Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Untersendling

Untersendling

München: Betrunkener Motorradfahrer fliegt aus Kurve und verletzt sich schwer

Unfallkommando Polizei München

Am Sonntag hat ein Motorradfahrer in München-Untersendling in einer Kurve die Kontrolle über seine Honda verloren. Beim Sturz kollidierte er mit einem Metallpoller. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der 53-Jährige betrunken war.  Am Sonntag, 18. Juni 2017, gegen 20.40 Uhr, fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Motorrad Honda auf der Siegenburger Straße vom Landaubogen aus kommend.  In einer ...

Mehr lesen »

München: Holzschuppen in Kleingartenanlage am Westpark in Vollbrand

Brand Holzhütte Siegenburger Straße München Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Am Mittwoch gegen 20.40 Uhr ist in der Siegenburger Straße in München-Untersendling in einer Kleingartenkolonie in Vollbrand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer eindämmen, das auf einen Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses übergegriffen hatte. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro beziffert. Die Brandursache ist noch unbekannt. Am Mittwoch, 30. November 2016, gegen 20.40 Uhr, brannte es auf einem Grundstück in der ...

Mehr lesen »

München: Feuerwehr rettet Raucher aus brennendem Bett

Symbolbild Feuerwehr HLF Front

Ein Rauchmelder hat am Dienstag einem Mann das Leben gerettet. Er hatte wohl im Bett geraucht und war eingeschlafen. Die Zigarette entzündete dann das Bett. Der 66-Jährige erlitt schwere Brandverletzungen am Oberkörper. Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache konnten am frühen Abend des 17. Mai 2016 einen 66-jährigen Mann aus seinem brennenden Bett retten. Ein Rauchmelder hatte Alarm ausgelöst. Dieser verfügte über eine ...

Mehr lesen »

München: Sauerstoff entzündet sich – Beatmungsgerät löst Brand aus

Feuerwehr Einsatzwagen

Beim Umfüllen von Sauerstoff in ein Beatmungsgerät hat sich dieser am 1.3.2016  in einer Wohnung in der Margaretenstraße in München-Untersendling entzündet. Die beiden Bewohner erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Der Brand ist um 7.30 Uhr ausgebrochen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Brandfahnder des Polizeipräsidiums München wurde dieser durch austretenden Sauerstoff aus einem Beatmungsgerät der 84-jährigen ...

Mehr lesen »

München: Falsche Wasserwerker machen Beute

Polizeipressestelle

In München treten vermehrt Fälle auf, in denen falsche Wasserwerker unter einem Vorwand in Wohnungen kommen und ein Komplize die Ablenkung nutzt, um nach Wertgegenständen zu suchen. Am Dienstag, 12. Januar 2016, gegen 12 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann bei einem Ehepaar in der Bodenstedtstraße in München-Pasing. Unter dem Vorwand eines Wasserrohrbruches erhielt er Einlass in die Wohnung. Nach seinen ...

Mehr lesen »