Obermenzing

München: Zivilcourage teuer bezahlt – 17-jähriger S-Bahnschläger prügelt Fahrgast krankenhausreif

Bundespolizei S-Bahn München

Seine Zivilcourage musste am Samstagabend ein 51-Jähriger aus Karlsfeld teuer bezahlen. Als er einen 17-Jährigen auf ein Fehlverhalten aufmerksam machen will, wird er von diesem niedergeschlagen und mit Tritten gegen den Kopf traktiert. Wenig später konnte der 17-Jährige nach Zeugenhinweisen festgenommen werden. Die Polizei sucht noch nach Zeugen des Vorfalles. Gegen 21:20 Uhr ist es am 12. November in einer …

Mehr lesen »

Fotostrecke Kunstprojekt “unter Menzingern” in der Verdistraße München

Der Künstler Martin Blumöhr hat gemeinsam mit Schülern der Realschule an der Blutenburg und der Grandl-Grundschule in München-Obermenzing in der Unterführung Verdi-/Grandlstraße eine Wandarbeit unter dem Titel “unter Menzingern” realisiert. Das Kunstprojekt wurde am 1. Juli 2016 eingeweiht. Ehrengast und Festredner war Alt-Oberbürgermeister Christian Ude. Der Hofbräu Obermenzing spendierte zur Feier Freibier für die Festgäste und Getränke für die jungen …

Mehr lesen »

München: Kranführer fällt aus 18 Metern in Tiefe – schwer verletzt

Notarzt

Ein 36-jähriger Kranführer ist am 11. Februar 2016 auf einer Baustelle in München-Obermenzing aus 18 Metern in die Tiefe gefallen. Er hat den Sturz überlebt, hat aber schwerste Verletzungen erlitten. Am 11. Februar 2016, um 15.55 Uhr, war ein 36-jähriger Kranführer aus München auf einer Baustelle in der Grandlstraße in Obermenzing. Er stand auf einem Vorbau im ersten Stock eines …

Mehr lesen »

Münchnerin von Jugendbande auf Straße niedergeschlagen – Zeugenaufruf

Polizei Blaulicht

Eine Jugendbande hat am 19. November 2015 eine 43-jährige Frau in München-Obermenzing auf der Straße grundlos niedergeschlagen und schwer verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.  Am Donnerstag, 19. November 2015, ging eine 43-jährige Münchnerin gegen 21.50 Uhr, zu Fuß auf dem Gehweg der Rathochstraße. Zur gleichen Zeit kam ihr an der Kreuzung mit der Thaddäus-Eck-Straße eine Gruppe, bestehend aus sieben …

Mehr lesen »

Dachstuhlbrand in München-Obermenzing – Brennende Zigarette war schuld

Dachstuhlbrand in Obermenzing

Eine brennende Zigarette, die in die Fugen eines im Dach integrierten Balkons geraten war, verursachte am Mittwoch in München-Obermenzing einen Dachstuhlbrand mit einem Schaden von 50.000 Euro. Am Mittwoch, 25. November 2015, gegen 16.50 Uhr, bemerkte eine Frau eine Rauchentwicklung auf dem Dach eines benachbarten Mehrfamilienhauses mit acht Mietparteien in der Verdistraße und rief die Feuerwehr.  Auf Höhe eines im …

Mehr lesen »

Gründlich misslungen: Wespennest mit Feuer bekämpft – Dachstuhl brennt

HLF Feuerwehr München

Ein 16-jähriger Schüler wollte am Sonntag in München-Obermenzing ein Wespennest mit brennendem Insektengift bekämpfen. Der Dachstuhl ist daraufhin in Brand geraten. Die Schadenshöhe beträgt 50.000 Euro. Am 26. Juli 2015, gegen 16 Uhr, wollte ein 16-jähriger Schüler mit Hilfe einer Dose Insektengift und einem Feuerzeug, ein Wespennest, welches außen unterhalb des Dachstuhls am Haus hing, entfernen. Hierzu entzündete er mit …

Mehr lesen »