Exklusiv für Münchner – Im Luxushotel eine Nacht für 89 € im Doppelzimmer

Einmal in einem Luxushotel in der eigenen Stadt träumen – diese Chance erhalten jetzt alle Münchnerinnen und Münchner. Denn die Münchner Hotellerie bittet die Einheimischen jetzt in die exklusivsten Betten der Stadt – für nur 89 Euro pro Doppelzimmer inklusive Frühstück. Dazu gibt es auch noch Einkaufs- und Genießer-Gutscheine im Wert von 70 Euro oben drauf.

Zu Gast in Deiner Stadt
Zu Gast in Deiner Stadt- Aktion der Munich Hotel Alliance
Foto (v.l. Peter Inselkammer, DEHOGA Bayern, Axel Ludwig, Vier Jahreszeiten Kempinski, Frank Heller, The Charles Hotel, Ralf Meiser, The Rilano Hotel München, Salika Glattkowski, Hotel München Palace, Salika Glattkowski, Hotel München Palace, Paul Peters, The Westin Grand München, Thomas Vollmer, Münchner Innenstadtwirte

Das gab es noch nie: Für nur 89 Euro, inklusive Frühstück (pro Doppelzimmer, pro Nacht), können Münchner die Nacht vom 22. auf den 23. April 2016 in den schönsten 4 und 5 Sterne Hotels ihrer Stadt verbringen. 29 der besten Häuser bieten 444 Luxus-Zimmer exklusiv für die Einheimischen an. Mit der sympathischen Aktion bedanken sich Hoteliers und Gastronomen bei den Münchnern für ihre Aufgeschlossenheit gegenüber den Besuchern der Stadt. Dabei wollen sie ihnen zeigen, wie sich die jährlich rund 14 Millionen Touristen fühlen und ihre Stadt erleben – als Gast. „Wir wollen Hürden und Berührungsängste der Münchner abbauen und ihnen unsere Spitzenhotellerie und den Tourismus als bedeutenden Wirtschaftsfaktor für München mit diesem besonderen Erlebnis hautnah näher bringen“, erläutert München Hotel Alliance Sprecherin, Birgit Häffner. Schließlich sei der Tourismus eine Branche, die Studien zufolge das Primäreinkommen von mehr als 10 Prozent der Münchener Bevölkerung sichere (Teilzeitbeschäftigte nicht mitgerechnet).

Unterstützt wird die Initiative von den Münchener Innenstadtwirten, dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V. und „Münchens Erste Häuser“ (Hirmer, Sporthaus Schuster, Kustermann, Bettenrid, Kaut-Bullinger). Wer eines der begehrten Zimmer ergattert, darf sich auf weitere Überraschungen freuen, denn „Münchens Erste Häuser“ bieten den Gewinnern Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro je Zimmer und die „Münchner Innenstadtwirte“ steuern ihren Genießergutschein im Wert von 20 Euro bei. Der Gutschein kann in einem der 31 Restaurants, je nach Geschmack, eingelöst werden.

Grund genug für die Menschen aus München und Umgebung eine E-Mail zu schreiben, um eines der heiß begehrten Zimmer zu ergattern. Sie bewerben sich einfach unter www.zugastindeinerstadt.de. Der Medienpartner 95.5 Charivari ermittelt dann per Zufallsgenerator, ob und welches der Luxusbetten welche/n Münchnerin/Münchner eine Nacht lang verwöhnt. Startschuss der spektakulären Aktion war die Pressekonferenz am 14. März 2016, passend zum Thema „wohlig Schlafen“, bei Bettenrid in der Neuhauser Straße.

 

Zurück München: Falsche Wasserwerker in Laim und Thalkirchen unterwegs
Weiter München: Vorhängeschloss in der Jackentasche – Baustellen-Einbrecher überführt

Auch lesenswert

Feuerwehr 112

München: Matratze gerät in Hotel in Brand – Vier Personen erleiden Rauchvergiftung

In einem Hotel in der Elisabethstraße in München-Schwabing ist am Dienstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Das …

Symbolbild Hotel Maske und Abstand

München: Polizei sprengt Corona-Party in Design-Hotel im Westend

Feuchtfröhlich ging es in einem Hotelzimmer in einem Luxusdesign-Hotel der Landsberger Straße im Münchner Westend …

Polizeipräsidium München Ettstraße

München: Versuchter Mord in der Halloween-Nacht bei Corona-Party

In der Halloween-Nacht feierten mehrere junge Leute in einem Hotel in München-Trudering eine Zimmerparty. Dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.