Startseite >> Tag Archiv: Raubüberfall

Tag Archiv: Raubüberfall

München: Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte – Zeugenaufruf der Polizei

Polizei München Uniform blau

Zwei Männer haben am vergangenen Samstag eine Gaststätte in der Würmtalstraße in München-Großhadern überfallen. Sie bedrohten zwei Frauen mit einer Pistole, fesselten sie und konnten mit einer Beute von über tausend Euro unerkannt entkommen. Die Polizei bittet in einem Fahndungsaufruf um Zeugenhinweise. Am Samstag, 1. Dezember 2018, gegen 7.30 Uhr, waren zwei Frauen in einer Gaststätte in der Würmtalstraße mit ...

Mehr lesen »

Mordversuch bei Raub in der Hochstraße in München – Zeugenaufruf der Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Am Dienstagabend wurde in der Hochstraße in der Au in München eine Fußgängerin von einem Mann überfallen und beraubt. Nach dem Raub hat der 20 bis 30 Jahre alte, schmächtige Mann mit einem Messer auf sie eingestochen. Er flüchtete Richtung Roenheimer Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Flüchtenden gesehen haben. Am Dienstag, 27. November 2018, gegen 20.45 Uhr, ...

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Räuber überfällt Lidl Markt und raubt Kassen aus – Zeugenaufruf der Polizei

Ein bewaffneter Räuber hat am Montag einen Lidl Discountmarkt in der Dreimühlenstraße in München-Sendling überfallen. Er konnte unerkannt entkommen. Die Polizei fahndet nach einem 1,80 Meter großen Mann.  Am Montag, 9. Juli 2018, gegen 18.25 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen größeren Lidl Lebensmittelmarkt in der Dreimühlenstraße in der München-Sendling betreten. Zu diesem Zeitpunkt herrschte reger Kundenverkehr. Der mit einem ...

Mehr lesen »

Fahndungsaufruf: Sprengung von Geldtautomaten München Ost – Täter mit Audi A6 Kombi unterwegs

Fahndung gesprengte Geldautomaten Quelle Grafik Polizei München

In letzter Zeit wurden im Münchner Osten vier Geldautomaten gesprengt oder versucht, sie zu sprengen. In allen Fällen vermutet die Polizei, dass es sich im die selben Täter handelt. Gesucht wird nach drei jungen Männern, die in einem Audi 6 Kombi in Sportversion unterwegs sind. Viermal haben die Automatensprenger in letzter Zeit zugeschlagen: Zweimal in Ottobrunn, einmal in Grünwald sowie ...

Mehr lesen »

München: Geldbote und sein Kumpel täuschen Raubüberfall vor

Polizeipräsidium München

Vorgetäuscht hat am 12. März 2018 ein 21-Jähriger einen Raubüberfall beim Einzahlen von Einnahmen eines Lottogeschäfts in einer Bank am Hasenbergl. Sein 32-jähriger Freund mimte den Räuber. Jetzt werden sich beide wegen Vortäuschens einer Straftat und Unterschlagung vor Gericht verantworten müssen.  Am 12. März 2018 wollte ein 21-Jähriger die Einnahmen eines Lotto-  und Tabakgeschäfts in einer Bankfiliale in der Schleißheimer ...

Mehr lesen »

München: Mann mit FCK-Schal raubt Wettbüro in Neuhausen aus – Zeugenaufruf

Polizei Blaulicht

Ein maskierter Täter hat am Freitag gegen 10 Uhr mit einem Messer bewaffnet ein Wettbüro in der Nymphenburger Straße beim Rotkreuzplatz in München-Neuhausen überfallen. Die Polizei fahndet nach einem 25 bis 30 Jahre alten blonden Mann, der sein Gesicht mit einem Fanschal des 1.FC Kaiserslautern verhüllt hatte.   Am Freitag, 6. April 2018, gegen 10 Uhr, hat ein maskierter Mann ...

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Überfall auf Lottogeschäft

Ein Mann, mit Palästinensertuch maskiert, hat am Mittwoch in der Josef-Frankl-Straße in München-Feldmoching mit einer Schusswaffe ein Lottogeschäft überfallen. Der Besitzer und sein Sohn konnten den Räuber vertreiben, der ohne Beute geflohen ist. Am Mittwoch, 3. Januar 2018, um 17.40 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter ein Lottogeschäft in der Josef-Frankl-Straße in München-Feldmoching überfallen. Er war mit einem Palästinensertuch um den Mundbereich ...

Mehr lesen »

München: Verkäuferin schlägt bewaffneten Räuber mit Pappschachtel in die Flucht

Blaulicht Polizei

Mit einer Pappschachtel hat am Dienstag eine 56-jährige Verkäuferin in einem Schreibwarengeschäft in München-Thalkirchen einen 18-jährigen, mit einem Messer bewaffneten Räuber vertrieben. Der flüchtete in einen Hinterhof, wo ihn die Polizei nach einem Hinweis einer Zeugin nur mehr aufsammeln musste. Am Dienstag, 8. August 2017, gegen 13.45 Uhr, betrat ein 18-jähriger Münchner maskiert und mit einem Messer bewaffnet ein Schreibwarengeschäft ...

Mehr lesen »

München: Maskierte überfallen Hotelmitarbeiter und rauben Bargeld – Zeugenaufruf

Symbolbild Mini Polizeipressestelle München

Zwei maskierte Männer haben am Montagvormittag ein Hotel in der Bayerstraße in München-Ludwigsvorstadt überfallen. Sie sind dann mit dem Bargeld aus dem Tresor der Rezeption in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Polizei hat einen Fahndungsaufruf veröffentlicht.  Ein 26-jähriger Mitarbeiter eines Hotels in der Bayerstraße in der Ludwigsvorstadt hat  am Montag, 10. Juli 2017, gegen 9.20 Uhr, Bargeld aus dem Tresor der ...

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Überfall auf Hotelrezeption – Räuber scheitern an Tresor

Polizei Blaulicht

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben zwei bewaffnete Männer ein Hotel in der Parkstadt Schwabing überfallen. Sie bedrohten die Rezeptionistin mit Schusswaffen und erbeuteten einen geringen Bargeld-Betrag. Nachdem sie mit dem Öffnen eines Tresors scheiterten, sind sie unerkannt geflohen. Am Dienstag, 9. Mai 2017, gegen 2 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Männer die Lobby eines Hotels in der ...

Mehr lesen »