München: Junge Frau öffnet Wohnungstüre – dann beginnt ihr Martyrium

Am Samstag, 6. Juni 2020 wurde eine 27-jährige Münchnerin in ihrer Wohnung am Olympiapark in München-Milbertshofen brutal vergewaltigt. Ihr Peiniger hatte sie in die Wohnung gedrängt, nachdem sie auf sein Klingeln geöffnet hatte. Aufmerksame Nachbarin hörten ihre Hilferufe und die Polizei konnte den Vergewaltiger noch am Tatort festnehmen.

Olympiapark Schwimmhalle und Olympiaturm München
Olympiapark Schwimmhalle und Olympiaturm München

Am Samstag, 6. Juni 2020, gegen 22:30 Uhr, lief eine 27-jährige Münchnerin durch den Olympiapark nach Hause in ihre Wohnung. Auf dem Nachhauseweg merkte sie bereits, dass ihr jemand auf dem Weg folgte. Als sie allein in ihrer Wohnung angekommen war, klingelte es an ihrer Tür. Sie öffnete die Tür und wurde von einem ihr unbekannten 44-jährigen Münchner in die Wohnung gedrängt, dort entkleidet und anschließend vergewaltigt.

Eine aufmerksame Nachbarin hörte die Hilferufe der 27-Jährigen, die sich gegen die Tat wehrte. Die Nachbarin verständigte sofort den Notruf der Polizei. Polizeibeamte konnten den 44-Jährigen noch in der Wohnung antreffen und festnehmen. Die 27-Jährige wurde verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der 44-Jährige wurde wegen der Vergewaltigung angezeigt und einem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl. Das Kommissariat 15 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zurück München: 25.000 bei “Silent Demo” zum Gedenken an ermordeten George Floyd und gegen Rassismus
Weiter München: Randalierer schlägt Notfallsanitäter Flasche auf den Kopf

Auch lesenswert

Blaulicht Polizeiauto

München: Paketbote vergewaltigt 20-Jährige in ihrer Wohnung

Ein Paketbote hat sich am Montag in München-Moosach nach der Übergabe von zwei Paketen plötzlich …

Fasangarten

München: Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt 11-Jährige – Tatverdächtiger festgenommen

Mit einer Wolfsmaske über das Gesicht gezogen hat am 25. Juni 2019 ein unbekannter Mann …

München: Einschlägig vorbestrafter 68-jähriger Mann wegen versuchter Vergewaltigung zu 4 Jahre Haft verurteilt

Der 68-jährige Mann war schon wegen zweimaliger Vergewaltigung, sexuellen Missbrauchs von Kindern und sexueller Nötigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.