Tag Archiv: Mordversuch

München-Lochhausen: Mordversuch mit Messer im Wohnwagen

Polizeipräsidium München

Ein 43-Jähriger wurde am Samstagmorgen von einem 53-jährigen Bekannten in einem Wohnwagen in München-Lochhausen mit einem Messer schwer verletzt. Der Täter konnte in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Er wurde in die geschlossene Abteilung einer psychiatrischen Klinik eingeliefert. Das Opfer befindet sich außer Lebensgefahr.  Am Samstag, 20. Februar 2021, gegen 8:30 Uhr, verständigte ein 43-Jähriger den Notruf der Polizei …

Mehr lesen »

Haftbefehl gegen Krankenpfleger wegen dreifachem Mordversuch in Münchner Klinik

Klinikum Rechts der Isar München

Wegen versuchtem Mord in drei Fällen ist in München ein 28-jähriger Krankenpfleger aus dem Klinikum rechts der Isar verhaftet worden. Er verabreichte drei Patienten im OP-Aufwachraum einen lebensgefährlichen Medikamenten-Cocktail. Sein Motiv: Nachdem er sie reanimiert hatte, wollte er gegenüber seinen Kollegen als Lebensretter glänzen. Es ist einem Oberarzt zu verdanken, dass der Pfleger aufgeflogen ist.  Am vergangenen Samstag, 7. November …

Mehr lesen »

München: Versuchter Mord in der Halloween-Nacht bei Corona-Party

Polizeipräsidium München Ettstraße

In der Halloween-Nacht feierten mehrere junge Leute in einem Hotel in München-Trudering eine Zimmerparty. Dabei kamen ein 18-Jähriger und ein 19-Jähriger in Streit. Mit einem scharfkantigen Gegenstand hat dabei der 18-Jährige den anderen schwer am Hals verletzt. Nach seiner Flucht wurde er am Hauptbahnhof festgenommen.  In der Nacht von Samstag, 31. Oktober 2020, auf Sonntag, 1. November 2020, feierten mehrere …

Mehr lesen »

München: Giftmischerin war schon 2018 aktiv – Zwei Kinder im Gasteig vergiftet

Rosenheimer Straße mit Gasteig im Hintergrund

In den letzten beiden Monaten wurden in Regalen in zwei Lebensmittelmärkten im Westen von München Erfrischungsgetränke deponiert, die eine tödlich wirkende Dosis Lösungsmittel enthält. Drei Kunden hatten solche Getränke gekauft und einen Schluck aus den Flaschen genommen. Zwei Frauen mussten in medizinische Behandlung. Die Münchner Polizei hat die Sonderkommission “Tox” gebildet und ermittelt nun wegen versuchten Mord in mehreren Fällen. …

Mehr lesen »

München: Frau sticht auf Mann mit Messer ein – wegen psychischer Erkrankung eingeschränkt schuldfähig

Polizeipräsidium München

Am Sonntag hat eine 33-jährige Frau  in einer Wohnung im Münchner Stadtteil am Hart unvermittelt mit einem Messer auf einen 66-jährigen Mann ein. Die Polizei konnte die Frau verhaften. Ein psychiatrisches Gutachten hat ergeben, dass sie wegen einer psychischen Erkrankung eingeschränkt schuldfähig ist. Sie wurde mit einem Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Mord in eine geschlossene Abteilung eingeliefert.  Am Sonntag, 14. Juni …

Mehr lesen »

München: Versuchter Mord – Mann sticht neuen Partner seiner Ex-Ehefrau mehrfach in Oberkörper

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Mit einem Messer hat ein 44-Jähriger am Freitag in München-Ramersdorf den neuen Partner seiner von ihm getrennt lebenden Frau mehrfach in den Oberkörper gestochen. Nach seiner Flucht konnte der Täter später von Spezialkräften der Polizei gestellt werden. Das Opfer schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Ihm wird ein versuchter Mord zur Last gelegt.  Am Freitag, dem 10. Januar 2020, gegen 22:50 …

Mehr lesen »

Messerattacke am Hauptbahnhof in München: Hass auf Polizei war das Motiv

Zwischengeschoss Hauptbahnhof München

Von hinten mit einem Messer niedergestochen wurde am Montagmorgen ein 30-jähriger Polizist im Untergeschoss des Hauptbahnhofs in München. Der 23-jährige Täter konnte von Passanten überwältigt werden. Der Polizist wurde schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Der Täter gab Hass auf die Polizei als Motiv an. Ihm wird versuchter Mord zu Last gelegt.  (Update 10.12.2019) Bei einer Pressekonferenz hat die …

Mehr lesen »

Tod eines 14-Jährigen in München – Staatsanwaltschaft: Es war Mord mit dem Auto

Polizei Blaulicht

Ein 14-jähriger Jugendlicher ist am Freitagabend in München getötet worden, als der 34-jährige Victor-Friedrich B. aus Bad Heilbrunn im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ihn mit hoher Geschwindigkeit auf der Flucht vor der Polizei überfahren hat. Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt: Das war kein gewöhnlicher Verkehrsunfall mit Unfallflucht, sondern das war Mord. Grund für die Flucht: Der verurteilte Drogenhändler hatte geringe Mengen Drogen …

Mehr lesen »

Mordversuch in der Hochstraße in München – Polizei veröffentlicht Fahndungsplakat – 5.000 € Belohnung

Fahndungsplakat Mordversuch mit Messer in der Hochstraße München Quelle Plakat Polizeipräsidium München

Am Dienstagabend wurde in der Hochstraße in der Au in München eine Fußgängerin von einem Mann überfallen und beraubt. Nach dem Raub hat der 20 bis 30 Jahre alte, schmächtige Mann mit einem Messer auf sie eingestochen. Er flüchtete Richtung Roenheimer Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Flüchtenden gesehen haben. Am 21.12.2018 wurde ein Fahndungsplakat veröffentlicht, auf dem …

Mehr lesen »

Versuchter Giftmord in München – 73-Jährige vergiftet ihren 81-jährigen Ehemann

Polizei München Uniform blau

Eine 73-jährige Frau aus München-Neuperlach hat versucht, ihren 81-jährigen Ehemann mit Gift umzubringen. Sie wurde verhaftet und schweigt zu den Vorwürfen. Aus dem näheren Umfeld einer Frau aus München-Neuperlach erging am Freitag, 1. Juni 2018, ein Hinweis an die Polizei, dass die 73- Jährige ihren 81-jährigen Ehemann bereits am Montag, 7. Mai 2018, mit einer chemischen Substanz vergiftet habe. Diesem …

Mehr lesen »