Rettungsdienste

Rückblick auf den Sommer: Wasserwacht München rettet 16 Leben

Einsatz der Wasserwacht München in Riem

25.286 Stunden ehrenamtlicher Dienst der Helferinnen und Helfer der Wasserwacht des Münchner Roten Kreuzes, 407 Erste-Hilfe-Leistungen, 12 Suchen nach vermissten Personen, 16 Lebensrettungen, 33 Einsätze der Schnelleinsatzgruppe zwischen Mai und September 2020. Im Jahr 2020 blickt die Wasserwacht des Münchner Roten Kreuzes auf eine besonders herausfordernde Saison zurück. Durch die Corona-Pandemie stand die Wasserwacht vor der Hürde, die Sicherheit der …

Mehr lesen »

München: Trotz Warnungen – Schlauchboot kentert auf Isar – Fünf Personen müssen aufwändig gerettet werden

Schlauchboot auf Isar gekentert - Rettungsaktion der Wasserwacht Quelle Foto: Kreiswasserwacht München

Polizei, Feuerwehr und Wasserwacht haben in den letzten Tagen wiederholt davor gewarnt, mit dem Schlauchboot die Isar zu befahren, weil wegen des vergangenen Hochwassers Tücken durch viel Treibgut lauern. Fünf Personen haben die Warnungen ignoriert und sind am Montag prompt in Not geraten. Sie mussten aufwändig gerettet werden. Mit einem Schlauchboot wollten am Montag, 14. August 2017, fünf Personen von …

Mehr lesen »

Halbzeitbilanz BRK Oktoberfest: Starker Rückgang bei den Bierleichen

BRK Notarzt Okroberfest 2015

Zur Halbzeit des Oktoberfestes in München zieht das Münchner Rote Kreuz Bilanz. Die 1.080 Einsätze bewegen sich im Niveau leicht unter dem Vorjahr. Es mussten erheblich weniger Patienten versorgt werden. Die Zahl der Bierleichen ist stark gesunken. Die Wiesn ist der größte Rotkreuz-Einsatz des Jahres. Auch wenn die Patientenzahlen sich bislang leicht unter Vorjahresniveau bewegen, handelt es sich dennoch wieder …

Mehr lesen »

Oktoberfest München: Weniger Bierleichen – mehr Notarzt-Einsätze

BRK Sanitäter Oktoberfest München

Trotz einem ruhigen Wiesn-Auftakt verzeichnete die Sanitätsstation vom Bayerischen Rote Kreuz (BRK) etwa 20 Prozent mehr Notarzt-Einsätze als im letzten Jahr. Rückgängig waren die Behandlungen von Personen, die wegen einer Alkoholvergiftung eingeliefert worden waren. Das Münchner Rote Kreuz hat am Eröffnungssamstag vom Oktoberfest 2015 auf der BRK-Wiesn-Sanitätsstation im Vergleich zum Vorjahr etwas weniger Patienten versorgt. Nach einem ruhigen Wachverlauf bis zum späteren Nachmittag …

Mehr lesen »