Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Kleinkind von Auto überfahren – Polizei vermutet Verletzung der Aufsichtsplicht der Mutter

Kindernotarzt München

Die Mutter war mit drei Kindern am Montag in der Görzer Straße in München-Ramersdorf bereits auf der anderen Straßenseite. Das vierte Kind war noch gegenüber und ist dann losgelaufen. Dabei wurde der 3-Jährige von einem BMW erfasst, mehrere Meter durch die Luft geschleudert und schwer verletzt. Die Polizei prüft jetzt, ob die Mutter die Aufsichtspflicht verletzt hat. Am Montag, 31. …

Mehr lesen »

Werksviertel München: Pärchen verhindert Vergewaltigung einer jungen Frau

Ein Pärchen, das in der Nähe im Auto saß, konnte in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Vergewaltigung einer 21-Jährigen im Werksviertel in Berg-am-Laim in München verhindern. Sie hörten die Hilfeschreie der Frau und konnten den Sex-Täter vertreiben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Haager Straße hinter dem Ostbahnhof etwas beobachtet haben könnten. Eine 21-jährige Frau verließ …

Mehr lesen »

München: Wirtshaus-Seriendieb nach Zeugenhinweis verhaftet

Wirtshaus Seriendieb Altstadt München Foto Polizei München

01Ein Seriendieb treibt sich abends in den Altstadt-Gaststätten herum. Er klaut dort Geldbeutel und versucht dann, mit EC- und Kreditkarten an Geld zu kommen. 40 Mal hat er seit 2013 schon zugeschlagen und dabei einen Schaden von 20.000 Euro verursacht. Die Polizei suchte mit einem Foto nach dem Wirtshaus-Dieb. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte sie den 48-jährigen Mann am …

Mehr lesen »

München: Betrunkener schläft auf Hausdach wenige Zentimeter neben dem Abgrund

Auf dem Dach eines vierstöckigen Hauses in der Schwanthalerstraße hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein betrunkener 21-jähriger Litauer 30 Zentimeter neben dem Abgrund sein Nachtquartier aufgeschlagen. Die Feuerwehr konnte den völlig orientierunglosen Mann vom Dach bergen. Wie er dort hin gekommen ist, konnte sich der junge Mann hinterher nicht erklären. Am 29. Oktober 2016, gegen 3.50 Uhr, bemerkten …

Mehr lesen »

München: Verwahrloste Kampfhunde-Welpen aus Auto befreit

Symbolbild illegale Welpen Quelle Foto Polizei München

Während sich dein 26-jähriger Rumäne mehrere Stunden in einem Automaten-Kasino in der Hansastraße im Westend von München vergnügte, mussten drei Kampfhunde-Welpen in seinem Auto ohne Wasser auf seine Rückkehr warten. Besorgte Passanten hatten zwischenzeitlich die Polizei benachrichtigt. Bei seiner Rückkehr aus dem Kasino wurden dem Mann die Welpen abgenommen. Sie wurden ins Tierheim gebracht. Am 28. Oktober2016, gegen 15.30 Uhr, …

Mehr lesen »

München-Schwabing: Österreichischer Millionenbetrüger auf der Straße verhaftet

Bayerisches Landeskriminalamt LKA

Auf einer Straße in München-Schwabing ist am 25. Oktober 2016 ein Millionenbetrüger aus Österreich verhaftet worden. Er soll Anleger von sogenannten Edelmetallsparplänen um 5 Millionen Euro geprellt haben. Aufgrund eines Rechtshilfeersuchens der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption Österreichs hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft München die Zielfahndung nach einem 54-Jährigen österreichischen Staatsangehörigen aufgenommen. Es lagen …

Mehr lesen »

München: Rauch im U-Bahntunnel – Schwelbrand einer Dämmplatte durch Funkenflug

Brand U-Tunnel U6 bei Holzapfelkreuth Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Am Freitagmorgen stellten Mitarbeiter der U-Bahnwache Brandgeruch im U-Bahntunnel der U6 in Holzapfelkreuth fest. Es war zu einem Schwelbrand einer Dämmplatz durch Funkenflug gekommen. Die Feuerwehr musste 240 Meter Schlauch verlegen, um den Brand abzulöschen. Der U-Bahnbetrieb konnte um 8.40 Uhr wieder aufgenommen werden. Am Freitag 28. Oktober 2016 um 7 Uhr haben zwei Mitarbeiter der U-Bahnwache Brandgeruch sowie eine leichte …

Mehr lesen »

München: 2000 € für nichts – Rentner fällt auf betrügerische Dachsanierer herein

Polizeipräsidium München

Nachdem ein Rentner in München vermeintlichen Dachdeckern am 11. Oktober 2016 den Auftrag für das Eindrehen von drei Schrauben für 15 Euro am Garagendach gegeben hatte, wurde es richtig teuer. Die Dachsanierer überredeten ihn daraufhin, das Dach neu für 180 Euro zu decken. Kosten sollte es dann 7.000 Euro mit Rechnung. Weil es sich bei den 180 Euro um einen …

Mehr lesen »

München: In Eile über die Straße – 30-Jährige von Trambahn überrollt und getötet

Trambahn München Front

Eine 30-jährige Frau ist am Dienstagabend in der Dachauer Straße kurz vor dem Stiglmaierplatz von einer Trambahn überrollt und tödlich verletzt worden. Sie huschte vor einem LKW über die Straße und hatte nicht darauf geachtet, dass eine Straßenbahn im Hochgleis herannaht. Am Mittwoch, 26. Oktober 2016 um 18.25 Uhr, parkte eine 30-Jährige ihr Auto in der Dachauer Straße 63 in Fahrtrichtung stadteinwärts. …

Mehr lesen »

München: 17-jährige zeigt Polizisten wiederholt Stinkefinger und beschimpft sie – verhaftet

Polizeiauto München

Eine 17-jährige Münchnerin hat am 12. Oktober 2016 den Polizisten in einem vorbei fahrenden Polizeiauto zweimal den Stinkefinger gezeigt. Als sie zur Rede gestellt wurde, beschimpfte sie einen Beamten mit “Hurensohn” und “Wichser”. Am Mittwoch, 12. Oktober 2016, fuhren Beamte einer Einsatzhundertschaft auf der Bavariabrücke mit ihrem Fahrzeug. Dabei sahen sie, wie ihnen eine Schülerin sichtbar den ausgestreckten Mittelfinger entgegen …

Mehr lesen »