Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Porschefahrer will Polizisten bei Verkehrskontrolle überfahren – Zeugen gesucht

Polizeikelle

Der Fahrer eines Porsche Cayenne wollte sich am 17. Mai 2022 einer Verkehrskontrolle der Polizei durch Flucht entziehen. Nachdem er in Thalkirchen gestoppt werden konnte, gab er plötzlich wieder Gas und versuchte, einen Polizeibeamten zu überfahren. Dieser konnte zur Seite springen und die Polizeibeamten schossen auf den Porsche. Nach der weiteren Flucht konnte das Auto angehalten werden. Der Fahrer und …

Mehr lesen »

München: Nackter Einbrecher lässt es sich im Garten gut gehen

Einbruch Spurensicherung

Als ein Einbrecher in der Nacht zum Sonntag entdeckt wurde, saß er nackt im Garten des Anwesens in München-Moosach und onanierte. Während die Besitzer des Hauses im Urlaub waren, hatte er die Türe aufgebrochen und nutzte die Dusche, bevor er es sich im Garten gemütlich gemacht hatte. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 5. Juni 2022, gegen 1:10 Uhr, …

Mehr lesen »

München: Ärger mit englischen Hooligans – Bengalos im Hotelzimmer gezündet

Allianz Arena München

Vor dem Nations League Spiel Deutschland gegen England am 7. Juni 2022 in der Allianz Arena in München haben englische Fußballfans nicht nur die Polizei, sondern auch die Feuerwehr in München in Trab gehalten. In einem Hotelzimmer wurde ein Bengalo gezündet, zweimal musste die Polizei im Hofbräuhaus einschreiten und vor einem Lokal am Dom wurden rassistische Lieder angestimmt und der …

Mehr lesen »

München: 56-Jähriger will mit Werkzeug Schwiegertochter töten – festgenommen

Versuchtes Tötungsdelikt in der Balanstraße in München Ramersdorf

Ein 56-jähriger Mann hat am Samstag  in einer Wohnung in der Balanstraße in München-Ramersdorf mit einem Werkzeug seine 26-jährige Schwiegertochter so schwer verletzt, dass die Münchner Mordkommission von einem versuchten Tötungsdelikt ausgeht. Der Tatverdächtige konnte widerstandslos festgenommen werden.  Am 4. Juni 2022, gegen 17.30 Uhr, wurde der Polizeinotruf 110 über eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen zwei Personen in einer Wohnung in …

Mehr lesen »

München: 75-jähriger Kinderschänder verhaftet – 10-jähriger Junge sexuell missbraucht

Polizeipräsidium München

Ein 75-jähriger Mann aus Thalkirchen in München ist wegen sexuellen Missbrauch von Kindern verhaftet worden. Dem als Nachhilfelehrer und in der Jugendarbeit eines Sportvereines tätigen Mann konnte nach intensiver Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizei ein sexueller Missbrauch eines 10-jährigen Jungen nachgewiesen werden. Ein weiteres Opfer aus dem Jahr 1988 – damals neun Jahre alt – konnte ebenfalls ausfindig gemacht werden. Auf die …

Mehr lesen »

Kavalierstart bei Regen: Bekiffter 21-Jähriger rammt mit Audi S7 drei Autos

Bekiffter 21-Jähriger crasht mit Audi S7 mehrere Autos

Auf regennasser Fahrbahn hat am Sonntag gegen 20 Uhr ein 21-jähriger Münchner am Maximiliansplatz in der Maxvorstadt an einer Ampel einen Start mit durchdrehenden Reifen vollführt. Dabei geriet er mit dem 344 PS starken Audi S7 ins Schleudern und rammte drei andere Autos. Es stellte sich heraus, dass unter Drogeneinfluss gefahren war.  Am Sonntag, 29. Mai 2022, gegen 20 Uhr, …

Mehr lesen »

Mann am Stachus in München erstochen – Tatverdächtiger nun festgenommen

Symbolbild Stachus mit Karlstor in München

Am 10. April 2022 um 6 Uhr wurde die Polizei wegen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Stachus in München alarmiert. Dabei wurde ein Mann durch einen Stich so schwer verletzt, dass dieser später im Krankenhaus verstorben ist. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und in Haft genommen werden.  (Update 27.5.2022) Am Sonntag, 10. April 2022, gegen 6 Uhr wurde am …

Mehr lesen »

Nach Schockanruf: Zwei Banken verweigern Auszahlung – Bank in München zahlt aus – Geld weg

Plakat Warnung vor falschen Polizisten

Bereits im Januar wurde eine 60-Jährige aus Landsberg am Lech Opfer eines Schockanrufes. Zwei Banken im Landkreis verweigerten der Frau eine Auszahlung von mehr als 10.000 Euro mit dem Hinweis, dass sie wohl Betrügern hereingefallen ist. Dann fuhr sie nach München um sich bei einer Bank das Geld auszahlen zu lassen. Das nach der Übergabe war das Geld weg. Zumindest …

Mehr lesen »

München: Stromunfall mit drei Schwerverletzten in Trudering – Polizei nennt Details

Bahnunfall mit drei Schwerverletzten nach Stromüberschlag

Bei einem Stromunfall am Güterbahnhof München-Trudering haben drei Personen am Dienstagnachmittag schwere Brandverletzungen erlitten. Sie waren oben von einem Sattelauflieger über die Dachplane ausgestiegen. Dabei kam es zu einem Stromüberschlag Ein 24-Jähriger musste reanimiert werden. Eine 15-Jährige und einen 12-Jährigen, die er an den Händen hielt, erlitten durch den Stromdurchfluss durch den Mann erhebliche Brandverletzungen.  Zwölf Personen türkischer Herkunft hatten …

Mehr lesen »

München: Jugendliche auf Spritztour mit gestohlenem Motorroller

Ramersdorf

Zwei Jugendliche waren am Montag in der Chiemgaustraße in München mit einem Motorroller unterwegs. Als die Polizei sie kontrollieren wollten, flüchteten sie zu Fuß. Einen Führerschein hatte der 15-jährige Fahrer nicht. Später stellte sich auch noch heraus, dass der Motorroller gestohlen war.  Am Montag, 23. Mai 2022, gegen 19:15 Uhr, wollte eine Polizeistreife der Münchner Verkehrspolizei einen Motorroller kontrollieren, auf …

Mehr lesen »