Schwabing

Corona-Ticker München: Zehn neue Infektionen am Wochenende

Coronavirus München Entwicklung der Infektionen - Stand 12.7.2020

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt. (13.7.2020, 18.30 Uhr) +++ In München wurden am vergangen Freitag 19, am Samstag zwei und am Sonntag 7 neue Corona-Fälle gemeldet. Momentan sind 385 Personen nach ihrer Infektion noch nicht …

Mehr lesen »

München: Geknackter Opferstock auf Spielplatz gefunden – zugehörige Kirche gesucht

Opferstock gefunden - Kirche gesucht

Einen Opferstock hat ein Finder im Mai auf einem Pfarramt einer Kirche in München abgegeben. Allerdings gehörte er ihr nicht. Gefunden hatte er ihn am Spielplatz am Kaiserplatz in München-Schwabing. Es handelt sich offensichtlich um Diebesgut. Jetzt sucht die Polizei nach der zugehörigen Kirche.  Am Mittwoch, 27. Mai 2020, meldete ein Pfarramt der Polizei, dass bei ihnen durch einen unbekannten …

Mehr lesen »

Polizei nennt weitere Details zum Angriff im Rockerkrieg gestern in der Ungererstraße in München

Polizei Blaulicht

Am Donnerstag gegen 16 Uhr ist in der Ungererstraße in München-Schwabing ein Auto in eine Menschengruppe gefahren. Dabei, und durch körperliche  Attacken wurden drei Personen teils schwer verletzt. Auch ein Messer war bei dem Angriff mit im Spiel. Die Polizei hat inzwischen bestätigt, dass es sich um eine Auseinandersetzung im Rocker-Milieu gehandelt hat. Bereits seit Jahren herrscht in München ein …

Mehr lesen »

München: Mit 160 km/h auf dem Mittleren Ring – Polizei beschlagnahmt PS-Boliden nach illegalem Autorennen

Mittlerer Ring München Ramersdorf

Die Münchner Polizei meldet vermehrt illegale Autorennen in der Stadt. So bestritten am Montag zwei Männer  in München-Ramersdorf auf dem Mittleren Ring ein Duell mit ihren Autos. In der Spitze erreichten sie 160 km/h. Die Polizei konnte die beiden PS-Protze stoppen. Die Beamten zogen nicht nur die Führerscheine, sondern auch die PKWs ein. Das ist nicht der einzige Fall in …

Mehr lesen »

München: Coronaparty im Englischen Garten – Polizei räumt komplette Wiese – 300 Platzverweise

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Am vergangenen Freitag musste die Polizei in München eingreifen, weil sich größere Menschenmassen angesammelt angesammelt hatten, ohne auf die Mindestabstände zu achten. Im Englischen Garten haben die Beamten gegen 21 Uhr die Große Karl Theodor Wiese komplett geräumt und 300 Platzverweise ausgesprochen. Am Wedekindplatz in Schwabing und am Königsplatz musste sie ebenfalls einschreiten.  Am 22. Mai 2020 gegen 21 Uhr …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise München: Verstärkte Kontrollen am Samstag – viele Einsichtige, aber auch über 300 Anzeigen

Bereits 55.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 1.599 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zu Eindämmung der Infektionen erstellt, 1.238 davon wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung. (Update 30.3.2020) +++ Am Sonntag wurde es wieder kühler. Dadurch waren weniger Menschen in den Grünanlagen in München unterwegs. Die …

Mehr lesen »

St. Patrick’s Day Parade und Festival abgesagt – Der 25 jährige Jubiläum soll als Sommerfest nachgeholt werden

Am Sonntag, 15. März 2020, war die St. Patrick’s Day Parade mit einem großen Fest zum 25-jährigen Jubiläum in München geplant. Wegen der Anordnng der Staatregierung, Events mit mehr als 1.000 Teilnehmer abzusagen, finden die Parade und das Festival nicht statt. Die Veranstalter planen, das Jubiläum als Sommerfest nachzuholen. Es sollte ein riesengroßes Fest werden am Sonntag werden. Im 25. …

Mehr lesen »

München: Baby ausgesetzt – Vater unter Verdacht

Wohngebiet Ackermannbogen Schwabing-West München

Ein zwei Monate altes Mädchen wurde an Neujahr in Schwabing-West in München in einem Hausgang ausgesetzt. Nach einer Anwohnerbefragung durch die Polizei konnten die Eltern des Babys ausfindig gemacht werden. Der Vater des Kindes steht unter Verdacht, es ausgesetzt zu haben.  Am Mittwoch, 1. Januar 2020, kurz nach 14 Uhr, hat ein Passant in einem Hausdurchgang im Bereich Ackermannstraße/Schwere-Reiter-Straße in …

Mehr lesen »

München: U-Bahn Schubser vom Scheidplatz stellt sich nach Fotofahndung der Polizei

U-Bahn Front München

Bereits am 4. Oktober 2019 hat ein unbekannter Mann einen 39-Jährigen am Scheidplatz in München in das Gleisbett der U-Bahn geschubst. Nachdem die Fahndung bislang ohne Erfolg geblieben ist, hat die Polizei nun ein Foto des Täters veröffentlicht. Es handelt sich um einen in Tracht gekleideten korpulenten Mann mit Glatze. Nach der Fotofahndung der Polizei hat sich der Täter am …

Mehr lesen »

Mit 124 km/h über den Isarring in München gerast – Die Ausrede des Autofahrers dazu verblüfft

Blitzer

Mit 124 km/h statt mit der erlaubten 60 km/h ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Tourist mit seinem Mietwagen über den Isarring gerast. Als ihn die Polizei aufhält, hat er eine Ausrede parat, welche die Beamten so wohl noch nie gehört haben. In der Nacht von Samstag, 26. Oktober 2019, auf Sonntag, 27. Oktober 2019, führten Beamte …

Mehr lesen »