Tag Archiv: Chiemgaustraße

München: Zwei Autos überschlagen sich – Die Fahrer müssen von der Feuerwehr befreit werden

Auto überschlägt sich in der Chiemgaustraße

Unabhängig voneinander haben sich am Freitag in München zwei Autos ohne Fremdeinwirkung überschlagen. Ein 76-jähriger Fahrer eines Mercedes hat vor der Großmarkthalle eine Ampel rasiert und ein 79-jähriger Opel-Fahrer ist an der Bahnunterführung in der Chiemgaustraße gegen einen Betonblock gefahren und ausgehoben worden. Beide Fahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen geborgen werden.  …

Mehr lesen »

München: Verunglückter Radler 8 1/2 Jahre im Wachkoma – Jetzt ist er verstorben

S-Bahnunterführung Chiemgaustraße München

Ein damals 52-jähriger Radfahrer ist im August 2012 mit einem anderen Radler in der Chiemgaustraße in München-Ramersdorf zusammengestoßen. Er schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und wurde lebensgefährlich verletzt. Seit dem Unfall war er im Wachkoma und ist nun im Alter von 61 Jahren am vergangenen Freitag verstorben.  Wenn eine Polizeimeldung aus dem Jahr 2012 wieder aktuell wird, …

Mehr lesen »

Trotz Verbot: 10.000 Biker cruisen in München auf Ring – Motorrad geht im Tunnel in Rauch auf

Bikerdemo auf dem Mittleren Ring in München

Trotz Verbotes der Bikerdemo am Samstag beteiligten sich etwa 10.000 Motorradfahrer aus dem ganzen Bundesgebiet auf ihrer Spazierfahrt über den Mittleren Ring in München. Hintergrund des Protestes ist eine Initiative des Bundesrates für ein Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Motorräder. Der Luise-Kiesselbach-Tunnel musste gesperrt werden, weil darin ein Motorrad in Rauch aufgegangen ist und daraufhin die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde.  Die Landeshauptstadt …

Mehr lesen »

München: Zwei junge Frauen auf Mittleren Ring überfahren – Eine Tote und eine Schwerverletzte

Unfallkommando Polizei München

Zwei Fußgängerinnen wurden am Mittwoch gegen 19 Uhr beim Überqueren des Mittleren Rings in der Chiemgaustraße in München-Obersendling von zwei Autos überfahren. Zuerst wurden sie von einem Mini erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort überrollte sie ein Mercedes. Eine der jungen Frauen wurde bei dem Verkehrsunfall getötet, eine lebensgefährlich verletzt. Am Mittwoch, 21. November 2018 gegen 19 Uhr, war …

Mehr lesen »

München: Autofahrer übersieht Rotlicht – mit Rettungsschere aus Unfallauto befreit

Verkehrsunfall Autobahn-Ende A8 Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Am Freitgabend sind am Autobahnende der A8 in München-Ramersdorf zwei Autos im Kreuzungsbereich zum Innsbrucker Ring zusammengestoßen, nachdem ein Autofahrer das Rotlicht missachtet hatte. Das Auto des Unfallverursachers musste mit einer Rettungsschere aufgeschnitten werden, um den Fahrer zu befreien.  Ein BMW X5 und ein Krankenwagen aus Ottobrunn näherten sich, von der Autobahn kommend, parallel der Kreuzung und wollten diese zur Rosenheimer …

Mehr lesen »

Mehr Feuerwehr-Einsätze an Silvester in München – Ausgedehnter Dachstuhlbrand in Perlach mit vier Schwerverletzten

Dachstuhlbrand Perlach Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Mit 190 Einsätzen hatte die Feuerwehr in München ein Viertel mehr als beim letzten Jahreswechsel. Bei einem Dachstuhlbrand in Perlach mit vier Schwerverletzten muss noch geklärt werden, ob er durch Silvesterraketen entstanden ist. Als vorsätzliche Brandstiftung stuft die Polizei einen Brand in Obergiesing ein, bei dem ein Sachschaden von 200.000 Euro entstanden ist.  Erwartungsgemäß war auch die diesjährige Silvesternacht ein …

Mehr lesen »

München: Küchenbrand mit hohem Sachschaden

Wohnungsbrand Chiemgaustraße München Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Bei einem Küchenbrand in einer Wohnung in der Chiemgaustraße in München-Obergiesing ist am Donnerstag ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich verursacht worden. Die Bewohnerin ist mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gekommen. Ein Küchenbrand in einer Wohnung in der Chiemgaustraße hat am 22. Dezember 2016 gegen 16.30 Uhr nach Einschätzung der Feuerwehr einen Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich verursacht. Alarmiert …

Mehr lesen »

München: Zwei unachtsame Fußgänger von Autos überfahren

Unfallkommando Polizei München

Gleich zwei Verkehrsunfälle haben sich am vergangenen Wochenende ereignet, weil Fußgänger über die Straße gingen, ohne auf den Verkehr zu achten. Am Freitag wurde 28-Jähriger in der Elisenstraße überfahren, am Sonntag ein Taxifahrgast in der Chiemgaustraße.  Am Freitag, 4. November 2016, gegen 23.55 Uhr, überquerte ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising zunächst den Gehweg der Elisenstraße auf Höhe des …

Mehr lesen »

München: Mercedes SUV überschlägt sich in der Chiemgaustraße

Verkehrsunfall Chiemgaustraße umgekippter Mercedes SUV Quelle Foto Berufsfeuerwehr

Zu zwei Einsätzen mit umgestürzten Autos musste die Feuerwehr am Donnerstag in der Chiemgaustraße in München-Ramersdorf ausrücken. Beim ersten Verkehrsunfall hatte sich ein Mercedes der G-Klasse mehrfach überschlagen, beim zweiten Unfall kippte ein Nissan zur Seite. Hier wurden vier Personen leicht verletzt. Am Donnerstag, 29. September 2016, gegen 14.55 Uhr, fuhr ein 72-jähriger Münchner mit seiner Mercedes SUV auf der …

Mehr lesen »

Drei schwere Motorradunfälle am Wochenende in München

Motorradunfall in Riem Quelle Foto Polizei München

Bei drei schweren Motorradunfällen wurden am Wochenende drei Biker schwer verletzt. Der erste Fall ereignete sich am Freitagabend in der Chiemgaustraße in München-Ramersdorf. Ein Autofahrer bog verbotsweise links ab und hat dabei ein Motorrad übersehen. Am Samstag ereigneten sich zwei Unfälle in Riem und Ramersdorf , weil sie von hinten kommende Motorräder beim Wenden übersehen hatten. Am Freitag, 2. September …

Mehr lesen »