerstand in U-Bahnhof mit Pistole überfallen

Symbolbild Schreckschusspistole

Kurz vor Ladenschluss hat am 31. Oktober 2016 ein Mann mit vorgehaltener Pistole einen Bäckerstand im Zwischengeschoss des U-Bahnhofes Innsbrucker Ring in München-Ramersdorf überfallen. Die Verkäuferin setzte sich zur Wehr und der Täter konnte unerkannt fliehen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen die am Montag gegen 20 Uhr etwas bemerkt haben. Am Montag, 31. Oktober 2016, gegen 20 Uhr, war eine …

Mehr lesen »

München: Kleinkind von Auto überfahren – Polizei vermutet Verletzung der Aufsichtsplicht der Mutter

Kindernotarzt München

Die Mutter war mit drei Kindern am Montag in der Görzer Straße in München-Ramersdorf bereits auf der anderen Straßenseite. Das vierte Kind war noch gegenüber und ist dann losgelaufen. Dabei wurde der 3-Jährige von einem BMW erfasst, mehrere Meter durch die Luft geschleudert und schwer verletzt. Die Polizei prüft jetzt, ob die Mutter die Aufsichtspflicht verletzt hat. Am Montag, 31. …

Mehr lesen »

Werksviertel München: Pärchen verhindert Vergewaltigung einer jungen Frau

Ein Pärchen, das in der Nähe im Auto saß, konnte in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Vergewaltigung einer 21-Jährigen im Werksviertel in Berg-am-Laim in München verhindern. Sie hörten die Hilfeschreie der Frau und konnten den Sex-Täter vertreiben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Haager Straße hinter dem Ostbahnhof etwas beobachtet haben könnten. Eine 21-jährige Frau verließ …

Mehr lesen »

München: Wirtshaus-Seriendieb nach Zeugenhinweis verhaftet

Wirtshaus Seriendieb Altstadt München Foto Polizei München

01Ein Seriendieb treibt sich abends in den Altstadt-Gaststätten herum. Er klaut dort Geldbeutel und versucht dann, mit EC- und Kreditkarten an Geld zu kommen. 40 Mal hat er seit 2013 schon zugeschlagen und dabei einen Schaden von 20.000 Euro verursacht. Die Polizei suchte mit einem Foto nach dem Wirtshaus-Dieb. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte sie den 48-jährigen Mann am …

Mehr lesen »

München: Betrunkener schläft auf Hausdach wenige Zentimeter neben dem Abgrund

Auf dem Dach eines vierstöckigen Hauses in der Schwanthalerstraße hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein betrunkener 21-jähriger Litauer 30 Zentimeter neben dem Abgrund sein Nachtquartier aufgeschlagen. Die Feuerwehr konnte den völlig orientierunglosen Mann vom Dach bergen. Wie er dort hin gekommen ist, konnte sich der junge Mann hinterher nicht erklären. Am 29. Oktober 2016, gegen 3.50 Uhr, bemerkten …

Mehr lesen »

München: Verwahrloste Kampfhunde-Welpen aus Auto befreit

Symbolbild illegale Welpen Quelle Foto Polizei München

Während sich dein 26-jähriger Rumäne mehrere Stunden in einem Automaten-Kasino in der Hansastraße im Westend von München vergnügte, mussten drei Kampfhunde-Welpen in seinem Auto ohne Wasser auf seine Rückkehr warten. Besorgte Passanten hatten zwischenzeitlich die Polizei benachrichtigt. Bei seiner Rückkehr aus dem Kasino wurden dem Mann die Welpen abgenommen. Sie wurden ins Tierheim gebracht. Am 28. Oktober2016, gegen 15.30 Uhr, …

Mehr lesen »

München-Schwabing: Österreichischer Millionenbetrüger auf der Straße verhaftet

Bayerisches Landeskriminalamt LKA

Auf einer Straße in München-Schwabing ist am 25. Oktober 2016 ein Millionenbetrüger aus Österreich verhaftet worden. Er soll Anleger von sogenannten Edelmetallsparplänen um 5 Millionen Euro geprellt haben. Aufgrund eines Rechtshilfeersuchens der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption Österreichs hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft München die Zielfahndung nach einem 54-Jährigen österreichischen Staatsangehörigen aufgenommen. Es lagen …

Mehr lesen »