Startseite >> Tag Archiv: Kurioses

Tag Archiv: Kurioses

München: Nackter Randalierer dringt in Nachbarwohnungen ein und sucht nach Alkohol

Blaulicht Polizeiauto

Zu einem kuriosen Einsatz ist die Polizei am vergangenen Freitag in ein Mehrfamilienhaus in der Isarvorstadt in München gerufen worden. Ein 50-jähriger, nackter Münchner hatte im Drogenrausch mehrere Türen von Nachbarwohnungen eingetreten. Die Polizei fand ihn schließlich in einer der Wohnungen, wo er nach Alkoholvorräten suchte. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Ein 50-jähriger Münchner hat am Freitag, 22. …

Mehr lesen »

Erzbischöfliches Ordinariat München: Tote Maus löst Großalarm bei Feuerwehr aus

Tote Maus löst Großalarm bei Feuerwehr München aus Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein verdächtiger Brief, der einen penetranten Geruch verströmte, ist am Donnerstag im Erzbischöflichem Ordinariat in der Kapellenstraße in der Münchner Altstadt eingegangen. Vier Mitarbeiter wurden nach dem Kontakt mit dem Brief von Übelkeitkeit geplagt und mussten sich erbrechen. Sie wurden dekontaminiert und in ein Krankenhaus eingeliefert. Schließlich stellte sich heraus, dass sich eine verwesende Maus in dem Umschlag befunden hatte. …

Mehr lesen »

München: Auto knallt aus zweiten Stock von Parkhaus auf die Straße – Fahrer nicht auffindbar

Auto fliegt aus 2. Stock eines Parkhauses in Moosach Quelle Fotos Berufsfeuerwehr München

Einen kuriosen Unfall hat es in der Nacht zum Heiligen Abend in München-Moosach gegeben. Ein Auto hat in einem Parkhaus an der Emmy-Noether-Straße in München Moosach die Außenwand im zweiten Stock durchbrochen und ist über einen Lastwagen auf die Straße geflogen. Dort landete der VW Vento auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Dach. Als die Einsatzkräfte eintragen, fehlte vom Fahrer jede …

Mehr lesen »

München: Stalker klettert über Fassade in den fünften Stock auf den Balkon

Polizei München

Fünf Stockwerke hoch ist ein 27-jähriger Stalker am Samstag in der Ollenhauerstraße in München-Neuperlach über die Fassade auf den Balkon der Wohnung 36-jährigen Frau geklettert. Der Mann hatte bereits ein richterliches Kontaktverbot. Er wurde festgenommen und aufgrund seiner psychischen Auffälligkeit in eine Klinik eingeliefert.  Am Samstag, 15. Dezember 2018, gegen 1 Uhr, beobachtete ein 51- jähriger Mann, wie eine ihm …

Mehr lesen »

München: Handtaschen-Räuber flieht schwimmend durch Isar – Raubopfer soll sich bei Polizei melden

Reichenbachbrücke München

Am Dienstagmorgen hat ein Räuber einer Frau in der Isarvorstadt in München eine Handtasche entrissen und war geflohen. Die Frau verfolgte ihn mit dem Fahrrad und nahm ihm die Handtasche wieder ab. Der Handtaschen-Räuber ist dann schwimmend durch die Isar geflohen. Die Polizei konnte ihn herausfischen und verhaften. Die Polizei bittet die Geschädigte, sich als Zeugin zur Verfügung zu stellen.  …

Mehr lesen »

München: 10 Monate alter Fidelius sperrt Oma aus Auto aus – Feuerwehr hilft

Einsatzleitwagen Berufsfeuerwehr München

Seiner Oma hat der zehn Monate alte Enkel Fidelius am Mittwoch einen gehörigen Schrecken eingejagt. Er hatte sie aus dem Auto ausgesperrt. Dabei hatte er die Türe mit seinem Gesäß zugesperrt, unter dem sich der Funkschlüssel befunden hatte. Die Münchner Feuerwehr konnte helfen und Oma und Enkel wieder vereinen.  Zur Befreiung des kleinen Fidelius ist am Abend vom 7. November …

Mehr lesen »

München: Paketbote beliefert Verkehrspolizei mit schrottreifem Auto – beschlagnahmt

Paketbote beliefert mit schrottreifem Fahrzeug die Verkehrspolizeiinspektion in München - Auto beschlagnahmt Quelle Foto Polizei München

Ausgerechnet die Inspektion der Verkehrspolizei in der Bad-Schachner-Straße in München war am Montag das Ziel eines Paketboten, als er mit seinem schrottreifen Lieferwagen vorfuhr und ein Paket abgeben wollte. Einem Beamten stach die Schrottkarre sofort in die Augen und nach einer Überprüfung des Fahrzeugen blieb den Polizisten nichts anderes übrig, als es sofort aus dem Verkehr zu ziehen.  Am Montag, …

Mehr lesen »

München: Sparschweindieb hat wieder zugeschlagen – bisher 260 Sparschweine gestohlen und 15 Haftstrafen kassiert

olizei München Einsatzbild

Der polizeibekannte Sparschweindieb hat wieder zugeschlagen. Seit 1995 hat er 260 Sparschweine aus Geschäften geklaut und dafür bisher 15 Haftstrafen kassiert. Kurz nach der Entlassung aus dem Gefängnis hat er in München wieder vier Sparschweine entwendet. Jetzt sitzt er wieder hinter Gittern.  Der 57-jährige Münchner ist bereits 1995 als sogenannter „Sparschweindieb“ polizeilich in Erscheinung getreten. In diesem Zusammenhang beging er …

Mehr lesen »

München: Münzschatz im Wert von 30.000 € im ICE gefunden

Bundespolizei Hauptbahnhof München

Eine herrenlose Sackkarre mit Taschen voller Münzen im Wert von 30.000 Euro hat eine Zugbegleiterin am Samstagmorgen in einem ICE gefunden. Es stellte sich heraus,  dass ein Münzhändler auf dem Weg von Hamburg nach München unterwegs auf einem Bahnhof kurz ausgestiegen war. Als er wieder einsteigen wollte, fuhr der Zug bereits ohne ihn weiter.  Es kommt nicht oft vor, dass …

Mehr lesen »

Münchens dümmster Einbrecher überführt sich mit Selfie

Viktualienmarkt München

Ein Einbrecher war am vergangenen Freitag in einer Gaststätte in der Isarvorstadt auf Raubzug. Dazu benutzte er sein Smartphone als Taschenlampe, das als Hintergrundfoto ein Selfie des Mannes mit seiner Freundin zeigte. Eine Überwachungkamera zeichnete das auf. Die Auswertung führte zu einem 35-jährigen Mann, der auch schon Stände auf dem Viktualienmarkt aufgebrochen hat. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl erlassen.  Am Freitag, …

Mehr lesen »