Oktoberfest: Frau zweimal von verschiedenen Männern sexuell mißbraucht

Gleich zweimal wurde am Dienstagabend eine Wiesn-Besucherin aus Korea Opfer eines sexuellen Missbrauches auf dem Oktoberfest in München.

Video-Überwachung Poliizei Oktoberfest 2015
Video-Überwachung Polizei Oktoberfest 2015

Sie hatte sich am am 29. September 2015 auf dem Hügel hinter dem Hofbräu-Festzelt auf eine Bank gelegt und war wegen der starken Alkoholisierung eingeschlafen.  Ein 38-jähriger Deutscher nutzte dies um gegen 23.45 Uhr aus, setzte sich neben sie und führte die Hand der schlafenden Frau in den Schritt seiner geöffneten Lederhose. Taschendiebfahnder der Münchner Polizei wurden auf die Situation aufmerksam. Die gesamte Tathandlung wurde durch die Videoüberwachung der Wiesn-Wache aufgezeichnet und gesichert. Der 38-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn ist eine Strafanzeige wegen sexuellem Missbrauch Widerstandsunfähiger erstattet worden. Die 35-Jährige wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei stellte sich dann zwei Tage später  heraus, dass die 35-Jährige ebenfalls am Dienstag bereits zwischen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr von einem 19-Jährigen missbraucht wurde. Auch er konnte ermittelt und festgenommen werden. Auch gegen den zweiten Täter läuft ein Strafverfahren wegen sexuellen Missbrauch von Widerstandsunfähigen.

 

 

Zurück München: Fußweg als Abkürzung -LKW tötet 88-jährige Renterin
Weiter Rundumbiesler und Schnupftabakkokser: Die Wiesnwache twitterte 12 Stunden live vom Oktoberfest

Auch lesenswert

OB Dieter Reiter und Ministerpräsident Markus Söder auf dem Weg zur Pressekonferenz, auf der die Absage des Oktoberfestes 2021 verkündet wurde

OB Dieter Reiter: “A biss’l Wiesn geht ned” – Das Oktoberfest 2021 in München ist abgesagt

Das Oktoberfest 2021 musste leider abgesagt werden. Nach einer Videokonferenz mit den Städten in Bayern …

Schulterschluss: Erinnerungsaktion von Christian Springer zum 40. Jahrestag des Wiesn-Attentats

“Kein Zutritt für Extremisten” steht auf einer der Bierbänke, die auf der Theresienwiese von Schülerinnen …

Wiesnkrug 2020

München: Oktoberfest Anstichpartys ausgebremst – Alkoholverbot auf der Theresienwiese

Die Stadt München hat angesichts der steigenden Infektionszahl das Alkoholkonsumverbot in Hotspots verlängert. Neu hinzugekommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.