Schlangengrube in München-Trudering

Ringelnatter
Ringelnattern in München-Trudering eingefangen
Foto Berufsfeuerwehr München

Die Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr in München fungierten wieder einmal als erfolgreiche Schlangenfänger. Die Bewohner eines Einfamilienhauses in Trudering in der Gerstäckerstraße bemerkten am 12. Juni 2015 in ihrem Kellerschacht mehrere unterschiedlich große Schlangen. Sie riefen daraufhin die Feuerwehr zu Rate. Die Besatzung eines Kleinalarmfahrzeuges der Hauptfeuerwache konnten die Insassen des Kellerschachtes schnell als eine Ringelnatter und zwei Blindschleichen ausmachen. Sie fingen die Tiere ein um sie an der Isar wieder in die Freiheit zu entlassen.

Gerade mit dem Einfangen der Tiere fertig, wurden sie zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Wieder hieß es: „Schlange einfangen“. In der Harthauser Straße im Stadtteil Harlaching hatte sich eine Schlange in den Zugang zu einer Tiefgarage verirrt. Da sich die beiden Einsatzkräfte über die Art der Schlange nicht ganz sicher waren, kontaktierten sie einen Schlangenexperten der Feuerwehr. Dieser konnte nach einer Beschreibung das Reptil ebenfalls als ebenfalls ungefährliche Ringelnatter identifizieren. Nachdem die widerspenstige, laut zischende Natter eingefangen war wurde sie zu ihrer „Artgenossin“ gelegt. Nach einem kurzen Fotoshooting wurden die Tiere an einem ruhigen Platz in den Isarauen in die Freiheit entlassen.

Zurück Spritspar-Wunderauto an Deutsches Museum München übergeben
Weiter Oktoberfest 2015: Die Maß Bier in allen Bierzelten über 10 Euro

Auch lesenswert

Narrhalla Kinderprinzenpaar Juli I. und Marcus I. und das offizielle Prinzenpaar 2019 der Landeshauptstadt München, Sarah I. und Fabrician I. bei der Vorstellung am 11.11. am Viktualienmarkt

Vorstellung Prinzenpaar Viktualienmarkt: Miss Bayern ist die neue Faschingsprinzessin der Narrhalla

Lange hatte die Narrhalla ein Prinzenpaar für die neue Faschingssaison gesucht. Am 11.11. dann der …

Einsatzleitwagen Berufsfeuerwehr München

München: 10 Monate alter Fidelius sperrt Oma aus Auto aus – Feuerwehr hilft

Seiner Oma hat der zehn Monate alte Enkel Fidelius am Mittwoch einen gehörigen Schrecken eingejagt. …

München-Riem: Feuerwehr muss beschädigte Ampelbrücke abbauen Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

München-Riem: LKW rammt Ampelbrücke – Feuerwehr muss sie wegen Einsturzgefahr abbauen

Ein Lastwagen hat am Donnerstag in München-Riem an der Kreuzung De-Gasperi-Bogen und Paul-Henri-Spaak-Straße den Pfosten einer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.