Tag Archiv: Impfzentrum

11.000 der über 80-Jährigen in München haben auf Impf-Einladung nicht reagiert

Corona Impfstart im Impfzentrum Messe München

11.000 über 80-Jährige Münchnerinnen und Münchner, die nicht in einem Heim wohnen, haben eine Impf-Einladung bekommen, aber dann keinen Termin vereinbart. Jetzt ruft das Gesundheitsamt jede einzelne Person an. Das Fazit bislang: Dreiviertel davon haben einen neuen Impftermin angenommen. Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek ruft nochmals alle betroffenen Senioren auf, sich impfen zu lassen. Es können auch wohnortnahe Termine in den Alten- …

Mehr lesen »

AstraZeneca-Stopp: Lehrer- und Erzieherimpfungen in München ausgesetzt

Nach der Entscheidung des Bundesgesundheitsministerium, die Impfungen mit dem AstraZeneca kurzfristig vorsorglich auszusetzen, hat das Gesundheitsamt München umgehend reagiert. Alle AstraZeneca-Impftermine wurden kurzfristig ausgesetzt. Die Betroffenen haben eine Absage ihres Impftermines erhalten. Etwa 20.000 wurden in München mit dem Impfstoff geimpft. Das Risiko, dass jemand dadurch an einer Hirnvenenthrombose zu erkrankt ist, beträgt etwa 1:250.000. Aber es gibt auch zwei …

Mehr lesen »

Jetzt doch noch ein zusätzliches Impfzentrum: Für das Schul- und Kita-Personal in München

Impfzentrum München Eingang Messe Nord

Ab April 2021 sollten täglich 13.000 Personen in München geimpft werden. Zusätzlich zum Impfzentrum in Riem war geplant, drei weitere Impfzentren im Stadtgebiet aufzubauen. Durch einen kurzfristigen Strategiewechsel von Bund und Länder müssen diese Planungen nun eingestampft werden. Die Impfdosen sind nun für die Hausärzte eingeplant. Allerdings wird es ein weiteres Impfzentrum für die 30.000 Lehr- und Erziehungskräfte geben.  (Update …

Mehr lesen »

München hinkt bei Corona-Impfungen stark hinterher – Jetzt soll Gas gegeben werden

Schild Impfzentrum Messe München

Während in Bayern bereits 5 Prozent der Bevölkerung die erste Impfdosis gegen den Coronavirus bekommen haben, sind es in München gerade einmal 3,8 Prozent. Vollständig geimpft sind in ganz Bayern 2,6 Prozent, in München sind es mit 1,33 Prozent die Hälfte. Jetzt hat Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek angekündigt, dass die Zahl der Impftermine in München verdoppelt wird. Impfstoff von Astra Zeneca …

Mehr lesen »

München: 1.600 Impftermine am Wochenende – Shuttlebus zum Impfzentrum erst ab Montag

Corona Impfstart im Impfzentrum Messe München

Das Impfzentrum in der Halle C3 im Messezentrum München ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bisher nicht erschlossen. Obwohl die Stadt für hochbetagte Bürgerinnen und Bürger am Samstag und Sonntag jeweils 800 Corona-Impftermine vereinbart hat, wird der Shuttlebus erst am kommenden Montag eingerichtet.  Jetzt geht es richtig los mit den Coronaimpfungen im Impfzentrum für die Über 80-Jährigen in der Messe München. Nach …

Mehr lesen »

Endlich geht’s im Impfzentrum München los: Gregor R. (101) und Erika D. (100) waren die Ersten

Corona Impfstart im Impfzentrum Messe München

Während bislang nur die mobilen Impfteams in Pflegeheimen unterwegs waren, geht es jetzt für die Senioren endlich am 3. Februar im Impfzentrum in der Messe München mit den Corona-Impfungen los. Die ersten 450 Termine an Über 80-Jährige konnten vergeben werden.  Georg R. (101), Erika D. (100) und Franziska M. (97) gehörten zu den Ersten, die am Morgen des 3. Februar …

Mehr lesen »

Auswirkung der Lieferprobleme von Pfizer: 1.100 Corona-Impftermine in München abgesagt

Impfzentrum Messe München

Derzeit sind in München nur Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von Biontech möglich. 1.100 bereits für diese Woche vereinbarte Impftermine müssen abgesagt werden. Die von Pfizer angekündigten Lieferverzögerungen wegen des Umbaus eines Produktionsstandortes in Belgien haben auch Auswirkungen für den Impfplan in der Landeshauptstadt.  (18.1.2020) Etwa 1.100 für diese Woche vereinbarte Impftermine für die Erstimpfung von Angehörigen der Rettungsdienste und bevorrechtigten …

Mehr lesen »

Corona Impfung: Stadt München informiert alle über 80-Jährige schriftlich über Ablauf

Biontech Covid-19 Impfstoff

Das Gesundheitsreferat der Stadt München versendet seit dem 4. Januar 2021 Briefe an alle 87.000 über 80-jährige Münchnerinnen und Münchner, um über den geplanten Ablauf der Corona-Impfungen zu informieren. Momentan gibt es allerdings noch keine Möglichkeiten zur Terminvereinbarung, weil angesichts der Knappheit des Impfstoffes zuerst die Bewohner und Beschäftigten von vollstationären Pflegeeinrichtungen Vorrang haben.  Das Gesundheitsreferat versendet seit Montag, 4. …

Mehr lesen »

Corona Impfungen in München gestartet – Der Impfplan bis Ende März

Biontech Covid-19 Impfstoff

250 Personen in einer vollstationären Pflegeeinrichtung in München-Freimann sind als Erste in München gegen eine Infektion mit dem Coronavirus geimpft worden. Bis Ende März werden in die Landeshauptstadt 244.000 Impfdosen geliefert werden, womit 122.000 Münchnerinnen und Münchner versorgt werden können. Zuerst kommen die Insassen in Alten- und Pflegeheimen sowie das Pflegepersonal und das Personal in Intensivstationen in Krankenhäuser dran, dann …

Mehr lesen »

Corona Impfzentrum in München einsatzbereit – Start mit 45.000 Impfungen gleich nach Weihnachten

Ministerpräsident Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter informieren sich über das neue Corona Impfzentrum in München Riem Quelle Foto Staatskanzlei Bayern

Das Impfzentrum in München ist einsatzbereit. Am Montag haben Ministerpräsident Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter die Einrichtung in den Messehallen in Riem besucht. 90.00 Impfdosen für 45.000 Menschen über 80 Jahre, die von den mobilen Impfteams geimpft werden, sind der Anfang.  Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Dieter Reiter und Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek haben sich am 21. Dezember 2020 …

Mehr lesen »