Tag Archiv: Dieter Reiter

Auswirkung der Lieferprobleme von Pfizer: 1.100 Corona-Impftermine in München abgesagt

Impfzentrum Messe München

Derzeit sind in München nur Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von Biontech möglich. 1.100 bereits für diese Woche vereinbarte Impftermine müssen abgesagt werden. Die von Pfizer angekündigten Lieferverzögerungen wegen des Umbaus eines Produktionsstandortes in Belgien haben auch Auswirkungen für den Impfplan in der Landeshauptstadt.  (18.1.2020) Etwa 1.100 für diese Woche vereinbarte Impftermine für die Erstimpfung von Angehörigen der Rettungsdienste und bevorrechtigten …

Mehr lesen »

Corona Impfungen in München gestartet – Der Impfplan bis Ende März

Biontech Covid-19 Impfstoff

250 Personen in einer vollstationären Pflegeeinrichtung in München-Freimann sind als Erste in München gegen eine Infektion mit dem Coronavirus geimpft worden. Bis Ende März werden in die Landeshauptstadt 244.000 Impfdosen geliefert werden, womit 122.000 Münchnerinnen und Münchner versorgt werden können. Zuerst kommen die Insassen in Alten- und Pflegeheimen sowie das Pflegepersonal und das Personal in Intensivstationen in Krankenhäuser dran, dann …

Mehr lesen »

Corona Impfzentrum in München einsatzbereit – Start mit 45.000 Impfungen gleich nach Weihnachten

Ministerpräsident Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter informieren sich über das neue Corona Impfzentrum in München Riem Quelle Foto Staatskanzlei Bayern

Das Impfzentrum in München ist einsatzbereit. Am Montag haben Ministerpräsident Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter die Einrichtung in den Messehallen in Riem besucht. 90.00 Impfdosen für 45.000 Menschen über 80 Jahre, die von den mobilen Impfteams geimpft werden, sind der Anfang.  Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter und Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek haben sich am 21. Dezember 2020 …

Mehr lesen »

Corona Inzidenz in München über 200: Diese Verschärfungen gelten seit heute

Corona Infektionen München 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner Dezember 2020

Die 7-Tages-Inzidenz liegt in München über 200. Daher gelten in der Landeshauptstadt seit heute nicht nur die allgemein verschärften Maßnahmen der Staatsregierung, sondern auch die erweiterten Regelungen für Hotspots.  Seit heute gelten die verschärften Corona-Maßnahmen der bayerischen Staatsregierung, die zudem angesichts der nach wie vor zu hohen Infektionszahlen wieder den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen hat. Die Verschärfungen sind in der …

Mehr lesen »

München: OB Dieter Reiter muss in Quarantäne – Mutter mit Coronavirus infiziert

Oberbürgermeister Dieter Reiter

Oberbürgermeister Dieter Reiter musste am Dienstagnachmittag für 14 Tage in Quarantäne. Seine Mutter hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Er gilt als Kontaktperson 1 und wird bis zum 21. Dezember 2020 von zu Hause aus arbeiten. Ein erster Schnelltest bei ihm war negativ. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter hat sich am 8. Dezember 2020 nachmittags in häusliche Quarantäne begeben. Seine Mutter …

Mehr lesen »

Corona Kontakt-Nachverfolgung in München: Ab heute 500 Arbeitsplätze in der Messe Riem

Corona Kontakt Tracing in den Messehallen München Quelle Foto Presseamt München, Michael Nagy

500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden in der Messe in München-Riem optimale Arbeitsbedingungen vor, wenn Sie am 1. Dezember 2020 an dem neuen Standort der Contact Tracing Teams (CTT) ihre neuen Arbeitsplätze beziehen werden. Sie ermitteln und informieren dort mit dem Coronavirus infizierte Personen und deren Kontaktpersonen. Für rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Dienstkräfte aus dem Referat für Gesundheit und …

Mehr lesen »

Doch Maskenpflicht für Grundschüler am Platz: OB Reiter von Staatsregierung enttäuscht

Oberbürgermeister Dieter Reiter

Die Bayerische Staatsregierung hat angekündigt, die Ausnahmegenehmigung nicht zu verlängern, dass die Grundschüler in München am Platz keine Masken tragen müssen. Oberbürgermeister Dieter Reiter kann das nicht nachvollziehen. Denn in München sind von den 47.000 Grundschülern lediglich neun als Corona positiv gemeldet und davon hat sich niemand in der Schule angesteckt. Eine Verlängerung der Genehmigung hat die Staatsregierung abgelehnt.  (Update …

Mehr lesen »

München: Maskenpflicht am Platz in Grundschulen wird wieder aufgehoben

Rathaus München

Die Maskenpflicht am Platz für Münchner Grundschulen wird ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, wieder aufgehoben. Die Landeshauptstadt macht von einer Ausnahmeregelung der Bayerischen Infektionsschutzverordnung Gebrauch. “Grundschüler sind keine Infektionstreiber”, erklärt dazu OB Dieter Reiter.  Die Maskenpflicht am Platz in den Münchner Grundschulen wird am 21. Oktober 2020 wieder aufgehoben. Dazu erklärt Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Das Infektionsgeschehen ist in Grundschulklassen sehr gering, …

Mehr lesen »

Oktoberfest-Attentat heute vor 40 Jahren – Die ganze Stadt gedenkt der Opfer

Oktoberfest-Attentat Feuerwehr München

Am Abend des 26. Septembers um 22.16 Uhr vor 40 fand der Terroranschlag am Haupteingang des Oktoberfests in München statt. 12 Wiesn-Besucher und der Attentäter starben durch die Bombe, die in einem Papierkorb deponiert war. 221 Personen wurden verletzt. Die Stadt München gedenkt der Opfer des schwersten rechtsextremen Attentats der Nachkriegsgeschichte in Deutschland.  Ein neuer Informationsort am Haupteingang der Theresienwiese …

Mehr lesen »

Stadt München konkretisiert verschärfte Corona-Maßnahmen ab Donnerstag in München

Am Marienplatz in München gilt ab Donnerstag Maskenpflicht

Nach der Wiesn-Stimmung in den Biergärten, Wirtshäusern und ohne Masken und Abstand am Viktualienmarkt am vergangenen Wochenende in München folgt der Kater. Ab Donnerstag wird es in der Stadt wegen hoher Fallzahlen bei den Neuinfektionen weitere Corona-Beschränkungen geben. In der Gastronomie und im öffentlichen Raum dürfen sich dann nur noch fünf statt zehn Personen treffen. Auch die maximale Teilnehmerzahl für …

Mehr lesen »