Maxhof

München: Mit Messer in Hals gestochen – Tatverdächtiger in Moosach festgenommen

Polizeipräsidium München

Mit dem Messer in den Hals gestochen wurde am 7. Dezember 2021 einem 22-jährigen in einem Wohnhaus in München-Maxhof. Die Mordkommission der Münchner Polizei ermittelte als Tatverdächtigen einen wohnungslosen Syrer, nach dem intensiv gefahndet wurde. Zielfahnder konnten ihn am 9. Dezember 2021 in Moosach ausfindig machen und verhaften.  Am Dienstag, 7. Dezember 2021, gegen 0:15 Uhr, wurde ein 22-Jähriger, im …

Mehr lesen »