Fiat fährt gegen Leitplanke: Verkehrsunfall am Mittleren Ring in München mit einem Schwerverletzten

Am Freitagmittag ist es auf dem Mittleren Ring in München-Sendling zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der 35-jährige Fahrer schwer verletzt wurde. 

Verkehrsunfall Brudermühlstraße Quelle Foto Feuerwehr München
Verkehrsunfall Brudermühlstraße
Quelle Foto Feuerwehr München

Der Lenker des Fiat prallte mit seinem Fahrzeug am 8. Dezember 2017 gegen 12.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache gegen die Leitplanke einer Abbiegespur der Brudermühlstraße am Mittleren Ring in München. Passanten bemerkten den Unfall und setzten umgehend einen Notruf bei der Integrierten Leitstelle ab. Die Rettungswagenbesatzung der Johanniter kam kurz nach dem Unglück an der Unfallstelle zufällig vorbei und befreite den Schwerverletzten aus dem Wrack. Anschließend begannen sie mit der Erstversorgung. Als die Besatzung des Notarztwagen Nymphenburg eintraf, wurden die Maßnahmen intensiviert. Der 35-jährige wurde in eine Münchner Spezialklinik transportiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten den Bereich ab. Zur Sicherheit wurde die Batterie abgeklemmt und das Fahrzeug gegen Wegrollen gesichert. Bei dem Zusammenstoß wurde noch ein Schranken- und Ampelsystem massiv beschädigt. Hier mussten die Stadtwerke die betroffenen Teile stromlos schalten.  Während der Bergungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme konnte eine Fahrspur in Richtung Osten wieder freigegeben werden. Die Abfahrt Richtung Implerstraße blieb jedoch gesperrt. Dies sorgte für eine erhebliche Verkehrsbehinderung.
Die Höhe des Sachschadens sowie der Unfallhergang ist derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt.

Zurück Ab Sonntag mit der Bahn in vier Stunden nach Berlin – Fakten zur neuen ICE-Schnellbahnstrecke
Weiter MVG-Fahrplanwechsel München: Wesentliche Verbesserungen erst ab Mitte 2018

Auch lesenswert

Blaulicht Notarzt

München: Fußgänger von Audi überfahren und schwer verletzt

In der Nacht auf Samstag ist ein 26-Jähriger am Bavariaring in der Ludwigsvorstadt von München …

Unfallkommando Polizei München

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus …

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.