München: Pflegerin will mit Flexmaschine Tresor knacken – Aufmerksamer Nachbar alarmiert Polizei

Eine Pflegerin und ihr Ehemann wollten in der Nacht am Freitag mit einer Flexmaschine einen Tresor knacken, während der Hausbesitzer aus Solln im Münchner Süden nicht anwesend war. Ein Nachbar alarmierte die Polizei. Die Beamten erschnüffelten an der Haustüre Brandgeruch und durchsuchten die Wohnung. Die beiden Diebe wurden festgenommen. 

Polizei Streifenwagen blau
Polizei Streifenwagen blau

Am Freitag, 9. Oktober 2020, gegen 0:15 Uhr, bemerkten Anwohner das Licht einer Taschenlampe in einem sonst dunklen Anwesen im Bereich Herterichstraße in München Solln. Den Nachbarn war bekannt, dass der Hausinhaber derzeit nicht anwesend war und sie verständigten die Polizei. Das Haus wurde sofort durch Polizeikräfte umstellt. Nach kurzer Zeit öffnete eine weibliche Person die Haustüre und gab sich als Pflegerin zu erkennen.

Während des Gesprächs nahmen die Polizeibeamten starken Rauchgeruch wahr und betraten das Haus. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden sie in einem Zimmer ein Brecheisen sowie eine Flexmaschinen. Spuren an einem Tresor in der Wand zeugten davon, dass versucht worden war, den ihn mit Gewalt zu öffnen.

Die 50-jährige ungarische Pflegerin ohne festen Wohnsitz wurde festgenommen. Ihr Ehemann, ein 66-jähriger Ungar ohne festen Wohnsitz, wurde bei der weiteren Absuche im Keller aufgefunden. Er wurde ebenfalls festgenommen. Die weitere Sachbearbeitung in diesem Fall erfolgt durch das Kommissariat 53 des Polizeipräsidiums München.

Zurück Polizei sprengt Rave-Party mit 150 Personen in München
Weiter München reißt wieder den Corona-Schwellenwert von 50 – Alkoholverbot ab 22 Uhr in der Gastronomie

Auch lesenswert

München: Blitzeinbruch im Apple Store – Iphones und Macbooks im Wert von 50.000 € gestohlen

Bei einem Blitzeinbruch im Apple Flagship Store in der Rosenstraße in München haben in der …

Einbruch Spurensicherung

Einbruchsversuche in Neuaubing: In allen Fällen waren Bewohner zu Hause – Polizei sucht Zeugen

Im Dezember 2020 gab es in München-Neuaubing wahrscheinlich durch eine Jugendbande zu einer Reihe von …

Einbruch Spurensicherung

Sechs Einbrüche in München: Europaweit gesuchter Serieneinbrecher in Kroatien verhaftet

Sechs Einbrüche hat ein 44-jähriger Serbe im Oktober und November 2019 in München verübt. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.