Steinhausen

München: Reichsbürger will Polizisten als Geisel nehmen – Mit Taser gestoppt

Polizei Streifenwagen blau

Bei einem Reichsbürger sollte am Donnerstag in München ein Durchsuchungsbeschluss in seiner Wohnung in München-Steinhausen vollstreckt werden. Der aggressive 63-Jährige bedrohte die Polizisten mit einem Messer und hinderte sie am Verlassen der Wohnung. Schließlich konnte der Mann mit einem Taser außer Gefecht gesetzt und festgenommen werden. In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, 25.November 2021, wurde im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen …

Mehr lesen »

Das wird teuer in Coronazeiten: Wirt klebt Fenster ab und bewirtet Gäste

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Der Besitzer eines Gastronomie-Betriebes am Vogelweideplatz in München-Steinhausen hat am Samstag fünf Gäste bewirtet und mit ihnen Livesport im Fernsehen geschaut. Die Polizei löste die Runde auf. Alle erhielten Anzeigen nach der Infektionsschutzverordnung. Das sieht man jetzt öfter in München: Die Fenster von Bars sind abgeklebt. Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Entweder hat der Betrieb inzwischen aufgegeben oder es tut …

Mehr lesen »

München: Betonmischer räumt in Tunnel Leitplanke ab und prallt gegen Wand

Betonmischer Richard-Strauß-Tunnel

Ein Betonmischer hat am Freitag im Richard-Strauss-Tunnel in München-Steinhausen an der Abzweigung zur A94 erst die Leitplanke abgeräumt und ist dann gegen die Tunnelwand gefahren. Der 50-jährige Fahrer ist mit mittelschweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden. Die Fahrbahn im Tunnel war sechs Stunden gesperrt. Es kam zu wesentlichen Verkehrsbehinderungen. Immer wieder passieren Unfälle an der Abfahrt zur A94 im …

Mehr lesen »

München: S-Bahn kracht beim Rangieren auf S-Bahn – Hoher Sachschaden

Rangierunfall S-Bahn München Steinhausen

Am Montagabend rangierte eine 21-jährige Lokführerin im Betriebswerk München-Steinhausen. Dabei rammte sie mit 25 km/h einen stehenden S-Bahn-Zug. Dabei entstand an beiden S-Bahnen und dem Gleiskörper nach erster Schätzung ein Sachschaden von rund 200.000 Euro. Zwischen den Zeilen ist von der Bundespolizei zum Rangierunfall einer S-Bahn im Betriebswerk München-Steinhausen deutliche Kritik an der Deutschen Bahn zu lesen. Denn der Unfall …

Mehr lesen »

München: Betrunkenen LKW-Fahrer kontrolliert – seit 11 Jahren ohne Führerschein unterwegs

Polizei Streifenwagen blau

Nicht schlecht staunten zwei Streifenpolizisten, als sie am Dienstag in der Prinzregentenstraße in München-Steinhausen einen LKW-Fahrer kontrollierten. Eine Überprüfung ergab, dass dieser seit 11 Jahren ohne Führerschein unterwegs ist – dieses Mal auch noch betrunken.  Am Dienstag, 7. Juni 2019, gegen 17 Uhr, hat eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Au in der Prinzregentenstraße in Steinhausen in München einen Lkw Mercedes angehalten. …

Mehr lesen »

München: Vom Radio abgelenkt – Audi überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall Richard-Strauss-Tunnel München Quelle Foto Polizei München

Beim Einstellen seines Radios wurde am Dienstag im Richard-Strauss-Tunnel in München-Steinhausen ein 21-Jähriger so abgelenkt, dass er mit seinem Audi frontal gegen eine Leitplanke knallte. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Am Dienstag, 27. Dezember 2016, gegen 6.35 Uhr, fuhr ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Freising mit seinem Audi den Richard-Strauss-Tunnel …

Mehr lesen »

München: Bürogebäude unbemerkt leer geräumt – 900.000€ Schaden

Polizeiauto München

Aus einem leer stehendem Bürogebäude in München-Steinhausen wurden Anfang August Elektokabel, Wasserhähne sowie Geschirrspül- und Waschmaschinen mit einem Gesamtschaden von etwa 900.000 Euro unbemerkt entwendet. Im längeren Zeitraum zwischen Samstag, 1. August 2015, bis zum Donnerstag, 13. August 2015, gegen 13 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter auf derzeit noch nicht geklärter Weise in das sechsstöckige leerstehende Bürogebäude an der Steinhauser …

Mehr lesen »