Großhadern

Der neue Rettungshubschrauber Christoph München ist gelandet

Neuer Hubschrauber für den Intensivtransport in der Region: Am 6. Januar 2022 ist eine Maschine des Typs H145 mit Fünfblattrotor als neuer Christoph München in Dienst gegangen und erstmals in Harlaching gelandet. Der Hubschrauber ist leichter und bietet damit bei gleicher Leistung eine höhere Nutzlast. Zudem liegt er durch das fünfte Rotorblatt noch ruhiger in der Luft, was Patienten und …

Mehr lesen »

München: Holzpaletten brennen im Klinikum Großhadern – Brandstifter von Polizei festgenommen

Feuerwehr Einsatzwagen

Ein Stapel Holzpaletten ist in der Nacht von Sonntag auf Montag im Klinkum Großhadern in Brand geraten. Das Feuer war zwar schnell gelöscht, aber der Rauch hatte sich über zwei Etagen verbreitet. Vier Stunden brauchte die Feuerwehr, um den Rauch wieder aus dem Gebäude zu bringen. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer wurde von einem Brandstifter vorsätzlich gelegt. Er …

Mehr lesen »

München: 13-Jähriger erleidet schwere Brandverletzungen nach Experiment mit Chemiebaukasten

Beim Experimentieren mit einem Chemiebaukasten ist am Samstag in München-Großhadern ein 13-Jähriger schwer verletzt worden. Auch seine Eltern erlitten leichte Brandverletzungen, als sie ihm die brennende Kleidung vom Körper rissen und den Brand löschten.  Am, Samstag, 8. Februar 2020, kam es gegen 19:35 Uhr, zu einem Brand in einem Kinderzimmer im Obergeschoß eines Wohnhauses in der Immastraße in München-Großhadern. Der …

Mehr lesen »

München: Zwei Polizeibeamte bei der Sicherstellung eines illegalen Hundes verletzt

Symbolbild illegale Welpen Quelle Foto Polizei München

Wegen Tollwut-Gefahr sollte am Mittwoch ein Hund sichergestellt werden, der illegal aus Rumänien eingeführt worden ist. Der rabiate Hundebesitzer wehrte sich dagegen und verletzte zwei Polizeibeamte.  Am Mittwoch, 21. August 2019, gegen 16:45 Uhr, wurde die Münchner Polizei vom Veterinäramt um eine Amtshilfe bei der Sicherstellung eines Hundes gebeten. Der Hund war widerrechtlich nach Deutschland eingeführt worden und musste in …

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte – Zeugenaufruf der Polizei

Polizei München Uniform blau

Zwei Männer haben am vergangenen Samstag eine Gaststätte in der Würmtalstraße in München-Großhadern überfallen. Sie bedrohten zwei Frauen mit einer Pistole, fesselten sie und konnten mit einer Beute von über tausend Euro unerkannt entkommen. Die Polizei bittet in einem Fahndungsaufruf um Zeugenhinweise. Am Samstag, 1. Dezember 2018, gegen 7.30 Uhr, waren zwei Frauen in einer Gaststätte in der Würmtalstraße mit …

Mehr lesen »

München: Fußgängerin achtet nicht auf Verkehr – von Porsche überfahren und getötet

Blaulicht Notarzt

Eine 26-jährige Frau ist am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Sauerbruchstraße in München-Großhadern über die Straße gegangen, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von einem Porsche erfasst und ist im Krankenhaus verstorben. Am Dienstag, 26. Dezember 2017, gegen 23.45 Uhr, überquerte eine 26-jährige Münchnerin zu Fuß die Kreuzung Sauerbruchstraße Ecke Pfingstrosenstraße in München-Großhadern. Zur gleichen Zeit fuhr ein 48-jähriger …

Mehr lesen »

München: Adventsgesteck in Flammen – Tauber Mann hört Rauchmelder nicht – Nachbarin ruft Feuerwehr

Rauchmelder

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist im Appartement eines gehörlosen Mannes in der Heiglhofstraße in München-Großhadern ein Adventsgesteck in Brand geraten. Der Rauchmelder löste aus, eine Nachbarin hörte das Pfeifen und alarmierte die Feuerwehr. Er konnte unverletzt aus seiner Wohnung gerettet werden. Ein brennendes Adventsgesteck sorgte in den frühen Morgenstunden am 23. Dezember 2017 für einen Feuerwehreinsatz. In …

Mehr lesen »

München: Krankenwagen verursacht schweren Unfall mit drei Schwerverletzten

Unfall mit Rettungswagen Großhadern Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein österreichischer Krankenwagen ist am Mittwoch kurz vor dem Krankenhaus Großhadern mit einem Audi zusammen gestoßen. Dabei wurden der Patient, ein Notarzt sowie die Audi-Fahrerin schwer verletzt. Am Mittwoch, 12. Juli 2017, gegen 17.30 Uhr, ist ein 60-jähriger Fahrer eines Krankentransporters aus Österreich von Slowenien mit einem Patienten und einem Arzt an Bord nach München unterwegs gewesen, um ihn in …

Mehr lesen »

München: Autoeinbrecher vor Kindergärten aktiv – Keine Wertgegenstände im Auto lassen

Symbolbild Kfz-Aufbruch Quelle Foto: polizei-beratung.de

Ein unbekannter Täter treibt momentan in München sein Unwesen, der in Autos vor Kindergärten einbricht, während die Eltern ihre Kleinen abgeben oder abholen. Die Polizei warnt davor, Wertgegenstände während der kurzen Abwesenheit im Auto zu lassen. Am Donnerstag, 27. April 2017, zwischen 16.45 Uhr und 17.00 Uhr, wollte eine 39-jährige Münchnerin ihre Tochter vom Kindergarten in München-Großhadern abholen. Als sie …

Mehr lesen »

München: Trickdiebstahl – Rentnerin legt ihr Vermögen im Schuhkarton vor Türe

Polizeipräsidium München Ettstraße

Wertgegenstände in Höhe von mehreren zehntausend Euro einer 74-jährige Rentnerin sind am Montag falschen Polizisten in die Hände gefallen. Sie hatte diese in einem Schuhkarton vor die Türe gelegt. Die Polizei warnt noch einmal vor den perfiden Methoden der Trickdiebe. Am Montag, 13. März 2017, gegen 20.45 Uhr, hat eine 74-jährige Rentnerin in der Hubertusstraße in Nymphenburg den ersten Anruf …

Mehr lesen »