Startseite >> Tag Archiv: Marihuana

Tag Archiv: Marihuana

München: Bekifft zur letzten Fahrstunde – Führerscheinprüfung abgeblasen

Polizeikelle

Ein Fahrschüler ist am Dienstag in der Heinrich-Wieland-Straße in München-Neuperlach von einer Zivilstreife der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Er hatte sich bei seiner letzten Fahrstunde vor der Prüfung unter Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt. Jetzt droht ihm nicht nur eine saftige Geldbuße. Die Führerscheinstelle hat die für den nächsten Tag geplante Prüfungsfahrt abgeblasen. Am Dienstag, 18. Dezember 2018, gegen …

Mehr lesen »

München: Falscher Fünfziger führt zu Hasch-Plantage

Polizeipräsidium München

Fingerabdrücke auf einem falschen 50-Euro-Schein haben zu einem Drogendealer geführt, der eine Marihuana-Plantage betreibt. Der 33-Jährige hatte vor einiger Zeit mit dem falschen Fünfziger in einem Getränkemarkt in München-Schwabing gezahlt. Ein Abgleich eines Fingerabdrucks darauf führte nun auf die Spur des Hasch-Züchters. Bereits im Januar dieses Jahres hatte ein Unbekannter in einem Getränkemarkt mit einem falschen 50-Euro-Schein gezahlt. Dieser wurde als …

Mehr lesen »

München: Bekiffter Rollerfahrer ohne Führerschein rammt Streifenwagen

Polizeiauto München

Bei seiner Flucht vor einer Verkehrskontrolle hat am Dienstag in München-Moosach ein Rollerfahrer einen Streifenwagen der Polizei gerammt. Der 37-jährige hatte vor seiner Fahrt Marihuana konsumiert und hatte zudem keinen Führerschein.  Am Dienstag, 23. Januar 2018, gegen 12.40 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Münchner mit seinem Motorroller im Bereich der Dachauer Straße / Ludwigsfelder Straße. Eine Zivilstreife des Polizeipräsidiums München wollte ihn …

Mehr lesen »

München: Polizisten wittern Hasch – ein Kilo Marihuana gefunden und Drogendealer festgenommen

Eigentlich waren Polizeibeamte am vergangenen Samstag wegen einem anderen Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in München Freimann. Doch im Treppenhaus witterten sie Marihuana-Geruch. Sie stießen daraufhin auf einen Drogendealer, der unter anderem ein Kilogramm Marihuana gebunkert hatte. Am Samstag, 18. März 2017, gegen 14.15 Uhr, waren Polizeibeamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) aufgrund eines anderen Einsatzes im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in München-Freimann. …

Mehr lesen »

München: Drogendealer und sein Lieferant verhaftet

Marihuana

Ein 19-jähriger Drogenhändler ist am Montag bei einer Wohnungsdurchsuchung verhaftet worden. Bei der Vernehmung hat er Angaben zu seinem Lieferanten gemacht, der dann ebenfalls hinter Gittern kam.  In einem aktuell laufenden Ermittlungsverfahren gegen einen 19- jährigen Münchner ergaben sich weitere Verdachtsmomente, dass der 19-Jährige mit Betäubungsmitteln Handel betreibt. Durch den zuständigen Richter wurde eine Durchsuchung der Wohnung in Ramersdorf angeordnet. …

Mehr lesen »

München: Nackt im Drogenrausch randaliert – da klickten die Handschellen

Haftzelle Wiesnwache Oktoberfest München

Ein 38-jähriger Drogenhändler hat wohl etwas zuviel von seiner Ware selbst konsumiert. Jedenfalls randalierte er am 21. Januar 2017 in seiner Wohnung, was die Polizei auf den Plan gerufen hat. Er war nackt, als er die Wohnungstüre öffnete und verhielt sich äußerst aggressiv. Wäre er unauffällig geblieben, dann hätten die Beamten wohl nicht entdeckt, dass er selbst als Rauschgifthändler aktiv …

Mehr lesen »

München: Schnupfen im Szene-Lokal – Drogenrazzia in der Burger & Lobster Bank

Polizeikelle

Bei einer Drogenrazzia im Szene-Lokal “Burger & Lobster Bank” in der Prannerstraße in München sind den Drogenfahndern der Münchner Polizei drei Rauschgift-Konsumenten ins Netz gegangen. Einer davon leistete bei der Festnahme erheblichen Widerstand. Hier in der Burger & Lobster Bank am Rande der Feierbanane in der Altstadt treffen sich die jungen Reichen und Schönen aus München und dem Speckgürtel, um …

Mehr lesen »

München: 17-jähriger Drogendealer hochgenommen – 13-jährige Schwester springt aus Fenster im 1. Stock

Ein 17-jähriger Drogendealer ist am Dienstag bei einem Handel am Maximiliansplatz in München festgenommen worden. Bei der Wohnungsdurchsuchung ist seine 13-jährige Schwester aus dem Fenster im ersten Stock gesprungen und hat sich verletzt.  Am Dienstag, 13. Dezember 2016, gegen 14.30 Uhr, konnten Zivilbeamte auf dem Maximiliansplatz in München einen 17-Jährigen beobachten, wie er mit einer Feinwaage hantierte und mit einer …

Mehr lesen »

München: Pension Mama als Drogendepot genutzt

Polizei Blaulicht

Ein arbeitsloser Münchner aus Ramersdorf hat einen schwunghaften Handel mit Marihuana betrieben. Dabei benutzte er die Wohnung seiner Mutter als Drogendepot. Durch Ermittlungen wurde bekannt, dass in München-Ramersdorf ein 23- jähriger deutscher Arbeitsloser einen schwunghaften Handel von Marihuana betreibt. Der Tatverdächtige wurde am 27. Juli 2016 auf dem Weg zu augenscheinlich wartenden Abnehmern einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass …

Mehr lesen »

München: Zu vertieft in Pokémon Go – Mit Joint im Mund vor Polizeipräsidium erwischt

Polizeipräsidium München

Ein Pokémon Spieler war am Samstag in der Nähe des Polizeipräsidiums in der Fußgängerzone in München so in das Erobern der Arena am Richard-Strauß-Brunnen vertieft, dass er die herannahende Polizeistreife nicht bemerkte. Das Problem: Er rauchte gerade genüsslich einen Joint und das fanden die Polizisten nicht so lustig. Am Samstag, 17. Juli 2016, um 6.20 Uhr, waren zwei Polizeibeamte der …

Mehr lesen »