München: Autoraub im Autohaus mit versuchter Geiselnahme

Mit einem Butterfly-Messer bewaffnet, hat am vergangenen Dienstag ein 25-Jähriger in einem Autohaus in München-Neuhausen den Schlüssel eines Autos erpresst. Dann wollte er noch eine Mitarbeiterin zwingen, mit ihm loszufahren, was diese jedoch vermeiden konnte. An der Ausfahrt des Autohaus wartete inzwischen schon die verständigte Polizei und konnte den Autodieb festnehmen.

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Am Dienstag, 25. Januar 2022, gegen 10:30 Uhr, betrat ein 25-jähriger Münchner ein Autohaus in Neuhausen. Er ging im Erdgeschoss zu einer 47-jährigen Mitarbeiterin und ließ unmittelbar vor ihr, ein Butterflymesser aufspringen. Anschließend drohte er ihr damit und verlangte die Herausgabe eines Fahrzeugschlüssels für einen bestimmten Pkw, der im Bereich des Autohauses stand. Unter Zwang ging sie dann mit ihm zu einem Tresor, in welchem der Fahrzeugschlüssel aufbewahrt wurde. Ein anderer Mitarbeiter, der die Situation bemerkte, verständigte in der Zwischenzeit den Polizeinotruf 110.

Die Mitarbeiterin händigte den Schlüssel aus und der Autoräuber wollte sie schließlich als Geisel nehmen, indem er sie zwingen wollt, dass sie in das Auto stieg und mitfährt. Es gelang ihr jedoch, dies zu verweigern, wodurch er schließlich alleine mit dem Fahrzeug los fuhr. Als er aus dem Bereich des Autohauses ausfahren wollte, wurde er von den Polizeibeamten, die kurz nach dem Notruf bereits mit mehreren Streifen die Örtlichkeit erreicht hatten, gestellt und festgenommen.

Er wurde wegen des Raubdeliktes angezeigt. Die Ermittlungen wurden vom Kommissariat 21 der Münchner Kriminalpolizei übernommen. Der 25-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft.

Zurück KitzSkiWelt Tour: Die längste Skirunde der Welt
Weiter München: Kellereinbrüche am Marienplatz – Drei Täter festgenommen

Auch lesenswert

München: Gefeuerter Mitarbeiter raubt Tressor der Eventlocation “Alte Utting” aus

Ein Ex-Mitarbeiter hat am Dienstag die Eventlocation “Alte Utting” in München-Sendling überfallen und ausgeraubt. Er …

Trambahn München Front

München: Raubüberfall in der Trambahn – Handy und Zigaretten erbeutet

Ein eher seltenes Raubdelikt hat am vergangenen Samstag in München stattgefunden: Einen Raubüberfall in einer …

Winter-Tollwood Müchen Nacht

München: Überfall mit Schusswaffe auf Theresienwiese – App zur Handyortung führt den Tätern

Zwei Männer haben am Donnerstagabend auf der Theresienwiese mit einer Pistole einen 27-jährigen Mann überfallen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.