Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Autokontrolle der Polizei wegen Corona-Ausgangssperre eskaliert

Polizeikelle

Am Mittwoch nach 21 Uhr wurde in der Situlistraße in München-Freimann ein Autofahrer von der Polizei kontrolliert, weil er nach Beginn  der Ausgangssperre unterwegs war. Weil der 27-jährige Fahrer mit einer Anzeige nicht einverstanden war, stellte er sich erst vor das anfahrende Polizeiauto. Dann ging er zur Beifahrerseite und wollte weiter diskutieren. Der Streifenwagen fuhr an und überrollte mit dem …

Mehr lesen »

München: Vier Jugendliche rauben 19-Jährigen aus – Polizei sucht Zeugen

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Eine Jugendbande hat am vergangenen Freitag gegen 17.30 Uhr unterhalb der Friedenheimer Brücke in München-Neuhausen einen 19-jährigen Münchner ausgeraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise der Tat geben können. Am vergangenen Freitag, 11.  Dezember 2020, gegen 17:30 Uhr, wurde ein 19-jähriger Münchner durch vier unbekannte Jugendliche unterhalb der Friedenheimer Brücke in München-Neuhausen am Hirschgarten angehalten …

Mehr lesen »

München: Maskenverweigerer wird in einer Bank zum Busengrapscher

Symbolbild Hotel Maske und Abstand

Ein 61-jähriger Kunde wollte in einer Bankfiliale in Altperlach in München keinen Mund-/Nasenschutz aufsetzen. Nachdem er von der 23-jährigen Angestellten zum Verlassen der Bank aufgefordert worden war, beleidigte er sie sexuell und fasste ihr an die Brust. Er hat eine Anzeige nicht nur wegen dem Verstoß gegen die Infektionsschutzverordnung, sondern auch wegen sexueller Belästigung erhalten.  Am Dienstag, 8. Dezember 2020, …

Mehr lesen »

München: Nackter Einbrecher uriniert auf Maschine – 10.000 Euro Sachschaden

Einbruch Spurensicherung

Ein Einbrecher machte es sich an einem Samstag im Oktober in einen Geschäft in München-Obersendling gemütlich. Er zog sich nackt aus und nutze eine Maschine als Zielobjekt beim Pinkeln. Am nächsten Tag kam er zum Tatort zurück, weil er sein Mobiltelefon in der Nacht zurückgelassen hatte. Da kassierte ihn dann die Polizei. In der Nacht von Freitag, den 23. Oktober …

Mehr lesen »

Corona Inzidenz in München über 200: Diese Verschärfungen gelten seit heute

Corona Infektionen München 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner Dezember 2020

Die 7-Tages-Inzidenz liegt in München über 200. Daher gelten in der Landeshauptstadt seit heute nicht nur die allgemein verschärften Maßnahmen der Staatsregierung, sondern auch die erweiterten Regelungen für Hotspots.  Seit heute gelten die verschärften Corona-Maßnahmen der bayerischen Staatsregierung, die zudem angesichts der nach wie vor zu hohen Infektionszahlen wieder den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen hat. Die Verschärfungen sind in der …

Mehr lesen »

München: Freund von verletzter Person schlägt Rettungssanitäter nieder

Rettungsdienst

Mit einem Schlag mit der Faust hat am Dienstag um 3 Uhr morgens ein 22-Jähriger in München einen Rettungssanitäter niedergeschlagen. Die Polizei verhaftete den Schläger. Der Sanitäter musste mit einer leichten Verletzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.  Am Dienstag, 8. Dezember 2020, gegen 3 Uhr, war eine Person in Obersendling gestürzt und es wurde ein Rettungsdienst angefordert. Im Rahmen des …

Mehr lesen »

Noch mehr Polizisten in München in Kokainskandal verstrickt – 26 Beschuldigte

Polizeipräsidium München

Der Drogenskandal im Polizeipräsidium München zieht immer weitere Kreise. Waren es im im September noch 21 Beamte gegen die ermittelt wurde, sind es inzwischen 26. Gegen 19 Polizisten wurde ein Disziplinarverfahren bereits eingeleitet. 15 Beamte wurden vom Dienst suspendiert. Bereits seit Juli 2018 ermitteln Staatsanwaltschaft München I und das Bayerische Landeskriminalamt gegen Beamte des Polizeipräsidiums München vor allem wegen des …

Mehr lesen »

München: Zu Fuß im U-Bahntunnel unterwegs – Von U-Bahn überfahren und getötet

U-Bahn Front München

Ein 46-jähriger Mann war am Sonntag gegen 18.30 Uhr zu Fuß im U-Bahntunnel am Goetheplatz unterwegs. Er wollte gerade im U-Bahnhof aus dem Gleisbereich klettern, als eine U-Bahn einfuhr und ihn tödlich verletzt hat. Am Samstag, 5. Dezember 2020, gegen 18:35 Uhr, war ein 46-jähriger Münchner aus unbekannten Gründen zu Fuß im Tunnelbereich am U-Bahnhof Goetheplatz unterwegs. Gerade als er …

Mehr lesen »

München: Haschparty im Parkhaus – Mann springt aus 2. Stock und verletzt sich schwer

Blaulicht Polizeiauto

Am Sonntagabend trafen sich mehrere Personen zu einer Haschparty in einem Parkhaus in München-Neuhausen. Als die Polizei kam, flüchtete ein 24-jähriger Mann, indem er aus dem zweiten Stock sprang. Dabei wurde er schwer verletzt. Am Sonntag, 6. Dezember 2020, gegen 22:45 Uhr, wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in einem Parkhaus im Bereich der Rupprechtstraße in München-Neuhausen gerufen. Als die …

Mehr lesen »

München: Bekiffte 49-Jährige wird bei Flucht vor Polizei zur Geisterfahrerin

Polizeikelle

Am Sonntag wurde eine 49-jährige Frau von Schleierfahndern der Polizei in München-Westend angehalten und kontrolliert. Als in ihrem Wagen eine größere Geldmenge gefunden wurde, flüchtete die unter Drogeneinfluss stehende Fahrerin mit ihrem Skoda entgegen der Fahrtrichtung auf dem Mittleren Ring.  Am Sonntag, 6. Dezember 2020, gegen 10:30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion 42 (Neuhausen) eine 49-jährige Nigerianerin mit Wohnsitz …

Mehr lesen »