Handy-Raub am Hauptbahnhof in München – Zeugen gesucht

Einer Münchnerin ist am Montag am Bahnhofsplatz in München ein Handy entwendet worden. Zwei Männer haben bei dem Raub zusammengearbeitet. Die 42-jährige wurde durch einen Faustschlag leicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. 

Hauptbahnhof München
Hauptbahnhof München

Am Montag, 13. März 2017, gegen 19.30 Uhr, war eine 42-jährige Münchnerin am Bahnhofsplatz und telefonierte mit ihrem Handy. Plötzlich hat sie einen Faustschlag auf den Kopf erhalten und ein Mann riss ihr gleichzeitig das Handy aus der Hand. Ein in zweiter Mann, der zu dem Täter gehörte, stand neben der Frau. Im Anschluss daran flüchteten die Männer mit dem Handy.  Die 42-Jährige wurde durch den Faustschlag leicht verletzt und erstattete am Folgetag Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibung:
Täter 1:
Männlich, ca. 190 cm groß, ca. 30 Jahre alt, kurze dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Jacke und einer Jeanshose, gepflegtes Erscheinungsbild.

Täter 2:
Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkle kurze Haare, er trug einen Rucksack, eine Jeansjacke und eine Jeanshose in blau.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum am Bahnhofsplatz zwischen der Bayerstraße und der Arnulfstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Raub stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: Brandstiftung im Treppenhaus – Fluchtwege abgeschnitten – Bewohner mit Drehleiter gerettet
Weiter München-Milbertshofen: Sexueller Übergriff beim Gang zur Mülltonne – Retter als Zeuge gesucht

Auch lesenswert

Junger Mann bewahrt Rollstuhlfahrerin vor Absturz in S-Bahngleis

München: Dramatische Sekunden in S-Bahnstation am Hauptbahnhof – Unbekannter Retter gesucht

Ein unbekannter Retter hat am Mittwoch am Hauptbahnhof in München eine Frau mit Rollstuhl davor …

Zwischengeschoss Hauptbahnhof München

Hauptbahnhof München: Falscher Zivilpolizist nimmt 21-Jährigen mehrere tausend Euro ab

Als ziviler Polizeibeamter hat sich am vergangenen Freitag ein Mann am Hauptbahnhof in München ausgegeben. …

München: Kiffen während Polizeikontrolle – Dann geht er auf Beamte los

Während einer Personenkontrolle am Bahnhof Pasing versuchte ein 41-Jähriger am Samstagnachmittag sich eine in einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.