Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Mann fällt beim Telefonieren vor einfahrende U-Bahn und wird tödlich verletzt

U-Bahn Front München

Während ein 46-jähriger Mann am Samstagnachmittag im U-Bahnhof Harras telefonierte, ist er vor eine einfahrende U-Bahn vom Bahnsteig ins Gleis gefallen. Der Zug erfasste ihn und er wurde tödlich verletzt. Am Samstag, den 23. April 2022, gegen 15:15 Uhr, war ein 46-jähriger Mann aus München am Bahnsteig der U-Bahn-Linie 6 am Harras. Während er telefonierte, achtete er nicht auf die …

Mehr lesen »

München: Nachbarschaftsstreit endet in Messerstecherei – Mann stirbt an Stichverletzungen

Blaulicht Polizeiauto

Eine Frau, blutverschmiert, mit Schnittwunden an den Händen und mit einem Messer in der Hand läuft aus einem Haus in der Sendlinger Straße in München. Die Polizei findet im Treppenhaus den schwerverletzten Nachbarn mit Messerstichen, der später nach einer Notoperation verstorben ist.  (Update 22.4.2022)  Am Freitag hat die Polizei weitere Details zu der Messerstecherei zwischen Nachbarn in der Sendlinger Straße …

Mehr lesen »

In München schon 200.000 Euro Schaden durch WhatsApp-Betrug

Wer von seinen Angehörigen über WhatsApp eine Nachricht erhält, dass man eine neue Handynummer habe und anschließend aufgefordert wird, Geld zu überweisen, dann sollten die Alarmglocken läuten. Denn hier handelt es sich um eine Betrugsmasche über Messenger-Dienste, auf die in München in diesem Jahr schon viele Menschen hereingefallen sind. Bisher wurden schon über 200.000 Euro ergaunert.  „Hallo Mama, mein Telefon …

Mehr lesen »

München: Bedrohung mit Waffe an der Isar und Schüsse im Englischen Garten

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Gleich zu zwei Einsätzen wurde ein größeres Aufgebot von Polizeistreifen am Mittwoch alarmiert, da an der Isar jemand mit einer Schusswaffe gedroht haben soll und im Englischen Garten zwei Schüsse gefallen sein sollen. Vor Ort konnten aber keine Waffen festgestellt werden. Zum Vorfall an der Reichenbachbrücke werden Zeugen gesucht.  Am Mittwoch, 13. April 2022, gegen 17:40 Uhr, wurde über den …

Mehr lesen »

München: Mitarbeiter an Infostand für Ukraine-Flüchtlingshilfe angegriffen

Polizeikontrolle am Gärtnerplatz in München

Ein 40-jähriger Mann hat am 5. April 2022 am Gärtnerplatz in der Isarvorstadt die Mitarbeiter eines Infostandes für die Ukraine-Flüchtlingshilfe angegriffen, den Stand beschädigt, lautstark den russischen Angriff gebilligt und den Hitlergruß gezeigt. Er wurde in Untersuchungshaft genommen.  Wie die Münchner Polizei heute meldet, wurden bereits am vergangenen Dienstag 5. April 2022, gegen 18.40 Uhr, auf dem Gärtnerplatz in München …

Mehr lesen »

München: Clan-Krieg auf der Luxusmeile – Drei Festnahmen wegen Mordversuch

Polizei Blaulicht

Von einer Machete, über Messer und Schraubenzieher war alles im Einsatz, als sich am Donnerstagabend zwei Banden von Familien-Clans mit jeweils etwa 10 Personen auf Münchens Prachtmeile Maximilianstraße bis aufs Blut bekämpft haben. Die Mordkommission ermittelt wegen Mordversuch gegen drei Beteiligte.  (Update 10.4.2022) Die Polizei hat am Sonntag weitere Details zu der Auseinandersetzung von zwei Gruppen am Donnerstag in der …

Mehr lesen »

Sexueller Missbrauch von Kindern: Polizei München richtet neues Kommissariat ein

Polizeipräsidium München

Das Polizeipräsidium München bei der Jagd nach Tätern, die Kinder sexuell missbrauchen, noch schlagkräftiger werden. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fälle mit der Verbreitung von Kinderpornografie in München um 16 Prozent auf 445 gestiegen.  Nun wurde das neue Kommissariat 17 zur Bekämpfung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder sowie Kinder- und Jugendpornografie eingerichtet. Alleine im Bereich der Verbreitung kinderpornografischer …

Mehr lesen »

München: 70-Jähriger stürzt mit Auto in Aufzugschacht und wird schwer verletzt

Mann stürzt mit Mercedes in Aufzugschacht

Ein 70-jähriger Mann wollte am Dienstag in München-Bogenhausen in einen PKW-Aufzug einer Tiefgarage einfahren. Er kam dabei versehentlich auf das Gaspedal und durchbrach die Aufzugtüre. Er stürzte daraufhin mit dem Mercedes in einen sieben Meter tiefen Aufzugschacht hinab. Der Mann wurde schwer verletzt und musste durch das Höhenrettungsteam der Münchner Feuerwehr geborgen werden.  Am Dienstag, 5. April 2022, gegen 17:40 …

Mehr lesen »

Hauptbahnhof München: Fremde Frau tritt 6-jährigem Mädchen in den Rücken

Bundespolizei Hauptbahnhof München

Einen unvermittelten Tritt in den Rücken verpasste eine 56-jährige Münchnerin am Münchner Hauptbahnhof einem 6-jährigen Mädchen. Sie fühlte sich von der Kleinen provoziert, äußerte sich die Frau gegenüber der Polizei, die auf die Beamten einen geistig verwirrten Eindruck machte.  Am frühen Montagabend, 4. April 2022, griff eine 56-jährige Münchnerin ein 6-jähriges Mädchen unvermittelt an, als es einen Becher im Müll …

Mehr lesen »

Callcenter-Betrug in München: Falscher Polizist festgenommen – Drei Taten gestanden

Kampagne falsche Polizisten Quelle Grafik Polizei München

In zwei Fällen in München und in einem Fall im Landkreis Traunstein hat ein sogenannter falscher Polizist Senioren um ihr Erspartes gebracht. Nun konnte ein tatverdächtiger 18-Jähriger aus dem Landkreis Emsland in Niedersachsen festgenommen werden. Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen seitens der Arbeitsgruppe Phänomene der Münchner Kriminalpolizei in Zusammenarbeit mit weiteren Behörden konnte am Mittwoch, 30. März 2022 ein 18-Jähriger aus …

Mehr lesen »