München: Raubüberfall auf Juwelier in Harlaching – Großfahndung nach fünf jugendlichen Tätern

Kurz vor 10 Uhr haben am Mittwoch fünf maskierte Täter im Alter von 16 bis 25 Jahren das Juweliergeschäft F.C. Bauer in der Peter-Auzinger-Straße in München-Harlaching überfallen. Sie versprühten Pfefferspray im Laden und verletzten damit sechs Personen. Die Täter konnten mit erbeuteten Uhren und Schmuck unerkannt zu Fuß fliehen und werden in eine Großfahndung von der Polizei gesucht. 

Polizeipressestelle
Blaulicht Mini der Polizeipressestelle in München

Am 5. April 2017 kurz nach 10 Uhr stürmten fünf männliche Täter das Juweliergeschäft F.C. Bauer in der Peter-Auzinger-Straße in München-Harlaching. Sie sprühten Pfefferspray und verletzten dadurch vier Angestellte und zwei Kunden, die zum Zeitpunkt des Raubüberfalles im Laden waren. Mit Uhren und Schmuck flüchteten sie zu Fuß. Sie hatten alle Kapuzenpullis an und mit den Kapuzen ihre Gesichter verdeckt. Die Polizei mutmaßt, dass die Täter neben dem Pfefferspray eventuell noch weiter Waffen bei sich hatten. Die Schadenshöhe ist der Polizei noch nicht bekannt.

Die Verletzten wurden vor Ort ambulant vom Rettungsdienst betreut. Die Polizei hat eine Großfahndung nach den flüchtigen Tätern ausgelöst. Dabei war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Mit Spurensuchhunden wird jetzt versucht, den Fluchtweg der Räuber nachzuvollziehen. 

Zurück München: Serieneinbrecher auf frischer Tat erwischt – 39 Einbrüche gestanden
Weiter München: Webcam filmt Marihuana-Plantage – Kommissar Zufall enttarnt Waffennarr und Drogendealer

Auch lesenswert

Blitzeinbruch mit Auto in Juweliergeschäft in der Dienerstraße in München

München: Auto als Rammbock – Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Mit einem gestohlenen Auto sind unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag in die Auslage …

Viktualienmarkt München Nacht Winter 660

München: Betrunken am Viktualienmarkt randaliert und mehrere Polizisten verletzt

Es war eigentlich ein nichtiger Grund, warum die Situation am Samstag am Viktualienmarkt in München …

München: Gefeuerter Mitarbeiter raubt Tressor der Eventlocation “Alte Utting” aus

Ein Ex-Mitarbeiter hat am Dienstag die Eventlocation “Alte Utting” in München-Sendling überfallen und ausgeraubt. Er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.