Startseite >> München News >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 10)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Sexuelle Belästigung in der U-Bahn – Sechs Männer bedrängen junge Frau – Zeugenaufruf

U-Bahnhof Münchner Freiheit

Eine Gruppe von jungen Männern haben am vergangenen Samstagabend in der U3 eine junge Frau sexuell belästigt. Während einer aus der Gruppe die 23-Jährige betatschte filmten vier seiner Kumpel den Übergriff mit dem Handy. Ein Zeuge ging dazuwischen, die Täter konnten flüchten. Jetzt sucht die Polizei den couragierten Zeugen und weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben.  Am Samstag, 12. …

Mehr lesen »

München: Tödlicher Verkehrsunfall – Abbiegender LKW überrollt 9-jähriges Mädchen

Symbolbild Toter Winkel Die Verkehrsschule der Polizei macht Kindern den sogenannten Toten Winkel deutlich Quelle Foto Polizeipräsidium München

Eine neunjährige Schülerin ist am Montag in der Schleißheimer Straße in München-Milbertshofen von einem LKW überrollt worden. Der Fahrer hatte die Radfahrerin beim Abbiegen übersehen. Das Mädchen ist in der Klinik an den Folgen der schweren Verletzungen gestorben. Am Montag, 07. Mai 2018, gegen 7.40 Uhr, fuhr ein 43-Jähriger aus dem östlichen Münchner Landkreis mit seinem Lkw die Schleißheimer Straße …

Mehr lesen »

München: Kopfhörer im Ohr und auf Handy konzentriert – 15-Jährige von Tram überfahren

Trambahn München Front

Eine 15-jährige Schülerin ist am Donnerstag in der Dachauer Straße in München-Neuhausen von einer Trambahn überfahren worden. Sie hatte Kopfhörer auf und starrte beim Überqueren der Schienen auf ihr Handy. Warnrufe von Passanten hörte sie nicht. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt. Die Polizei hat zudem das Handy einer Gafferin beschlagnahmt, welche die verletzte, am Boden liegende Schülerin gefilmt hatte.  …

Mehr lesen »

München: Versuchter Mord im Autohändler Milieu

Blaulicht Polizeiauto

Am Mittwoch wurde ein 27-jähriger Mann auf dem Gelände eines Autohändlers in der Bodenseestraße in München-Pasing mit schweren Halsverletzungen gefunden. Als Tatverdächtiger wurde ein 28-Jähriger festgenommen. Sowohl das Opfer als auch der mögliche Täter sind einschlägig polizeibekannt.  Am Mittwoch, 2. Mai 2018, gegen 16 Uhr, wurde ein 27- jähriger türkischer Staatsangehöriger mit schweren Halsverletzungen in die Notaufnahme eines Münchner Krankenhauses …

Mehr lesen »

Fahndungsaufruf: Sprengung von Geldtautomaten München Ost – Täter mit Audi A6 Kombi unterwegs

Fahndung gesprengte Geldautomaten Quelle Grafik Polizei München

In letzter Zeit wurden im Münchner Osten vier Geldautomaten gesprengt oder versucht, sie zu sprengen. In allen Fällen vermutet die Polizei, dass es sich im die selben Täter handelt. Gesucht wird nach drei jungen Männern, die in einem Audi 6 Kombi in Sportversion unterwegs sind. Viermal haben die Automatensprenger in letzter Zeit zugeschlagen: Zweimal in Ottobrunn, einmal in Grünwald sowie …

Mehr lesen »

München: Millionenschaden bei Zugentgleisung in Riem – S-Bahn S2 unterbrochen

Güterzug in München-Riem entgleist Quelle Foto Bundespolizei

Kurz nach Mitternacht ist es am Samstag, 28. April 2018, im Bereich der Bahnstrecke des Umschlagbahnhof München-Riem zu einem Zugunglück mit Millionenschaden gekommen. Gegen 0:05 Uhr ist dort ein Güterzug aus noch unbekannter Ursache entgleist. Personen sind nicht zu Schaden gekommen.  Der der rund 400 Meter lange Güterzug startete kurz nach Mitternacht am Umschlagbahnhof Riem, war mit noch geringer Geschwindigkeit …

Mehr lesen »

München: Betrunkene Prostituierte will Polizisten Pistole aus dem Holster ziehen

Polizei München Uniform blau

Die Chefin eines Bordells in der Hofer Straße in München-Ramersdorf wollte am Donnerstag eine betrunkene Prostituierte hinaus werfen. Sie holte sich dabei die Hilfe der Polizei. Bei einem Gerangel versuchte die 42-jährigen Frau, einem Polizisten die Pistole aus dem Holster zu ziehen. Mit Schlägen auf den Arm gelang es den Beamten, dies zu verhindern. Die Frau wurde wegen psychischer Probleme …

Mehr lesen »

München: Antennenkabel unter Strom – Arbeiter stirbt nach Durchtrennen des Kabels

Blaulicht Notarzt

Weil ein Antennenkabel unter Strom stand, musste ein Bauarbeiter sterben. Er durchtrennte ein Antennenkabel, das unter Strom stand und erhielt einen Stromschlag. Der 37-jährige Mann ist heute morgen im Krankenhaus verstorben. Am Montag, 16. April 2018, gegen 16.45 Uhr, führten zwei Brüder im Alter von 37 und 41 Jahren auf einer Baustelle in der Aubinger Straße in München-Neuaubing Arbeiten an …

Mehr lesen »

Englischer Garten München: Polizei löst Party am Monopteros auf

Symbolbild Monopteros Englischer Garten München

Nach Flaschenwürfen gegen die Polizei hat diese am Samstag gegen 21.35 Uhr eine Party am Monopteros im Englischen Garten in München teilweise mit Schlagstock-Einsatz aufgelöst, an der etwa 800 Jugendliche und junge Erwachsene teilgenommen hatten.  Am Samstag, 14. April 2018, gegen 21.35 Uhr, ging bei der Polizei ein Notruf ein, in dem eine Schlägerei im Bereich des Monopteros im Englischen Garten …

Mehr lesen »

München: Tram beim Abbiegen übersehen – Fiat 500 zehn Meter mitgeschleift

Verkehrsunfall mit Trambahn in Laim Quelle Foto Feuerwehr München

Ein Verkehrsunfall mit einer Trambahn hat sich am Mittwoch in der Agnes-Bernauer-Straße in München ereignet. Eine Fahrerin eines Fiat 500 hat beim Abbiegen eine Straßenbahn übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde das Auto 10 Meter mitgeschleift. Die Fahrerin wurde schwer, die Beifahrerin leicht verletzt. Am Mittwoch, 11. April 2018, gegen 19.45 Uhr, fuhr eine 24- jährige Münchnerin mit ihrem Fiat 500 …

Mehr lesen »