Startseite >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 4)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Mit 180 km/h flüchtet 13-jähriger Schüler mit Mamas Mercedes vor Polizei

Polizei Blaulicht

Ein 13-jähriger Schüler ist am Freitag mit dem Mercedes seiner Mutter in München vor der Polizei geflüchtet. Dabei überfuhr er mehrere Kreuzungen bei Rotlicht, raste mit 180 km/h über die Stuttgarter Autobahn und im Gegenverkehr über die B471. Erst in einer Sackgasse in Dachau war dann Endstation. Die Wahnsinnsfahrt haben drei weitere Schüler im Auto mit den Smartphones gefilmt. Die ...

Mehr lesen »

Gleisgänger: Zwei tödliche Bahnunfälle in München

Einsatz im Gleis Quelle Foto Bundespolizei

Gleich zwei tödliche Bahnunfälle haben sich am vergangenen Freitag, 4. August 2017 in München ereignet. Ein bislang noch nicht identifizierter Mann ist um 7.15 Uhr auf dem Gleis im Kurvenbericht der Bahnstrecke Donnersberger Brücke / Heimeranstraße gegangen. Er ist vom Regionalzug nach Mühldrf erfasst und getötet worden. Ein weiterer Gleisgänger ist um 8 Uhr in München-Allach von einem Zug überfahren worden. ...

Mehr lesen »

München: Drogen-Junkie läuft im Tunnel einer U-Bahn nach und löst Großeinsatz aus

U-Bahn Hinweisschild München

Ein polizeibekannter Junkie, der sich vor allem mit Badesalz berauscht hat, löste am Donnerstag einen Großeinsatz an der U-Bahnhaltestelle Hohenzollernplatz in München-Schwabing aus. Der Mann hat die Fahrertüre in einer U-Bahn eingetreten. Passanten wollen ein schussähnliches Geräusch gehört haben und verständigten die Polizei. Diese konnte schnell Entwarnung geben, dass bei dem Vorfall keine Schusswaffe im Spiel war.  Am 3. August ...

Mehr lesen »

München: Blaue Uniform noch gewöhnungsbedürftig – Radler überfährt Polizisten

Symbolbild Polizeiuniform Blau Quelle Foto Polizei Bayern

Bei vielen Bürgern ist noch nicht durchgedrungen, dass die Bayerische Polizei die Uniformen von Grün auf Blau umstellt. So auch bei einem 62-jährigen Radfahrer. Als er von einem Beamten in Blau aufgehalten werden sollte, glaubte der Radler nicht, einen Polizisten vor sich zu haben und wollte weiterfahren. Daraufhin wich der Polizist in die gleiche Richtung aus wie der Radler. Es ...

Mehr lesen »

Carjacking in München: Portugiese versucht Taxi zu rauben

Symbolbild Taxi

Ein 33-jähriger Portugiese hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Westend in München versucht, ein Taxi zu rauben. Dabei schlug er den 56-jährigen Fahrer, zog ihn aus dem Taxi und setzte sich hinter das Steuer. Aber das Starten des Autos ist ihm nicht gelungen, da das Fahrzeug mit einem Keyless-Go System ausgestattet war. Die Polizei konnte den verhinderten ...

Mehr lesen »

Frau räumt in Altenheimen in München 136 Mitarbeiterspinde aus

Seit Juni 2017 hatten sich in Münchner Altenheime Einbruchdiebstähle aus Umkleidespinden von Mitarbeitern gehäuft. Es wurden  Geldbörsen und Schmuck gestohlen. Am 20. Juli 2017 konnte eine 31-jährige Frau auf frischer Tat ertappt werden. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl erlassen. Seit dem 21. Juni 2017 wurde im Bereich des Polizeipräsidiums München ein auffälliger Anstieg des Einbruchsdiebstahls in Umkleidespinde in mehreren Münchner Altenheimen ...

Mehr lesen »

München: Messerstecherei vor Diskothek Neuraum -19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Hackerbrücke München

Zu einer Messerstecherei ist es am Sonntag gegen 3.25 Uhr vor der Diskothek Neuraum in der Maxvorstadt in München gekommen. Dabei wurde ein 31-Jähriger schwer verletzt.  Am Montag wurde ein 19-jähriger Auszubildender aus Haidhausen als Tatverdächtiger festgenommen. Gegen den jungen Mann wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags beantragt.  (Update 25.72017)  Wie bereits berichtet, war es am Sonntag, 23.07.2017, gegen 03.30 Uhr, ...

Mehr lesen »

München: Verwirrter Mann droht mit Gasexplosion

Polizeiabsperrung München

Am Samstag hat ein Mann in seiner Wohnung in München Untergiesing damit gedroht, die Wohnung mit einer Gasexplosion in die Luft zu sprengen. Die Polizei konnte ihn überreden, von seinem Vorhaben abzulassen. Wegen seiner psychischen Probleme wurde er in eine Klinik eingeliefert.  Am Samstag, 22. Juli 2017, gegen 11.50 Uhr, nahmen Anwohner eines Anwesens in der Schönstraße in München-Untergiesing lautes ...

Mehr lesen »

München: Mit getunten E-Scooter mit 50 km/h auf dem Radweg unterwegs

Mit einem selbst umgebauten E-Scooter ist am Mittwoch in München-Neuperlach ein 32-Münchner mit etwa 50 km/h  auf dem Radweg gefahren. Als ihn die Polizei anhalten wollte, flüchtete er in die U-Bahnstation Michaelibad. Dort verletzte er bei ein einem Zusammenstoß einen 26-jährigen Passanten. Am Mittwoch, 19. Juli 2017, gegen 15.10 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Münchner mit seinem selbstumgebauten E-Scooter auf dem ...

Mehr lesen »

München: Motorradfahrer flüchtet mit 160 km/h durch Brudermühltunnel vor Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Als die Polizei am Mittwochabend auf dem Mittleren Ring in München einen Motorradfahrer anhalten wollte, hat dieser beschleunigt und ist mit 160 km/h durch den Brudermühltunnel gerast. Außerdem fuhr er auf der Flucht bei Rot über mehrere Kreuzungen. Die Polizisten konnten den 29-Jährigen erst zuhause stellen.     Am Mittwoch, 19. Juli 2017, gegen 22.50 Uhr, wurden Beamte der Verkehrspolizeiinspektion ...

Mehr lesen »