Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Koch vergewaltigt Frau im Hinterhof einer Karaokebar

Polizeipräsidium München

Eine 53-jährige Frau wurde am Sonntagmorgen von einem 25-jährigen Koch in einem Hinterhof einer Karaokebar in der Rosenheimer Straße in München Haidhausen vergewaltigt. Ein Nachbar, der auf dem Balkon rauchte, wurde auf die Hilferufe der Frau aufmerksam und konnte den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Eine 53-jährige Thailänderin besuchte am Wochenende eine Karaokebar in der Rosenheimer Straße. Nachdem …

Mehr lesen »

München: Betrunken und zu schnell – Audi fliegt am Altstadtring aus der Kurve

Audi Unfall Altstadtring Quelle Foto Polizei München

Ein betrunkener Fahrer eines Audi war am Samstagnacht im Altstadttunnel wesentlich zu schnell unterwegs. Am Ende des Tunnels flog er aus der Kurve am Oskar-von-Miller-Ring und blieb mit dem Fahrzeug an einem Treppenaufgang einer Fußgängerunterführung hängen. Der verursachte Schaden liegt bei 40.000 Euro.  Am Samstag, 26. November 2016, gegen 3 Uhr, fuhr ist ein 33-jähriger Münchner mit seinem Audi durch den …

Mehr lesen »

München: Massiver Drogenhandel – Razzia in der Grinsekatze

Polizei Bayern USK

Die Türsteher konnten den Drogenhandel und -konsum in der Grinsekatze in den Optimolwerken in München Berg-am-Laim nicht unterbinden. Deshalb rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Polizei mit einem Großaufgebot an. Von den 143 Gästen hatten 24 Drogen bei sich. Außerdem wurden im Anschluss an die Razzia auch noch drei Wohnungen durchsucht, in denen ebenfalls Rauschgift und Drogengeld …

Mehr lesen »

München: Zwei Tonnen schwerer Stein erschlägt Bauarbeiter

Notarzt

Zu einem tragischen Betriebsunfall ist es am Mittwoch auf einer Baustelle in der Lilienthalallee in München-Freimann gekommen. Ein zwei Tonnen schwerer Stein fiel von einem Bagger auf einen 45-jährigen Arbeiter. Er erlag noch auf der Baustelle den schweren Verletzungen.  Der tragische Betriebsunfall ereignete sich am Mittwoch, 23. November2016, gegen 08.50 Uhr, auf einer Baustelle an der Lilienthalallee in Freimann. Ein 45-jähriger …

Mehr lesen »

München: Seniorin lässt Trickbetrüger auffliegen – Zwei Täter verhaftet

Polizeipräsidium München

Eine 79-jährige Rentnerin war am Montag maßgeblich beteiligt, dass zwei Trickbetrügern festgenommen werden konnten. Die Polizei wartete schon, als ein Trickbetrüger bei ihr aufgetaucht ist, Zu einem Sachschaden ist es so hier nicht gekommen. Die Polizei konnte den beiden Gauner fünf weitere Taten nachweisen.  Die Seniorin erhielt am Montag, 21. November 2016, gegen 13.55 Uhr, einen Anruf von einem ihr …

Mehr lesen »

München: Seniorin warnt Ehemann vor falschen Stadtwerkemitarbeitern – er glaubt ihr nicht

Um Bargeld und Schmuck wurde am Freitag in der Passauer Straße in München-Sendling ein Ehepaar von falschen Stadtwerke-Mitarbeitern erleichtert. Der Senior wurde zwar von seiner bettlägrigen Frau gewarnt, dass ein Räuber dabei ist, die Wertsachen zu stehlen. Der 95-jährige glaubte ihr jedoch nicht – er war fest davon überzeugt, dass es sich um echte SWM-Mitarbeiter handelt. Am Freitag, 18. November 2016, …

Mehr lesen »

München: Navi falsch interpretiert – 78-jährige Fußgängerin muss das mit dem Leben bezahlen

Unfallkommando Polizei München

Eine 78-jährige Münchnerin ist am Montag gegen 11 Uhr bei einem Zusammenstoß eines Audi mit einer Trambahn an der Kreuzung Adalbertstraße/Barer Straße in München-Maxvorstadt ums Leben gekommen. Der 57-jährige Autofahrer war zu früh abgebogen, weil er die Angaben von seinem Navi falsch interpretiert hatte. Als er schnell wenden wollte, hat er dann die Straßenbahn übersehen. Das Auto schleuderte auf den Gehweg …

Mehr lesen »

München-Oberwiesenfeld: 24-jährige Frau auf Heimweg vergewaltigt – Polizei sucht Zeugen

Polizei Blaulicht

Eine 24-jährige Münchnerin ist am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr auf ihrem Heimweg am Rosa-Luxemburg-Platz in München-Neuhausen vergewaltigt worden. Der Täter konnte unerkannt fliehen. Die Polizei sucht nach Zeugen, denen beim Leonrodplatz ein etwa 30-jähriger dunkelhäutiger Mann mit weißen Turnschuhen aufgefallen ist.   Eine 24-jährige Münchnerin war am Sonntag, 20. November 2016, gegen 5 Uhr, vom Leonrodplatz aus zu Fuß auf …

Mehr lesen »

München: Zwei Schwerverletzte bei Auseinandersetzung am Stachus – Zeugenaufruf der Polizei

Stachus München

Zwei junge Männer wurden am Sonntag gegen 20.30 Uhr bei einer Massenschlägerei vor dem Mc Donalds am Stachus schwer verletzt. Die Täter konnten festgenommen werden. Vor dem Mc Donalds am Stachus ist es am 20. November 2016 zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von 20 bis 30 Jugendlichen gekommen. Dabei sind zwei 17 und 19 Jahre alte afghanische Staatsangehörige mit …

Mehr lesen »

München: Betrunkener attackiert mit Fäusten und Füßen Polizeiauto – 10.000 € Schaden

Polizeiauto München

Seinen Frust auf die Polizei am Mittwochabend ein 24-jähriger Arbeitsloser in der Weinstraße in der Altstadt von München ausgelassen. Er sprang auf dem Autodach herum und demolierte das Blaulicht. Bei seiner Festnahme hat der Betrunkene dann auch noch die Polizeibeamten beschimpft. An dem Streifenwagen entstand ein Schaden von 10.000 Euro.   Beamte der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) stellten am Mittwoch, den …

Mehr lesen »