Tag Archiv: Coronakrise

Dezember-Bilanz Corona-Ticker München: 14.600 Neuinfektionen – 231 Tote – Inzidenz über 300

Corona Infektionen München 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner Dezember 2020

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt im Dezember 2020. Hinweis: Durch Nachmeldungen kann sich die Zahl täglich der registrierten Infektionen nachträglich noch verändern. Die Grafiken werden von uns laufend angepasst. Wir berechnen die 7-Tages-Inzidenz aufgrund der …

Mehr lesen »

Corona-Ticker: November-Bilanz in München: 12.586 Neuinfektionen und 98 Todesfälle

Corona Infektionen München 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner November 2020

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt. Hinweis: Durch Nachmeldungen kann sich die Zahl täglich der registrierten Infektionen nachträglich noch verändern. Die Grafiken werden von uns laufend angepasst. Wir berechnen die 7-Tages-Inzidenz aufgrund der tatsächlichen täglichen Zahlen …

Mehr lesen »

Söder und Reiter verkünden: Oktoberfest in München wird wegen Coronakrise nicht stattfinden

Das Oktoberfest 2020 wird wegen der Coronakrise nicht stattfinden. So wird es auf der Thersienwiese im September 2020 aussehen.

Erstmals seit 70 Jahren muss das Oktoberfest in München wegen der Coronakrise abgesagt werden. Ministerpräsident Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter haben am Dienstag verkündet, dass es unverantwortlich wäre, diese Großveranstaltung stattfinden zu lassen. Sechs Millionen Gäste, davon zwei Millionen aus dem Ausland, würden ein zu großes Risiko bedeuten,  dass dadurch eine weitere, große Infektionswelle ausgelöst werde, so Reiter. Auch …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise: Bisher über 200.000 Kontrollen der Münchner Polizei – 7.000 Anzeigen verhängt

Bereits 207.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 7.292 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zur Eindämmung der Infektionen erstellt, davon 6.693 wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung.  (19.4.2020) +++ Bisher hat die Münchner Polizei mehr mehr als 200.000 Überprüfungen wegen den Beschränkungen in der Coronakrise seit Ausrufung …

Mehr lesen »

Erst Picknick, dann Sonnenbaden – Münchner kassiert zwei Anzeigen wegen Ausgangsverstößen

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Ein 53-jähriger Münchner hat am Montag gleich zwei Anzeigen wegen Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen kassiert. Erst wurde er beim Picknick am Königsplatz kontrolliert, später sonnte er sich dann auf der Wiese an der Alten Pinakothek in München, wo ihn die Polizei nach Verweigerung des Platzverweises auf die Wache mitgenommen und bis 22 Uhr festgehalten hat.  Weil er den Platzverweis beim …

Mehr lesen »

Coronakrise: 24 Bewohner und 5 Pfleger in Alten- und Pflegeheim in München-Westend positiv getestet

Viele Coronafälle in Alten- und Pflegeheim im Westend in München

Im Alten- und Pflegeheim “Leonhard-Henninger-Haus” der Inneren Mission in der Gollierstraße im Westend von München wurden 24 Bewohner und fünf Pfleger mit Corona infiziert. Der Ursprung war wohl ein Pfleger, der sich Anfang März für drei Tage in Barcelona aufgehalten und sich dort angesteckt hatte. Das komplette Haus wurde unter freiwillige Quarantäne gestellt, eine Etage unter strenge Quarantäne.   Das Leonhard-Henninger-Haus …

Mehr lesen »

München in der Coronakrise: Heute Abend virtuelles Wohnzimmerkonzert des Sängers Christian Deussen

Sänger Christian Deussen

Ein virtuelles Wohnzimmerkonzert können die Münchnerinnen und Münchner heute Abend erleben. Um 19.30 Uhr veranstaltet der Sänger Christian Deussen ein Swing-Konzert aus seinem Wohnzimmer.    Sein Konzert im Roy in München musste Christian Deussen wegen der Coronakrise absagen. So reiht er sich in die Reihe der Künstler ein, die beim Zuhause-Festival die Fans unterhalten. “Nur weil wir momentan auf soziale …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise München: Verstärkte Kontrollen am Samstag – viele Einsichtige, aber auch über 300 Anzeigen

Bereits 55.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 1.599 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zu Eindämmung der Infektionen erstellt, 1.238 davon wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung. (Update 30.3.2020) +++ Am Sonntag wurde es wieder kühler. Dadurch waren weniger Menschen in den Grünanlagen in München unterwegs. Die …

Mehr lesen »

Coronakrise: Bußgeldkatalog ist da – Missachten des Mindestabstandes 150 Euro

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Der Bußgeldkatalog zu Verstößen gegen die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie für Bayern ist am 27. März 2020 veröffentlicht worden. Ganz gleich, ob man den Mindestabstand von 1,50 Meter in der Öffentlichkeit nicht einhält oder ob man die Wohnung ohne triftigen Grund verlässt: Es kann ein Bußgeld von 150 Euro kosten. Teurer wird es, wer als Besucher ein Krankenhaus oder …

Mehr lesen »

München: Frühlingsfest Ende April abgesagt – Verschiebung in Aussicht gestellt – Auer Dult abgesagt

Frühlingsfest München Riesenrad und Paulskirche

Wegen der Corona-Pandemie findet das Frühlingsfest auf der Theresienwiese in München vom 24. April bis 10. Mai 2020 nicht statt. Sollte sich die Lage entspannen, dann soll es im Frühommer nachgeholt werden. Endgültig abgesagt ist aber die Auer Maidult am Mariahilfplatz, die vom 24. April bis 3. Mai 2020 geplant war.  Die Hoffnung stirbt zuletzt, denken sich wohl die Münchner …

Mehr lesen »