Sendling

München: Drogen-Hotspot am Harras ausgehoben – 164 Kilo Marihuana in Sporttaschen gefunden

Polizeipräsidium München

Am Harras in München beobachtet die Polizei schon längere Zeit die Szene wegen dem Handel mit von Kokain und Marihuana. Am 5. Dezember 2020 die Drogenfahnder dann zugeschlagen. Sie folgten den Drogenhändlern in eine Wohnung, fanden eine Sporttasche mit 164 Kilogramm Marihuana und verhafteten vier Männer. Seit mehreren Monaten ermittelte das Kriminalfachderzernat 8 (Rauschgiftdelikte) vom Polizeipräsidium München wegen Hinweisen zum  …

Mehr lesen »

München: Intercity mit Schotterstein beworfen – Zug fällt komplett aus

IC mit Schotterstein beworfen

Ein Intercity ist auf dem Südring der Bahn in München zwischen Pasing und Ostbahnhof am vergangenen Freitag mit einem Schotterstein beworfen worden. Dabei wurde ein Fenster so stark beschädigt, dass der Zug seine Fahrt nicht fortsetzen konnte. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Am vergangenen Freitag, 4. Dezember 2020, kurz nach 14 Uhr wurde der IC 2083 (Zuglauf Hamburg-Altona – Freilassing) …

Mehr lesen »

München: Ehering an falschen Finger gesteckt – Ringschneider der Feuerwehr hilft

Feinmechanisches Werkzeug der Feuerwehr München

Am Samstag hat eine ältere Dame aus München Sendling ihren Ehering versehentlich auf den falschen Finger gesteckt. Der Finger schwoll an und sie konnte den Ring nicht mehr entfernen. Ein Fall für die Münchner Feuerwehr, die mit ihrem feinmechanischen Werkzeug anrückte und den Ehering der Dame mit einem Ringschneider entfernen konnte.    Am Samstagmorgen, 5. Dezember 2020, steckte sich eine …

Mehr lesen »

München: Kellerbrand in Sendling – 39 Bewohner evakuiert – Ein Schwerverletzter

Kellerbrand in München-Sendling

Am Freitagabend ist es in der Karwendelstraße in München-Sendling zu einem Kellerbrand gekommen. Nachdem sich der giftige Rauch im Treppenhaus verbreitete, musste das Haus komplett evakuiert werden. Ein Bewohner erlitt eine schwere Rauchvergiftung und musste ein ein Krankenhaus eingeliefert werden.    Am 23. Oktober 2020 gegen 21 Uhr ist es in einem siebenstöckigen Gebäude in der Karwendelstraße in München-Sendling zu …

Mehr lesen »

München: Hunderte Liter Salzsäure ausgetreten – 100 Personen im Heizkraftwerk Süd evakuiert

Feuerwehr-Großeinsatz im Heizkraftwerk Süd nach Austritt von Salzsäure

Mehrere hundert Liter Salzsäure sind am Dienstag in der Wasseraufbereitung des Heizkraftwerks Süd in München-Sendling ausgetreten. 100 Personen wurden aus dem Betrieb der Stadtwerke München (SWM) evakuiert. Ein Mitarbeiter wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte nach einer Untersuchung aber wieder entlassen werden.    Mit der Auslösung einer Brandmeldeanlage im Bereich der Wasseraufbereitung des Heizkraftwerks Süd in der Schäftlarnstraße in …

Mehr lesen »

München: 28-Jähriger rast in der Hansastraße mit Audi gegen einen Baum und stirbt

Tödlicher Verkehrsunfall in der Hansastraße in München

Ein 28-jähriger Münchner raste in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in seinem Audi mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Hansastraße in München-Sendling. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.  Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr ein 28-jähriger Münchner am Mittwoch, 27. …

Mehr lesen »

Schwertransport mit 529 Tonnen am Wochenende quer durch München unterwegs: Zahlreiche Parkverbote

Schwertransport einer Gasturbine durch München zum Heizkraftwerk München-Süd

87 Meter Länge, 42 Achsen, 529 Tonnen Gesamtgewicht: Das sind die Ausmaße des Riesen-Transporters der am Freitag und am Wochenende quer durch München unterwegs sein wird. Es ist die Lieferung der zweiten Gasturbine mit einem Gewicht von 210 Tonnen, die als Ziel das Kraftwerk Süd in München-Sendling haben wird. Deswegen gibt es in auf dem Weg von der Stadtgrenze bis …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise: Bisher über 200.000 Kontrollen der Münchner Polizei – 7.000 Anzeigen verhängt

Bereits 207.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 7.292 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zur Eindämmung der Infektionen erstellt, davon 6.693 wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung.  (19.4.2020) +++ Bisher hat die Münchner Polizei mehr mehr als 200.000 Überprüfungen wegen den Beschränkungen in der Coronakrise seit Ausrufung …

Mehr lesen »

München: Temporärer Springbrunnen in Sendling – Spritzbrunnen-Abdreher der Feuerwehr kann helfen

Springbrunnen Schäftlarnstraße

 Bei 23 Grad Celsius wollte am Freitag eine Autofahrerin wohl eine Erfrischung. Sie fuhr mit ihrem Auto ein Standrohr für eine Wasserversorgung einer Baustelle in der Schäftlarnstraße in München-Sendling um. Die Folge: Ein Springbrunnen mit einer fünf Meter hohen Fontäne, die sich über den PKW der Frau ergossen hat. Die Feuerwehr benannte einen Spritzbrunnen-Abdreher aus ihren Reihen, der ihn dann …

Mehr lesen »

Sturmtief Petra hält Feuerwehr München auf Trab – Immer noch Hochwasser in der Isar

Feuerwehr München sichert eingestürzte Traglufthalle

Das Sturmtief Petra, das am Dienstagmorgen über München hinweg gefegt ist, hat die Feuerwehr München in Trab gehalten. Insgesamt hat sie bis zum späten Vormittag 36 Einsätze abgearbeitet. Der Pegelstand der Isar ist über Nacht von einem Meter auf 2,90 Meter angestiegen.  In der Nacht zum Dienstag, 4. Februar 2020,  ist es in München zu zahlreichen Unwettereinsätzen der Berufsfeuerwehr München …

Mehr lesen »