Milbertshofen

Schüsse auf 24-Jährigen in München Milbertshofen – Pistolenschütze noch auf der Flucht

München Milbertshofen

Ein 24-jähriger Mann wurde am Mittwochabend in München-Milbertshofen durch Schüsse am Bein verletzt. Ein Tatverdächtiger konnte später durch Warnschüsse bei einem Fluchtversuch gestoppt werden, er war aber nicht der Pistolenschütze. Die Mordkommission der Münchner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  Am Mittwoch, 11. Mai 2022, gegen 22 Uhr, riefen mehrere Personen beim Polizeinotruf an und gaben an, dass sie mehrere Schüsse …

Mehr lesen »

Bandenkrieg in München: 18-Jähriger erstochen – Polizei nennt neue Details

München Milbertshofen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Banden am Korbinianplatz in München Milbertshofen wurden am Montag ein 18-Jähriger getötet und ein 15-jähriger schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Auseinandersetzung machen können. Am 16. März wurde als Tatverdächtiger ein 16-jähriger Jugendlicher in Untersuchungshaft eingeliefert.  (Update 17.3.2022) Am Donnerstag informierte der Leiter der Mordkommission der Münchner Polizei, Stephan Beer, über den …

Mehr lesen »

München: 80-Jährige vereitelt Callcenter-Betrug – Es folgt eine wilde Verfolgungsjagd

Polizei Blaulicht

Eine 80-jährige Münchnerin hat am vergangenen Samstag den Betrug von falschen Polizeibeamten vereitelt, indem sie einen Nachbarn informierte, der die Polizei verständigte. Im Anschluss lieferten sich die Polizei mit den Abholern ein wildes Verfolgungsrennen durch Milbertshofen. Zwei der drei Täter, die letztlich zu Fuß flüchten versuchten, konnten festgenommen werden.  Am Samstag, 12. Februar 2022, gegen 11:55 Uhr, erhielt eine über …

Mehr lesen »

17-Jähriger in Oberkörper geschossen: Weitere Verhaftung nach Mordanschlag in München

Blaulicht Polizeiauto

Mehrere Männer stürmten am 13. Januar 2022 eine Wohnung in Milbertshofen und schossen einem 17-Jährigen in den Oberkörper. Er wurde dabei nicht lebensgefährlich verletzt. Bei den Ermittlungen der Münchner Mordkommission konnten bisher drei Tatverdächtige verhaftet werden.  (Update 11.2.2022) Im Zuge von weiteren Ermittlungen der Mordkommission konnte ein weiterer bislang unbekannter Täter identifiziert werden. Auf Antrag der Kapitalabteilung der Staatsanwaltschaft München …

Mehr lesen »

An Silvester Streit zwischen Autofahrern – 67-jähriger Münchner zieht Pistole

Polizeikelle

Ein Streit über das Fahrverhalten eines anderen Verkehrsteilnehmers führte an Silvester dazu, dass ein 67-jähriger Münchner ausrastete und ein scharfe Pistole gezogen hat. Die Polizei entdeckte dann auch noch bei ihm einen gefälschten Personalausweis. Auch der Kontrahent der Auseinandersetzung war der Polizei bekannt, denn es existierte ein Haftbefehl wegen einer offenen Geldstrafe.  Am Nachmittag vom 31. Dezember 2021 waren zwei …

Mehr lesen »

München: Kerze löst Wohnungsbrand in Haus für betreutes Wohnen aus

Wohnungsbrand Neustifter Straße München

In einem Haus für betreutes Wohnen in der Neustifter Straße in München-Milbertshofen ist am Freitag gegen 21 Uhr ein Brand ausgebrochen. Eine Person hat Brandverletzungen erlitten, zwei Personen wurden leicht verletzt. Da es sich um eine Wohnanlage für betreutes Wohnen handelt, waren die Rettungskräfte mit einem Großaufgebot vor Ort.    (Update 29.8.2021) Die Brandfahnder der Polizei haben ermittelt, dass eine …

Mehr lesen »

München: Unfallhilfswagen der MVG auf Einsatzfahrt in Verkehrsunfall verwickelt

Unfallhilfswagen der MVG in Verkehrsunfall verwickelt

Ein Unfallhilfswagen der MVG war am Donnerstagmorgen auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht in München Milbertshofen unterwegs. An der Kreuzung Schleißheimer Straße/Frankfurter Ring kollidierte er mit einem BMW. Zwei verletzte Personen mussten in eine Klinik eingeliefert werden.  Am Donnerstag, 10. Juni 2021, ist ein Unfallhilfswagen an der Kreuzung Schleißheimer Straße/Frankfurter Ring in München-Milbertshofen in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Das Fahrzeug war …

Mehr lesen »

München: Corona-Kontaktbeschränkungen missachtet – Partyvolk flüchtet über Feuerleiter

Blaulicht Polizeiauto

Partylärm führte am Samstag nach 21 Uhr zu einem Polizeieinsatz in einer Wohnung in der Schellingstraße in der Maxvorstadt in München. Als die Beamten eintrafen, wurde aber nur mehr die Bewohnerin angetroffen. Sieben Partygäste waren über die Feuerleiter in einen Hinterhof geflüchtet, wo sie die Polizei schließlich entdeckt hat. Am Samstag, 6. Februar 2021, gegen 21:10 Uhr, rief ein Zeuge …

Mehr lesen »

München: 91-Jährige löscht Wohnungsbrand mit Gießkanne

Symbolbild Feuerwehr HLF Front

In einer Wohnung in der Kantstraße in München-Milbertshofen ist am Sonntag gegen 18 Uhr ein Brand ausgebrochen. Beherzt hat die 91-jährige Bewohnerin die Flammen erfolgreich mit dem Wasser aus einer Gießkanne bekämpft. Als die Feuerwehr kam, konnte sie “Feuer aus” melden. Sie ist dabei mit einer leichten Rauchgasvergiftung davon gekommen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. In der …

Mehr lesen »

München: Mann verstirbt bei Wohnungsbrand

Rauchmelder

Rauchmelder können Leben retten. Leider war es in diesem Fall zu spät. Am 4. Januar 2021 wurde die Feuerwehr zu einem Brand in München-Milbertshofen gerufen, der wegen einem aktivierten Rauchmelder gemeldet worden war. In der Wohnung konnte ein bewusstloser Mann aufgefunden werden, der allerdings vor Ort noch verstorben ist.  Durch einen aktivierten Rauchmelder in einer Wohnung in der Ingolstädter Straße …

Mehr lesen »