München: 80-Jährige lockt falschen Polizisten in die Falle

Eine 80-jährige Frau hat am vergangenen Freitag einen Anruf von einem falschen Polizisten erhalten. Er überredete sie, ihr Vermögen in der Höhe von mehreren zehntausend Euro zur Sicherheit einen Beamten zu übergeben. Es ist ihr gelungen, parallel zu diesem Telefonat die echte Polizei zu informieren. Als der Abholer kam, wartete diese schon auf ihn im Treppenhaus und sie konnten ihn verhaften. 

Warnung vor falschen Polizeibeamten
Warnung vor falschen Polizeibeamten, Quelle Grafik Polizei München

Am Freitag, 18. März 2022, gegen Mitternacht, erhielt eine 80-jährige Anwohnerin aus der Jawlenskystraße in München-Solln einen Anruf von einem ihr unbekannten Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er teilte ihr mit, dass Einbrecher festgenommen wurden, bei denen ein Zettel mit ihrer Adresse aufgefunden wurde.

Der vermeintliche Polizeibeamte hielt die Rentnerin über einen längeren Zeitraum am Telefon. Der Frau gelang es zwischenzeitlich, die Polizei über den Vorfall zu informieren, ohne das Gespräch zu unterbrechen und sie ging weiterhin auf das Gespräch mit dem Anrufer ein und gab an, mehrere zehntausend Euro Bargeld im Haus zu haben.

Die Frau wurde angewiesen, dieses Bargeld in ein Kuvert zu stecken, da es in Kürze von einem Polizeibeamten abgeholt werden würde. Als dieser eintraf, konnte er von echten Polizeibeamten im Treppenhaus des Wohnanwesens festgenommen werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 31-Jährigen mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erlassen hat. Die weiteren Ermittlungen hat das Kommissariat der AG Phänomene übernommen.

Zurück Fahrerflucht in München: 9-jähriger Junge von Auto erfasst – Zeugen gesucht
Weiter München: Bargeldloser Spendenautomat für Ukraine-Hilfe in den Pasing Arcaden

Auch lesenswert

Polizei Streifenwagen blau

Fieser Trickbetrug: 80-jährige wirft Ersparnisse von mehr als 10.000 € aus dem Fenster

Erfolg mit einem fiesen Trickbetrug mit einem Schockanruf hatten am Donnerstag Callcenter-Betrüger bei einer 80-jährigen …

Plakat Warnung vor falschen Polizisten

München: Fünf falsche Polizeibeamte hinter Gittern

Ein Schlag gegen Callcenter-Betrüger ist der Münchner Polizei gelungen. Innerhalb von zwei Tagen konnten fünf …

Polizeipräsidium München

München: Internet-Liebesfalle zugeschnappt – 100.000 Euro weg

Auf die moderne Form des Heiratsschwindler, einem sogenannt Love-Scammer, ist eine 39-jährige Münchnerin hereingefallen. Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.