München: Jugendlicher im Englischen Garten gegen Kopf getreten – Zeugenaufruf

Ein 17-Jähriger ist am 2. Juli 2022 aus einer 10-köpfigen Gruppe heraus niedergeschlagen und gegen den Kopf getreten worden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Englischer Garten München
Karl-Theodor-Wiese im Englischen Garten München

Am Samstag, 2. Juli 2022, gegen 22:15 Uhr, war eine Gruppe von mehreren Jugendlichen im Englischen Garten im Bereich der Karl-Theodor-Wiese. Hier stand die Gruppe in einem Pulk von mehreren tanzenden Jugendlichen.

Anschließend wurde ein 17-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis Weilheim-Schongau von einem späteren unbekannten Täter angesprochen. Zudem spuckte er den 17-Jährigen in das Gesicht und schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Dieser Vorfall wurde von einem unbekannten Zeugen beobachtet, der den 17-Jährigen aus dieser Situation zog.

Als der 17-Jährige wenige Minuten später wieder alleine war und seine Freunde suchte, wurde dieser erneut von drei unbekannten Jugendlichen angegangen. Er wurde zu Boden gestoßen und anschließend aus einer Gruppe von ca. zehn Jugendlichen mehrfach gegen
den Kopf getreten und geschlagen. Der 17-Jährige wurde bei dieser Auseinandersetzung verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Im Anschluss flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Das Kommissariat 23 (Jugend- und Gewaltdelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, ca. 19 Jahre, 185cm groß, kräftig gebaut, türkische oder albanische Herkunft, schwarze kurze Haare, am Kinn und den Seiten etwas Bart; dunkles T-Shirt, lange dunkle Jeans
Täter 2:
Männlich, ca. 19 Jahre, 175cm groß, kräftig gebaut, türkische oder albanische Herkunft, Boxerschnitt als Frisur, kräftige mittlere Statur, schwarze Augenbrauen, kleine Ohren, ganz leichten gepflegten Bart; kurze schwarze Hose, schwarzes T-Shirt mit kleiner weißer Beschriftung
Täter 3:
Männlich, ca. 18 Jahre, 180 cm groß, tiefe Stimme, braun bis dunkelblonde Haare, Seiten kurz rasiert; lila Shirt, schwarze Umhängetasche, blaue weite Baggi Jeans, weiße Sneaker

Zeugenaufruf der Polizei: 

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Karl-Theodor-Wiese im Englischen Garten Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zurück München: Sanierter Westteil des neuen Deutschen Museums eröffnet
Weiter München: E-Scooter Akku brennt – Brandverletzungen durch Verpuffung

Auch lesenswert

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

München: Bedrohung mit Waffe an der Isar und Schüsse im Englischen Garten

Gleich zu zwei Einsätzen wurde ein größeres Aufgebot von Polizeistreifen am Mittwoch alarmiert, da an …

Polizeikontrolle am Gärtnerplatz in München

München: Mitarbeiter an Infostand für Ukraine-Flüchtlingshilfe angegriffen

Ein 40-jähriger Mann hat am 5. April 2022 am Gärtnerplatz in der Isarvorstadt die Mitarbeiter …

Entwicklung der Kriminalität in München in den letzten 10 Jahren

Kriminalstatistik: Straftaten in München 2021 um 10,6 Prozent zurückgegangen

München war auch in diesem Jahr die sicherste Großstadt in Deutschland. Die Straftaten sind um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.