Startseite >> Oktoberfest

Oktoberfest

Berichte vom Münchner Oktoberfest auf der Theresienwiese, dem größten Volksfest der Welt

Oktoberfest München: Volltrunkener Vater mit Baby unterwegs – Polizei nimmt es in Obhut

Kleinkind Quelle Foto Bundespolizei

Ein volltrunkener 28-jähriger Texaner war am Donnerstag am Hauptbahnhof in München mit einem Baby unterwegs. Die Bundespolizei hat das Kind in Obhut genommen und der Kleinkinderschutzstelle in München übergeben.   Ein Reisender teilte am 28. September 2017 gegen 15:45 Uhr mit, dass am Ausgang Arnulfstraße am Hauptbahnhof in Müncen ein betrunkener Mann mit einem Baby säße. Da der Mann zur Seite ...

Mehr lesen »

Ausflugsziel Seehof in Herrsching am Ammersee: Trompetensolo vom Wiesnwirt inklusive

Wenn über dem Ammersee das Abendrot leuchtet, dann erklingt auf dem Dampfersteg ein Trompetensolo vom Seehof-Wirt, Peter Reichert. Danach geht es in den Biergarten, um dort an der Bar beim Sonnenuntergang den Blick auf das märchenhafte Panorama zu genießen.  Kurz vor Sonnenuntergang platziert sich der Wirt vom Seehof in Herrsching, Peter Reichert, auf dem Anlegesteg, um ein Trompetensolo in den ...

Mehr lesen »

Oktoberfest München: Neue Ochsenbraterei bringt mehr Platz und Komfort für die Gäste

Eines der ältesten Festzelte auf dem Oktoberfest in München wird erneuert. Wenn am 16. September 2017 die Wiesn beginnt, können die Gäste der Ochsenbraterei von mehr Komfort profitieren. Breitere Bänke, mehr Luft nach oben, eine umlaufende Galerie mit Schänke, eine größere Küche, schnelleren Service mit durchdachten Kellnergängen und freier Blick vom Biergarten auf das Wiesn-Geschehen – das werden die wesentlichen ...

Mehr lesen »

Ausgebremst: Wiesn-Chef Josef Schmid scheitert im Stadtrat mit Bierpreisbremse für Oktoberfest

Skeptischer Blick in den leeren Maßkrug Oktoberfest München Wiesn-Chef Josef Schmid und Wirtesprecher Toni Roiderer

In den leeren Maßkrug schaut jetzt Wiesn-Chef Bürgermeister Josef Schmid (CSU), nachdem der Stadtrat in München seine vorgeschlagene Bierpreisbremse mit großer Mehrheit abgelehnt hat. Auch einen zusätzlichen Wiesn-Tag am Montag wird es nicht geben. Zugestimmt haben die Fraktionen im Rathaus dagegen seinen Plänen für eine Umsatzpacht für die Bierzelte. Mit den höheren Erträgen daraus sollen die Projekte für einen höheren ...

Mehr lesen »

Klinischer Test auf Oktoberfest: Bier verursacht bei Gelegenheitstrinkern mehr Herzrhythmusstörungen

Oktoberfest Bierzelte Wirtsbudenstraße

Das Klinikum der Universität in München hat vor zwei Jahren auf dem Oktoberfest  3.028 Besucher untersucht, die Bier getrunken hatten. Während die Anzahl der Herzrhythmusstörungen bei der Bevölkerung zwischen ein und vier Prozent liegt, stellten die Forscher bei den Wiesnbesuchern nach dem Alkoholgenuss bei einem Drittel der Pobanden Rhythmusstörungen fest. In einer Vergleichsstudie an Personen, die regelmäßig Alkohol trinken, war die ...

Mehr lesen »

Die Bierpreisbremse und Oettinger mit Zelt auf der Wiesn – April, April!

Brauerei Oettinger auf dem Oktoberfest München (c) Bolero istockphoto.com

Damit die Bierpreisbremse greift, hat die Oettinger Brauerei überraschend eine Konzession für ein Bierzelt auf dem Oktoberfest erhalten. 4,95 Euro soll die Maß Bier auf der Wiesn kosten. Was halten die Leser vom Stadtmagazin München 24 von dem Schritt der Stadt München, um mit dieser Maßnahme die Münchner Brauereien zu veranlassen, vernünftige Bierpreise auf für das Oktoberfest-Märzen festzusetzen. April, April! (Update ...

Mehr lesen »

2017: Rugby Spektakel zur Wiesn-Zeit im Olympiastadion München

Rugby Spektakel 2017 im Olympiastadion in München Quelle Foto Deutscher Rugby Verband

Heftig um einen Ball gerauft wird Ende September 2017 im Olympiastadion in München. Zu dem Rugby-Spektakel „Oktoberfest 7s“, zu dem 30.000 Fans aus aller Welt erwartet werden, wird extra ein neuer Rasen im Stadion verlegt.  Die Sportstadt München wird im kommenden Herbst zur Wiesn-Zeit zu Deutschlands Rugby-Hauptstadt: Mehr als 30.000 Fans aus aller Welt werden am Freitag und Samstag, den ...

Mehr lesen »

Oktoberfest: Der Löööwenbräu-Löwe kommt ins Museum der Bayerischen Geschichte

Der ausgediente Löwenbräu Löwe vom Oktoberfest in München kommt ab 2018 ins Museum der Bayerischen Geschichte, Regensburg

Der ausgediente Löwe vom Löwenbräu-Festzelt auf dem Oktoberfest in München wird wieder brüllen. Er wird ab 2018 am Eingang des Museums der Bayerischen Geschichte in Regensburg die Besucher begrüßen.  Der absolute Marketing-Treffer glückte der Löwenbrauerei 1950. Erstmals war in diesem Jahr die Brauerei wieder auf dem Oktoberfest vertreten und präsentierte ein neues Festzelt mit einem über vier Meter hohen mechanischen ...

Mehr lesen »

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn: Erster öffentlicher Oktoberfest-Plakatwettbewerb beginnt

Plakatmotive Wiesn 2016

Es ist soweit! Die Einreichphase für den Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2017 beginnt. Erstmals haben alle Gestalter die Möglichkeit, Vorschläge für das offizielle Wiesn-Plakat einzureichen. Ab 17. Oktober 2016 können auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de Entwürfe für das Oktoberfest-Plakat 2017 hochgeladen werden. Die Registrierung für den Wettbewerb und die gleichzeitige Abgabe der Wettbewerbsarbeiten sind bis 6. November 2016 möglich. Zur Teilnahme aufgefordert ist ...

Mehr lesen »

Oktoberfest München: Maßkrugschläger stellt sich nach Fotofahndung – Haftbefehl erlassen

Polizeipräsidium München

Weil es einen Streit um eine verlorene Wette beim Armdrücken mit 200 Euro Einsatz gegeben hat, ist es am Samstag vor einem Festzelt auf der Wiesn zu einem Maßkrugschlag mit verheerenden Folgen gekommen. Der Geschädigte wurde im Gesicht getroffen und ist auf einem Auge erblindet. Der 21-jährige Tatverdächtige hat sich nach einer Fotofahndung der Polizei gestellt. Es wurde Haftbefehl erlassen. (Update ...

Mehr lesen »