Startseite >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 4)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Hauptbahnhof München: Bauarbeiter mit Generalschlüssel stiehlt Smartphones aus Fundbüro

Leer geräumter Karton im Fundbüro im Hauptbahnhof München Quelle Foto Bundespolizei

Nachdem mehrere Fundsachen, im Fundbüro der Deutschen Bahn am Münchner Hauptbahnhof nicht mehr auffindbar waren, gerieten zunächst Bahn-Mitarbeiter in den Focus der Bundespolizei. Nach Ermittlung des tatsächlichen Diebes waren die DB-Angestellten aber schnell entlastet. Der Langfinger war ein Bauarbeiter aus Sachsen, der einen Generalschlüssel hatte. Er hat sich wohl nicht zum ersten Mal im Lager des Fundbüros bedient.  Wenn im ...

Mehr lesen »

Toter Brite liegt in München-Maxvorstadt auf Gehweg: Keine Gewalttat – Es war Suizid

Max Joseph Strasse München

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist von einer Polizeistreife in der Max-Joseph-Platz unweit des Karolinenplatzes auf dem Gehweg ein toter Mann mit Kopfverletzungen gefunden worden. Die Polizei ermittelte in alle Richtungen: Gewalttat, Verkehrsunfall oder Suizid. Die Obduktion hat am Donnerstagvormittag ergeben, das es sich um eine Selbsttötung durch einen Sprung aus großer Höhe handelte.  (Update 4.5.2017) Nachdem zunächst weder eine ...

Mehr lesen »

Isartor München: 17-Jähriger schläft auf Gleis – gerettet, bevor S-Bahn gekommen ist

S-Bahn München Front

Zwei Polizisten haben am Sonntagmorgen einen schlafenden 17-Jährigen aus Landsberg im S-Bahnhof Isartor in München aus dem Gleis gerettet, bevor die nächste S-Bahn eingefahren ist.  Beamte der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) waren am Sonntag, 30. April 2017 gegen 5.35 Uhr wegen einem anderen Einsatz im S-Bahnhof Isartor im Lehel in München. Sie sahen dort einen jungen Mann, der schlafend auf einer ...

Mehr lesen »

München: Autoeinbrecher vor Kindergärten aktiv – Keine Wertgegenstände im Auto lassen

Symbolbild Kfz-Aufbruch Quelle Foto: polizei-beratung.de

Ein unbekannter Täter treibt momentan in München sein Unwesen, der in Autos vor Kindergärten einbricht, während die Eltern ihre Kleinen abgeben oder abholen. Die Polizei warnt davor, Wertgegenstände während der kurzen Abwesenheit im Auto zu lassen. Am Donnerstag, 27. April 2017, zwischen 16.45 Uhr und 17.00 Uhr, wollte eine 39-jährige Münchnerin ihre Tochter vom Kindergarten in München-Großhadern abholen. Als sie ...

Mehr lesen »

München: 18-Jährige auf Frühlingsfest vergewaltigt – Fahndungsaufruf der Polizei

Frühlingsfest München Riesenrad und Paulskirche

Ein athletischer,  20 bis 25 Jahre alter Mann in kurzen Lederhosen hat am Freitagabend eine 18-jährige Münchnerin in einem Bierzelt auf dem Frühlingsfest gegen ihren Willen geküsst und unter dem Rock den Genitalbereich berührt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles. Am Freitag, 28. April 2017, war eine 18-jährige Münchnerin zusammen mit ihren Freunden in einem Festzelt auf dem ...

Mehr lesen »

München: Modellflugzeug kollidiert mit Mobilfunkmasten – 11.000 € Sachschaden

Polizeipräsidium München

Ein Modell-Segelflieger ist am Sonntagnachmittag außer Kontrolle geraten und in München-Riem gegen einen Mobilfunkmasten geprallt. Dabei wurde das Modellflugzeug zerstört. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Am Sonntag, 30. April 2017, gegen 14.50 Uhr, startete ein 62-jähriger Handwerker sein ferngesteuertes Segelflugzeug am Modellflugplatz Salmdorf. Das Modellflugzeug wird lediglich für den Start mit einem Elektroantrieb betrieben und gesteuert. Der Elektroantrieb wurde ...

Mehr lesen »

München: Wertvolles Gemälde aus Galerie gestohlen – Polizei warnt vor Ankauf

Gestohlenes Gemälde Box Flower 1 von Alex Katz Quelle Foto Polizei München

Ein wertvolles Gemälde von dem Künstler Alex Katz im Wert von mehreren 10.000 Euro ist im Februar 2017 aus einer Galerie in der Türkenstraße in der Maxvorstadt in München entwendet worden. Jetzt hat die Polizei ein Foto des Gemäldes veröffentlicht und warnt vor dem Ankauf. In der Zeit von Mittwoch, 22.02.2017, 14.00 Uhr, bis Donnerstag, 23.02.2017, 15.00 Uhr, hat eine ...

Mehr lesen »

München: Frau stößt Mann vor U-Bahn – Haftbefehl wegen versuchten Mordes

U-Bahn Front München

Ohne den Mann zu kennen und ohne Vorwarnung hat am Mittwochabend eine 38-jährige Frau einen 59-jährigen Münchner in der U-Bahnstation Westfriedhof von hinten geschubst, dass er in das U-Bahngleis stürzte. Ein größeres Unglück konnte der Fahrer der U-Bahn vermeiden, indem er eine Vollbremsung einleitete. Die U-Bahn kam zehn Meter vor dem Mann zum Stehen. Der 59-Jährige erlitt nur eine Platzwunde ...

Mehr lesen »

Waldbrände im Münchner Osten: Bisher 12 Brandstiftungen – Belohnung auf 5.000 € erhöht

Belohnung Brandstiftungen München Waldtrudering

Die Belohnung, die zur Ergreifung eines Feuerteufels ausgelobt wurde, ist jetzt von 1.000 auf 5.000 Euro erhöht worden. Der unbekannte Täter hat zwischen dem 1. und dem 15. April 2017 zwölf mal Feuer in den Wäldern im Münchner Osten gelegt.  Es ist seit dem 1.4.2017 bis zum 15.4.2017, im Münchner Süd-Osten zu mittlerweile zwölf Fällen von Waldbränden gekommen. Die Ermittlungen ...

Mehr lesen »

München: Drogenhändler flüchtet über Hausdach

olizei München Einsatzbild

Ein 29-jähriger Drogenhändler hat am Dienstag bei einer Wohnungsdurchsuchung in München-Moosach versucht, über ein Hausdach zu flüchten. Mit dabei hatte er im Müllbeutel Marihuana und Kokain. Die Polizei konnte ihn überreden, seinen gefährlichen Fluchtversuch abzubrechen. Im Rahmen einer Personenkontrolle konnten Beamte der Polizeiinspektion 44 (Moosach) am Dienstag, 18. April 2017, bei einem 23-Jährigen mehrere Gramm Mariuhana und einen Joint finden. ...

Mehr lesen »