Trainingsauftakt beim FC Bayern München – Alaba und Robben wieder dabei

Am 1. Juli 2015 startet der FC Bayern München die Vorbereitungen zur neuen Bundesliga-Saison 2015/16. Um 11 Uhr findet das erste Training an der Säbener Straße statt. Wieder mit dabei sind die genesenen David Alaba und Arjen Robben.

 

FC Bayern Training Säbener Straße
FC Bayern Training Säbener Straße

Nach der fünfwöchigen Sommerpause geht es beim FC Bayern München wieder los. Beim öffentlichen Training können sich die Besucher des Trainingsgeländes einen Eindruck vom Großteil der Mannschaft verschaffen, wie fit die Spieler nach dem Urlaub sind. Anders als im letzten Jahr, als nach der Weltmeisterschaft in Brasilien viele Leistungsträger beim Trainingsbeginn fehlten, ist in diesem Jahr mehr Betrieb. So werden Kapitän Philipp Lahm, Xabi Alonso, Javi Martínez und Thiago und die von ihren Verletzungen genesenen David Alaba und Arjen Robben bei den hochsommerlichen Temperaturen am Mittwoch kräftig schwitzen. Fehlen werden noch die Nationalspieler Bastian Schweinsteiger, Mario Götze und Robert Lewandowski, die ihren Urlaub wegen der Länderspiele erst später antreten konnten. Auch Pierre-Emile Hojbjerg und Neuzugang Joshua Kimmich werden nicht da sein, das sie bis zum vergangenen Wochenende noch bei der U21-Europameisterschaft in Tschechien im Einsatz waren. Verletzt sind nach wie vor Franck Ribery und Holger Badstuber.

Der einzige Neuzugang, den die Zuschauer am ersten Trainingstag zu sehen bekommen, wird somit lediglich Torhüter Sven Ulreich sein. „Ich freue mich riesig auf die ganze Mannschaft und all das Neue, das auf mich zukommt“, sagte der Ex-Stuttgarter bei seinem Wechsel nach München. Noch ein junger, alter Bekannter steht wieder auf dem Rasen in der Säbener Straße: Julian Green wechselt nach dem Auslaufen seines Leihvertrages beim HSV von der Elbe zurück an die Isar.

Noch sechs Wochen sind es, bis der FC Bayern am 14. August die Bundesliga-Saison gegen den Hamburger Sportverein eröffnet. Dazwischen werden in der Vorbereitung sieben Testspiele absolviert. Dazu kommt das Finale im Supercup gegen Wolfsburg und der DFB-Pokalauftakt gegen Nöttingen.

Hier die Termine in der Sommer-Vorbereitung:

  • 1.7.15 11 Uhr Öffentliches Training
  • 2.7.15 Kein Training
  • 3.7.15 Kein öffentliches Training
  • 4.7.15, 10.30 Uhr Öffentliches Training
  • 5.7.15 Kein Training
  • 11.7.15 Team-Präsentation in der Allianz Arena
  • 12.7.15 16.15 Uhr Telecom-Cup FC Bayern – FC Augsburg in Mönchengladbach
  • 12.7.15 17.30 Uhr Telecom-Cup FC Bayern – N.N. in Mönchengladbach
  • 18.7.15 Testspiel FC Bayern – FC Valencia in Peking
  • 21.7.15 Testspiel FC Bayern – Inter Mailand in Shanghai
  • 23.7.15 Testspiel FC Bayern – Guangzhou Evergrande in Guangzhou
  • 1.8.15 20.30 Uhr Supercup VfL Wolfsburg – FC Bayern
  • 4.8.15 Audi Cup FC Bayern – N.N. (Allianz Arena)
  • 5.8.15 Audi Cup FC Bayern – N.N. (Allianz Arena)
  • 7.-10.8.15 Erste Runde DFB-Pokal FC Nöttingen – FC Bayern
  • 14.8.15 20.30 Bundesliga-Auftakt FC Bayern – HSV

 

Zurück Keine Münchner Straße soll mehr nach Antisemiten oder Nationalsozialisten benannt sein
Weiter Parkour neues Highlight beim Sportfestival am Königsplatz

Auch lesenswert

Das Schyrenbad in München ist für die Freibadsaison gerüstet

Ab Freitag in München weitere Öffnungsschritte – Freibäder, Fitness-Studios, Kultur und Sport

Die Staatsregierung hat am 18. Mai 2021 weitere Öffnungsschritte in Bayern bei einer Inzidenz unter …

Der Kader für die Fußball-EM

FC Bayern: Das sagt Thomas Müller zu seinem Comeback in der Nationalmannschaft

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Fehler korrigiert und Thomas Müller für die EURO in die …

Allianz Arena München

Drei Szenarien: Entscheidung über Fußball Europameisterschaft in der Allianz Arena vertagt

Die UEFA hat die Entscheidung vertagt, ob München Austragungsort der nachgeholten Fußball-Europameisterschaft EURO 2020 im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.