München: Unfallhilfswagen der MVG auf Einsatzfahrt in Verkehrsunfall verwickelt

Ein Unfallhilfswagen der MVG war am Donnerstagmorgen auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht in München Milbertshofen unterwegs. An der Kreuzung Schleißheimer Straße/Frankfurter Ring kollidierte er mit einem BMW. Zwei verletzte Personen mussten in eine Klinik eingeliefert werden. 

Unfallhilfswagen der MVG in Verkehrsunfall verwickelt
Unfallhilfswagen der MVG in Verkehrsunfall verwickelt, Quelle Foto Feuerwehr München

Am Donnerstag, 10. Juni 2021, ist ein Unfallhilfswagen an der Kreuzung Schleißheimer Straße/Frankfurter Ring in München-Milbertshofen in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Das Fahrzeug war auf einem Weg zu einem Einsatz und deshalb mit Blaulicht unterwegs. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit einem BMW, der von einer 55-jährigen Frau aus dem Landkreis Dachau gesteuert wurde. 

Durch den Zusammenstoß wurde der MVG-Transporter auf einen Stromverteilerkasten geschleudert. Dieser wurde dadurch beschädigt, wodurch die Ampelanlage ausfiel. Der Fahrer des Einsatzfahrzeuges und die BMW-Fahrerin wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Die Reparaturarbeiten der Ampelanlage dauerten am Vormittag an und der Verkehr musste von der Polizei geregelt werden.

Zurück München: Randale im Englischen Garten – Dritter Täter nach Fotofahndung identifiziert
Weiter Am Wochenende hat München Stadtgeburtstag – Vereinzelte Aktionen auf Sparflamme

Auch lesenswert

Unfallkommando Polizei München

Frontalcrash am Föhringer Ring: 81-Jähriger gerät in Gegenverkehr – Zwei Schwerverletzte

Ein 81-jähriger Mann ist am Sonntag mit seinem VW am Föhringer Ring in München-Freimann aus …

Von links: Albrecht Neumann, CEO Rolling Stock bei Siemens Mobility, Ingo Wortmann, SWM Geschäftsführer Mobilität und Vorsitzender der MVG-Geschäftsführung, Regierungspräsident Dr. Konrad Schober Foto:SWM/MVG

22 neue U-Bahnzüge rollen in München an – 18 weitere C2-Züge sind bestellt

22 neue U-Bahn-Züge des Typs C2 bekommt München in nächster Zeit. Der erste Zug ist …

Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des rassistischen OEZ-Attentats am 22. Juli 2016

München: Falscher Terroralarm im OEZ – Ernst zu nehmende Warnung oder Aprilscherz?

Am 1. April 2022 löste ein Anruf in der Einsatzzentrale der Polizei einen Großeinsatz mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.