Milbertshofen

München: Messerstecher festgenommen – Keine Verbindung zum Isarmord

Fahndungsfoto Polizei Messerstecher München-Milbertshofen

In den Rücken gestochen wurde am 7. Juli 2017 ein 48-jähriger Mann von einem Unbekannten in der Knorrstraße in München-Milbertshofen. Die Mordkommission ermittelt wegen einem versuchten Tötungsdelikts. Nach einer Fotofahndung hat sich der Tatverdächtige der Polizei gestellt. Einen Zusammenhang mit dem Isarmord aus dem Jahr 2013 sieht die Polizei nicht.  (Update 13. Juli 2017) Wie bereits berichtet, hatte in den frühen …

Mehr lesen »

Feuerwehr in München narrt Maibaumräuber: Wertlosen, alten Maibaum gestohlen

Maibaum gestohlen Feuerwache 7 München Milbertshofen

Über Schlagzeilen von erfolgreichen Maibaum-Diebstählen können sich die Männer der Feuerwache 7 in München-Milbertshofen nur amüsieren. Deren diesjähriger Maibaum ist zwar nicht so groß und schwer wie derjenige vom Viktualienmarkt, den vor kurzem mehrere Burschenvereine erfolgreich gestohlen haben. Die Feuerwehrmänner haben nicht nur einen Diebstahl ihres Stangerls erfolgreich verhindert. Mehr noch –  die Diebe wurden richtiggehend “ausgeschmiert”. Wie erst nun bekannt …

Mehr lesen »

München: Trickdiebe erfolgreich – Rentner lässt sich von falschem Lottogewinn täuschen

Auf immer wieder neue Ideen kommen Trickdiebe, um Senioren ausnehmen. Vor knapp zwei Wochen ist es zwei Dieben gelungen, einem 65-jährigen Rentner mehr als 10.000 Euro abzunehmen. Sie hatten ihm vorgegaukelt, dass sie ihn an einem Lottogewinn teilhaben lassen. Mit dem abezockten Geld konnten die Betrüger unerkannt entkommen. Jetzt fahndet die Polizei nach dem falschen Lottogewinner und seinem hilfreichen Komplizen. Am …

Mehr lesen »

München-Milbertshofen: Sexueller Übergriff beim Gang zur Mülltonne – Retter als Zeuge gesucht

Blaulicht Polizeiauto

Am Dienstagabend hat ein unbekannter Mann in der Vogelhartstraße in München-Milbertshofen eine Frau beim Wegbringen des Mülls begrapscht. Ein Passant hörte ihre Hilfeschreie und konnte den Sex-Täter vertreiben. Die Polizei bittet, dass sich der Retter als Zeuge zur Verfügung stellt.  Am Dienstag, 14. März 2017, gegen 21 Uhr, wollte eine 30-Jährige in der Vogelhartstraße in München-Milbertshofen den Müll aus ihrer …

Mehr lesen »

München: Paketbote wird zum Feuerwehrmann – Erfolgreicher Einsatz bei blindem Ehepaar

Feuerwehr Einsatzwagen

Ein blindes Ehepaar hat am Freitag gegen 11.30 Uhr in ihrer Wohnung in der Riesenfeldstraße in München-Milbertshofen Brandrauch wahrgenommen. Zufällig war ein Paketbote im Haus, der sofort den Brand eines Geschirrspülers mit einem Pulverlöscher erfolgreich bekämpfen konnte.  Am 10. März 2017 um 11.30 Uhr war ein Paketbote in Milbertshofen genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ein zu hundert Prozent sehbehindertes …

Mehr lesen »

München: Drogendealer und sein Lieferant verhaftet

Marihuana

Ein 19-jähriger Drogenhändler ist am Montag bei einer Wohnungsdurchsuchung verhaftet worden. Bei der Vernehmung hat er Angaben zu seinem Lieferanten gemacht, der dann ebenfalls hinter Gittern kam.  In einem aktuell laufenden Ermittlungsverfahren gegen einen 19- jährigen Münchner ergaben sich weitere Verdachtsmomente, dass der 19-Jährige mit Betäubungsmitteln Handel betreibt. Durch den zuständigen Richter wurde eine Durchsuchung der Wohnung in Ramersdorf angeordnet. …

Mehr lesen »

München: 17-jähriger Drogendealer hochgenommen – 13-jährige Schwester springt aus Fenster im 1. Stock

Ein 17-jähriger Drogendealer ist am Dienstag bei einem Handel am Maximiliansplatz in München festgenommen worden. Bei der Wohnungsdurchsuchung ist seine 13-jährige Schwester aus dem Fenster im ersten Stock gesprungen und hat sich verletzt.  Am Dienstag, 13. Dezember 2016, gegen 14.30 Uhr, konnten Zivilbeamte auf dem Maximiliansplatz in München einen 17-Jährigen beobachten, wie er mit einer Feinwaage hantierte und mit einer …

Mehr lesen »

München: Erneuter Bombenfund auf BMW-Gelände – Anwohner verweigern Evakuierung

Plan Evakuierung wegen Fliegerbombe BMW München Knorrstraße Quelle Grafik Berufsfeuerwehr München

Zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen bei der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg am Nikolausabend auf dem BMW-Gelände an der Knorrstraße in München-Milbertshofen ist es gekommen, weil einige Bewohner sich geweigert hatten, die Sperrzone zu räumen. Es war bereits die dritte Fliegerbombe in diesem Jahr, die auf dem Baugelände entdeckt worden ist.  Ausgerechnet an Nikolaus wurde auf dem Baugelände von BMW …

Mehr lesen »

München: Sechs Jugendliche brechen in Berufsschule ein und stehlen Geld

Polizei Blaulicht

Sechs Jugendliche sind am vergangenen Freitag in eine Berufsschule in München-Milbertshofen eingebrochen und haben mehrere hundert Euro aus Geldkassetten entwendet. Die Polizei konnte alle Tatbeteiligten ermitteln. Am Freitag, 14. Oktober 2016, um 19 Uhr, vernahm ein 34-jähriger Fürstenfeldbrucker aus einem Parkhaus ein Fensterklirren und sah, wie eine Person durch das Fenster der angrenzenden Berufsschule einstieg. Der Zeuge verständigte den Pförtner …

Mehr lesen »

München: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe auf BMW-Gelände entschärft

Einsatzleitung Feuerwehr München

Am Donnerstag ist auf dem Werksgelände der Firma BMW in der Schleißheimer Straße in München-Milbertshofen eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt worden. In einem Umkreis von 400 Metern mussten 500 Personen evakuiert werden. Die Bombe wurde um 23.30 Uhr entschärft. Am Donnerstag, 1. September 2016, um 13 Uhr, förderten Bauarbeiten auf dem Forschungs- und Entwicklungszentrum (FIZ) der Firma …

Mehr lesen »