Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Aubing >> Hier werden in München morgen Maibäume aufgestellt und Maifeiern veranstaltet

Hier werden in München morgen Maibäume aufgestellt und Maifeiern veranstaltet

Am 1. Mai werden in München Stadt und Land wieder eine Reihe von Maibäume aufgestellt sowie Maitänze rund um den Maibaum veranstaltet. Hier eine Übersicht über die Orte, wo gefeiert wird.

Maibaumaufstellen in Harlaching 2016
Maibaumaufstellen in Harlaching 2016

Auch 2018 werden in München und Umgebung wieder zahlreiche Maibäume aufgestellt. Wegen der Kapazitätsengpässe bei den Kranwagen der Berufsfeuerwehr München verteilen sich die Termine in der Stadt rund um den 1. Mai. Einige wurden schon errichtet, andere müssen auf die Wochenenden ausweichen. 

Morgen am 1. Mai 2018 wird bereits um 9 Uhr der Maibaum in München-Moosach am Moosacher St. Martinsplatz mit Hilfe der Berufsfeuerwehr aufgestellt. Im Rahmenprogramm wird einiges geboten. Wenn der Maibaum steht, dann schießen die Böllerschützen einen Salut. Anschließend tanzen um 10 Uhr die Trachtenvereine Almrausch Stamm und der Loisachthaler Stamm rund um Maibaum. Den Festausklang im Festzelt gestalten um 18 Uhr die Cagey Strings. 

Ab 10.30 Uhr wird am 1. Mai die Biergarten-Saison im Augustiner Keller mit dem traditionellen Maibaum-Aufstellen eröffnet. Weil das Stangerl nicht so lang ist, darf es noch traditionell mit der Muskelkraft der Trachtler aus Mittenwald mit Holzstangen, den sogenannten Schwaibeln, aufgestellt werden. Mehrere Stunden dauert die Prozedur, die gegen 13 Uhr mit dem Hissen der Augustiner Fahne und dem Singen der Bayerischen Nationalhymne abgeschlossen wird. 

Um 10.30 ist dann die Berufsfeuerwehr wieder mit von der Partie, wenn der Maibaum am Rotkreuzplatz in Neuhausen errichtet wird. Musikalisch umrahmt wird das Maibaumfest von der Blaskapelle Germering. 

Ebenfalls um 10.30 Uhr gibt es noch zwei weitere Termine in München. Erstmals stellt der Maibaumverein Sendling-Westpark einen Maibaum am neu gestalteten Luise-Kiesselbach-Platz auf. Die Maibaumfreunde München-Riem ziehen den Maibaum in der Riemer Straße an der  Ecke zum Martin-Empl-Ring hoch. 

Am Hans-Mielich-Platz in München-Untergiesing geht das Aufstellen um 11.45 Uhr los. Auch hier hilft die Feuerwehr München. Der örtliche Maibaumverein feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. 

In Aubing startet um 12 Uhr der Zug mit dem Maibaum vom Samer Hof zur Altostraße 27, wo künftig seinen Standplatz hat. Bereits ab 10 Uhr findet ein Frühschoppen mit der Aubinger Blasmusik im Berner Hof in der Altostraße statt. 

Die Motorradfreunde München Ost e.V. laden um 12 Uhr zum Maibaumaufstellen im Bürgerpark Oberföhring ein. Ab 13.45 Uhr hilft dann die Münchner Feuerwehr beim Aufstellen des Traditionsstangerls in Neuaubing in der Wiesentfelserstraße.

Der Maibaum in Berg-am-Laim am Wochenmarktplatz in der Baumkirchner Straße kann schon bewundert werden, denn er wurde bereits vergangenen Samstag aufgestellt. 

Aus Statikgründen muss der Maibaum in Haidhausen nach vier Jahren Standzeit heuer erneuert werden. Das Aufstellen mit Hilfe der Berufsfeuerwehr München findet am Samstag, den 5. Mai 2018, um 14 Uhr statt. Musikalisch gestalten die Maibaumfeier der Truderinger Musikverein und die Kapelle “D’Surburjer Harzwuet” aus dem Elsass. 

Am Sonntag, 6. Mai 2018, wird ab 10 Uhr der Maibaum in Daglfing mit den Daglfinger Musikanten von der Schützengesellschaft “Gemütlichkeit Daglfing” am Maibaumplatz aufgestellt. Anschließend startet die Maifeier mit gutem Essen und Trinken im Festzelt im Hof der Familie Oberfranz, Kunihohstr. 19.

Hier noch einige Maibaumtermine am 1. Mai rund um München, wo die Maibäume noch traditionell mit der Muskelkraft aufgestellt werden:

  •  9.00 Uhr Harthausen
  • 10.00 Uhr Brunnthal
  • 10.00 Uhr Ebersberg
  • 10.00 Uhr Glonn
  • 10.00 Uhr Benediktbeuren
  • 11.30 Uhr Freilichtmuseum Markus Wasmeier Schliersee (hier gibt’s auch Maibock aus der Hausbrauerei)

 

Benediktbeuren Brunnthal Ebersberg Freilichtmuseum Glonn Harthausen Maibaum Maibäume Maibaumfeier Maifeier Schliersee Wasmeier
Zurück Polizeibilanz Lokalderby FC Bayern -1860: Drei verletzte Bayern-Fans nach Angriff von 1860-Ultras
Weiter Frühlingsfest München: Frühstück im Riesenrad zugunsten der Aktion Bunte Münchner Kindl

Auch lesenswert

Maibaum Moosach

München: Randale bei Moosacher Maibaumfest

Das Gelände vom Moosacher Maifest musste am Freitagabend von der Polizei geräumt werden, es dort zur Randale ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.