Schwabing

München: Ukrainer im Englischen Garten gegen Kopf getreten – Polizei sucht Zeugen

Englischer Garten München

Ein 54-jähriger Ukrainer ist am vergangenen Samstag im Englischen Garten zusammengeschlagen und von dem unbekannten Täter gegen den Kopf getreten worden. Der Unbekannte konnte fliehen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Am Samstag, 11. Juni 2022, hielt sich ein 54-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis Schwandorf im Englischen Garten in München auf. Dort wurde er von einem unbekannten Mann nach seiner …

Mehr lesen »

München: Corso Leopold findet wieder statt – Streetlife-Festival ist erst einmal Geschichte

Corso Leopold

Der Corso Leopold findet wieder statt. Um die Hälfte auf 500 Meter gekürzt, wird am Wochenende 28. und 29. Mai 2022 auf der Leopoldstraße zwischen Münchner Freiheit und Franz-Josef-Straße wieder Kultur geboten. Das früher am selben Termin von Greencity veranstaltete Streetlife-Festival bis zum Odeonsplatz ist dagegen Geschichte. Die Kulturmeile Corso Leopold findet am kommenden Wochenende 28./29. Mai 2022 auf der …

Mehr lesen »

München: Ungewöhnliche Häufung von Betriebsunfällen – Ein Toter und ein Schwerverletzter

Von einem Metalltor ist am Samstag ein Arbeiter in München-Allach erschlagen worden. Am Montag hatte die Feuerwehr zwei weitere Einsätze wegen Betriebsunfällen. Ein Mann wurde schwer verletzt, als er in einer fünf Meter tiefen Baugrube auf Metallteile fiel und am Nachmittag ist ein Arbeiter auf einem Gerüst von Dachteilen eingeklemmt worden.  Mann wird von Tor erschlagen  Am Samstag, 14. Mai …

Mehr lesen »

München: Aus dem Freibad Georgenschwaige wird Fluffy Clouds

Fluffy Clouds im Bad Georgenschwaige

Vor dem Umbau zum Naturbad wird das Freibad Georgenschwaige in München-Schwabing für die kulturelle Zwischennutzung und als innerstädtischer Spielplatz für Jung und Alt genutzt. Alle Angebote im “Fluffy Clouds” sind kostenlos.  München bietet dafür ab sofort einen neuen Anziehungspunkt für Familien, Kinder und Jugendliche:  Aus dem Bad Georgenschwaige im Norden Schwabings wird Fluffy Clouds. Die Betreiber Michi Kern, Lissie Kieser und …

Mehr lesen »

Neuer Brunnen im Domagkpark: Bürgermeisterin als Spritzbrunnenaufdreherin

Neuer Brunnen im Domagkpark Schwabing-Nord

Mit dem Aufdrehen des Wassers an der spektakulären neuen Brunnenskulptur im Domagkpark im Norden von Schwabing hat am vergangenen Donnerstag Münchens Bürgermeisterin Katrin Habenschaden die Brunnensaison in der Stadt eröffnet. Bis Mitte Mai werden wieder sämtliche 200 städtische Brunnen sprudeln. Karl Valentin machte den Spritzbrunnenaufdreher in München bekannt. Zwei Mark verdiente er im Jahr, eine beim Aufdrehen und eine beim …

Mehr lesen »

München-Neuperlach: Drei Balkone in Vollbrand – Wohnungen nicht mehr bewohnbar

Feuerwehr Blaulicht

Am Ostermontag ist in einem Mehrfamilienhaus in der Kafkastraße auf einem Balkon im sechsten Obergeschoss ein Brand ausgebrochen. Es hat auch die Balkone in den beiden darüber liegenden Stockwerken in Brand gesetzt. Drei Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.      Via Notruf meldeten am 18. April 2022 gegen 13 Uhr mehrere Anrufer …

Mehr lesen »

Wildtier-Schmuggel: Puma beschlagnahmt – Reptilien-Auffangstation muss einspringen

Puma in Reptilienauffangstation

Ein ausgewachsener Puma wurde am 16. März 2022 in der Auffangstation für Reptilien in München von der Polizei angeliefert. Das Tier wurde einen Tag zuvor bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in einem Kleinwagen entdeckt, der auf dem Weg aus Tschechien war.  Eigentlich ist der gemeinnützige Verein der Münchner Auffangstation für Reptilien und andere exotische Haustiere zuständig. Da es keine anderen Einrichtungen …

Mehr lesen »

München: Katze fällt drei Meter tief in Schacht – Feuerwehr schlägt Loch in Wand

Einsatzleitwagen Berufsfeuerwehr München

Eine Katze war am Sonntagnachmittag in einem Wohnhaus in München-Schwabing in einen drei Meter tiefen schmalen Versorgungschacht gefallen. Die Feuerwehr kam von oben nicht an sie heran, deshalb musste in der darunter liegenden Wohnung ein Loch in die Wand geschlagen werden, um die Katze zu befreien.  Am Sonntagnachmittag, 6. März 2022, ist ein Kleinalarmfahrzeug der Feuerwehr zu einer Tierrettung in …

Mehr lesen »

München: Mountainbiker ignoriert Rotlicht und Trambahn – verletzt

Trambahn München Front

Ein 41-jähriger Mountainbiker hat am vergangenen Freitag in der Dachauer Straße in München nicht nur eine rote Ampel, sondern auch eine Trambahn ignoriert. Schmerzhaft musste er lernen, dass die Straßenbahn stärker war als er. Er prallte frontal gegen die Straßenbahn, verletzte sich dabei an der Schulter und musste in eine Klinik eingeliefert werden.  Am Freitag, 29. Oktober 2021, gegen 15.15 …

Mehr lesen »

München: Messie zündet vermüllte Wohnung an und stirbt an Rauchgasvergiftung

Wohnungsbrand in der Karl-Thedor-Straße

Am Dienstag wurde die Feuerwehr in die Karl-Thedor-Straße in München-Schwabing zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Ein 65-jähriger Mann hatte in seiner völlig vermüllte Wohnung  Benzin verschüttet und angezündet. Der Mann wurde bewusstlos aus der Wohnung geborgen, verstarb jedoch später im Krankenhaus an der schweren Rauchgasvergiftung. Der Müll, der geborgen werden musste, damit die Feuerwehr an weitere Glutnester herankam, füllte mehrere Schuttmulden. …

Mehr lesen »